Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 82

Zwei Monate Thailand

Erstellt von meggiemoon, 25.01.2013, 13:08 Uhr · 81 Antworten · 6.301 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    .....Wobei selbst Mönche selektiv vorgehen: Das Singha- Wasser war immer schneller alle, als das No-Name Trinkwasser aus dem nächsten Dorf.
    jo,

    ...... das iss wohl der gelebte thailändische pragmatismus, der auch vor klostermauern net halt macht

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    Wenn man bereit ist in Bruchbuden abzusteigen, dann geht es mit weniger. Dies würde ich meinem Kind aber nie antun.

    Für einen 2 Monatigen relaxten und geilen schönen Urlaub für 2.5 Personen würde ich mit ca. EUR 8-10000.- rechnen.
    Du sprichst mir aus Seele. Unterkünfte werden fast nur von Pauschalanbietern pro Person angegeben. Ansonsten ist es meist egal, ob Du allein oder zu zweit mit Kind "absteigst": Der Preis ist der gleiche.

    Zitat Zitat von meggiemoon Beitrag anzeigen

    uns ist wichtig:
    immer frisches Obst zu haben
    neue Obssorten zu probieren
    Wasser selbstredend
    Entspannung
    Abenteuer
    nette Menschen zu ttreffen!
    Tempel besichtigen
    Reisfelder sehen
    sonne
    strand
    meer
    einen Trip durch den Urwald (kann man sowas?)
    Shoppen
    Ich liste mal lieber auch auf, was wir NICHT wollen:
    Massentourismus (klar lässt sich manchmal kaum vermeiden)
    das Gesicht verlieren (wäre schön, wenn mir darüber jmd. noch mal etwas Näheres erklären könnte, hab das noch nicht so ganz verstanden, muss aber wohl sehr wichtig sein)
    In Rotlicht Milieus landen...
    ausgeraubt werden
    Verkehrsunfall -> kann mir Volt jmd sagen, ob man sich wirklich kein Moped etc. leihen sollte, da man ja angeblich sagt Ei. touri geht drauf pro Tag .. Deswegen
    Naja, wie ich schon erwähnt habe, sind wir Veganer.. Und wir trinken keinen Alkohol und Kaffee... Ganz einfache Faustregel für Veganer ist; Keine tierischen Produkte. Also keine Milch, kein Käse, keine Eier, kein Fisch, kein Fleisch etc.
    also fällt die Pizza bei uns schonmal flach ;)
    Alles, was Du unter "wichtig" aufgelistet hast, lässt sich problemlos umsetzen, ausser ggf. ENTSPANNUNG.
    Was Du NICHT möchtest, kannst Du bei Deinen Vorgaben evtl. nicht ganz verhindern:
    Im Rotlicht landen ----> fast alle Billighotels, besonders auf dem Lande sind gleichzeitig .......e. Am sichersten kannst Du von einem ....... ausgehen, wenn der Name aus 2 Ziffern besteht oder wenn 2 Ziffern als Leutreklame angeschlagen sind: 34, 89, 66, 99, 18 usw.
    Massentourismus ----> keine Bange, den seht Ihr mit Eurem geplanten Budget nur von Ferne, aber Ihr werdet ihn sehen, zumindest bei der Tempel-Tour.
    Ausgeraubt werden----> Die Gefahr besteht durchaus, weil Ihr eine leichte Beute und scheinbar etwas unbedarft seid. Auch Kinder werden gerne als Beute mitgenommen. Mir ist in den letzten 27 Jahren allerdings noch nie etwas gestohlen worden, ausser ein paar Turnschuhe, als ich am Strand eingeschlafen bin....Habe mich aber immer umsichtig verhalten und nie in Gefahr begeben (wie Ihr es vorhabt:--->Dschungel ---> Billig-Billig-Umgebung etc)
    Verkehrsunfall ----> Das kann Dir überall passieren. Unnett wäre allerdings, wenn Ihr zu dritt mit dem Moped fahrt (wie die Thais/ ein tolles Abenteuer , einen Unfall habt und verletzt auf dem Boden liegend seht, wie die Thais Euch die Taschen und das Handy klauen....Nur mit Glück, wird Hilfe geholt (je nach Gegend). Der Unfallverursacher ist meist über alle Berge.......
    Krankheiten----> gut das Du (unter nicht wollen) nicht aufführst, das Dich ein wochenlanger Durchfall, Fieber etc. der Tochter oder der ganzen Familie stören würde.....

  4. #63
    Avatar von Graugans

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    61
    Von graugans an lucky 2103 !
    Bei einer ev. Abneigung gegen tierische Produkte wäre ich zumindest bei Löwenbräu und Changbier vorsichtig !
    mfG.

  5. #64
    Avatar von meggiemoon

    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    8
    -> vegan: Für uns bringt das Vegan-sein viele Vorteile mit sich; Wir sind sehr gesund, haben nie Figurprobleme und fühlen uns einfach gut. Dafür gibt es natürlich auch einige Gründe, dennoch sind diese so komplex zu erklären, dass man dafür sicherlich einen neuen Thread eröffnen könnte ;)

    -> Bier: haha nein, Bier ist kein tierisches Produkt, somit vegan. Viele Veganer konsumieren ja auch Alkohol. Wir trinken keinen bzw. kaum Alkohol, weil wir es einfach nicht möchten. Das ist alles. Manchmal trinkt mein Mann ein Bier, ich trinke vielleicht manchmal auf Empfängen ein Glas Sekt, das ist aber wirklich äußerst selten. In Gegenwart unserer Tochter und dazu in einem fremden Land, wollen wir daher einfach ganz darauf verzichten. Was ja wohl keine Herausforderung ist... zumindest nicht für uns.

    -> Billig-...: Also ich verstehe einfach nicht, wie oft ich das hier noch sagen muss, bis Einige das verstanden haben. Wir können unser Budget sehr wohl auch auf 10000€ hochschrauben. Wir sind hier um herauszufinden, ob es denn wirklich NÖTIG ist.

    -> Gefahren: Natürlich gibt es Gefahren. Die gibt es aber auch in Deutschland. Also ich frage mich, ob es wirklich nötig ist, mir weiszumachen, dass man seinem Kind "soetwas" nicht antun sollte... In meinem letzten Beitrag habe ich auch schon geschrieben, dass wir nicht unbedingt in "Absteigen" unterkommen wollen, sondern, dass wir einfach ein normales Zimmer haben wollen, wo man nur drin schläft. Außerdem frage ich mich ernsthaft, was an einem komfort, wie in der Jugendherberge falsch sein soll? Als Kinder hatten wir mit unseren Klassenkameraden doch immer Spaß dort, oder hattet ihr etwa Kinder in der Klasse, die dann die Nase gerümpft haben und gesagt haben, dass sie in SO einer Umgebung keinen Spaß haben können? *Kopf schüttel*
    Außerdem setze ich mein Kind in D auch nicht solchen Gefahren aus, wie "Kinder klauen", warum sollte ich das dann in einem fremden Land tun? -.-

    Also noch mal zum mitschreiben: Es geht uns NICHT darum um jeden Preis so günstig wie möglich zu wohnen (das kann man aus all meinen Beiträgen leicht herauslesen), sondern darum BEI den Menschen zu wohnen, die wir besuchen und uns nicht typisch Touri mäßig ÜBER sie zu stellen. Wir möchten einfach eine ganz stink normale Herberge ohne Luxus, wie Fernsehen haben, in der wir unseren Koffer abstellen können und 8 - 10Stunden schlafen können.

    -> Geld: Ich verstehe nicht, wieso ich in einem Land, wie Thailand mehr ausgeben müssen soll, als hier in Deutschland ein Durchschnittsverdiener bekommt? Auch wenn man sich leisten kann 10000€ im Monat auszugeben, finde ich nicht, dass man das auch tun sollte.

  6. #65
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Graugans Beitrag anzeigen
    Bei einer ev. Abneigung gegen tierische Produkte wäre ich zumindest bei Löwenbräu und Changbier vorsichtig !
    .
    Dazu kommen Tiger, Elephant, Leo, Red Horse, Archa ....



    @meggiemoon: Mir sind Frauen immer suspekt die immer von "WIR" möchten dies, "WIR" möchten das nicht, "WIR" sind nicht so, "WIR" sind anders!!! reden.
    Dein Mann tut mir Leid. Hoffentlich hat er noch eine eigene Meinung. Vermute fast, das Du bestimmst, was "UNS" gut tut.

    Trotzdem: WIR wünschen Euch einen schönen, entspannten Urlaub BEI den Menschen im Land des Lächelns. Wird schon klappen.


    PS: Immer schön handeln bei den Preisen vor Ort (lächeln nicht vergessen/ wegen Gesichtsverlust). Der erste Preis ist oft ein Mondpreis. Aber das kriegen WIR schon hin, gell?

  7. #66
    Avatar von meggiemoon

    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    8
    @ sanukk:

    Musst du denn gleich persönlich jmd angreifen, wenn dir die Argumente ausgehen?
    Wenn du mir keine freundlichen Ratschläge geben möchtest, meine Antworten nicht richtig durchliest, muss ich dich leider fragen, was du in diesem Thread zu suchen hast?

    Gerne nehme ich den Rat mit dem Handeln an, das erscheint mir sehr hilfreich. Davon kannst du mir gerne noch ein paar geben. Den Rest werde ich ab jetzt einfach ignorieren, wir sind doch alle erwachsen und können uns schon ohne Beleidigungen verständigen, oder?

  8. #67
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Wir sind gerade auch 2 Monate in Thailand unterwegs und haben 10.000 Euro veranschlagt. Unsere Tour: Bangkok, Chiang Mai, Krabi, Koh Tao und Golf von Siam Kueste. Keine Luxushotels aber auch keine Absteigen. Klimaanlage im Zimmer ist bei bis zu 35 Grad schon angenehm. Wir essen gerne in Garkuechen oder einfachen Restaurants, da es dort am besten schmeckt.

    Stockt mal lieber euer Budget auf. Sonst habt ihr vielleicht viel Geld gespart aber weder einen erholsamen noch einen schönen Urlaub.

  9. #68
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von meggiemoon Beitrag anzeigen
    @ sanukk:

    Musst du denn gleich persönlich jmd angreifen, wenn dir die Argumente ausgehen?
    ....wir sind doch alle erwachsen und können uns schon ohne Beleidigungen verständigen, oder?
    Habe Dich doch nicht angegriffen und auch nicht beleidigt. Welche Argumente?
    Und Ratschläge gebe ich schon gar nicht. Gebe nur meine ehrlichen Gedanken und Meinung wieder.
    Also nochmal: Gute Reise.
    Wir schaffen das schon.

  10. #69
    Avatar von LandmannT

    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    151
    also ich komme mit eiem budget von 1800€ für 2 moate hin plus flug
    hab dann auf nichts verzichtet was ich möchte bleib aber meist an einem ort maximal ein ortswechsel
    gefahren sind mir noch keine begegnet die ich für höher als in deutschland einschätzen würde
    evtl der strassenverkehr in grossstädten etwas stressiger dafür keine gefahr für körperliche unversehrtheit oder diebstahl

  11. #70
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Raksiams Idee mit dem Obstmarkt ist auf jeden Fall unterstützenswert. Ein Problem hat man allerdings: Man braucht einen Führer oder Anleitung. Ich sage dies heute aus frischer Erfahrung des einmonatigen ersten Besuchs der Schwester. Ohne meine Frau wäre das nix geworden mit dem alle Obstsorten kennenlernen.

    In Bangkok gibt es aber auch schon buchbare Marktbesuche. Oftmals wird dies von Restaurants mit Kochkursen angeboten.

    Noch besser wäre so etwas wie "Ferien auf dem Bauernhof" und dann halt nicht nur das Obst erkunden, sondern auch die Gemüse (Thais essen Blätter von Bäumen, die wie Spinat schmecken) sowie die Kräuter und Blätter.

    Reis sollte man nicht nur ansehen. Dabei sein, wenn geerntet wird! Im November-Dezember ist im Goldenen Nordosten - Suwanna Isaan - Reisernte Es gibt inzwischen Hotels, die solche zivilen Abenteuer - Teilhabe an Landwirtschaft - anbieten. Spontan faellt mir das Ricefields Hotel in Udon Thani ein. Es wird mehr geben. Geht zur Erntezeit in den Isaan und feiert Erntedank mit.

    Soviel zu den Clustern: Obst und Reis. Nun zum Dschungel.

    In Chiang Mai und Umgebung werden überall Besuche in Elephanten-Camps angeboten. Plus Reiten.

    In Khao Sock - Khao Lak Richtung Landesinnere - werden Touren durch den dortigen ältesten Regenwald Thailands angeboten.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.11.12, 14:28
  2. 2 Monate Thailand :-)
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.11, 17:26
  3. Zwei Frauen unterwegs in Thailand
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 14:02
  4. Zwei Wochen Thailand – Was tun?
    Von Talkrabb im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.05.04, 19:17