Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82

Zwei Monate Thailand

Erstellt von meggiemoon, 25.01.2013, 13:08 Uhr · 81 Antworten · 6.319 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von LandmannT

    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wieso eigentlich Hepatitis? Den Risiken für B werden sie sich kaum aussetzen und A ist nicht so dramatisch, als dass man sich dagegen impfen müsste.
    hepatitisimpfung sollte mittlerweile zum standardprogramm gehören selbst wenn man icht reist
    sicher es sterben kaum menschen an hepatitis a aber krankheitsverläufe die chronisch werde oder über 9 monate verlaufen sind häufig

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ich halte 520 THB für ein Zimmer mit gutem Standard für Thailand-Neulinge für sehr optimistisch .
    Wenn man nicht umher reist , ist eine Hausmiete zu dem Preis auch für Neulinge möglich .
    Ich kenne mich bei Veganern nicht gut aus , aber 720 THB für 3 Malzeiten X 3 halte ich auch für schwierig .
    Meine Frau u. ich , kalkulieren mit min. 1200 THB täglich und das brauchen wir auch .
    Thailand ist zwar immer noch preiswert , aber billig ist es nicht mehr .

    Sombath



    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    vergiss das mit den langen Sachen anziehen, macht hier kein Mensch und Dengue zu erwischen ist unwahrscheinlicher als eine Kokosnuss am Kopf. Finanzen? wie eh und je gilt: wer mehr herumfährt, braucht mehr.....13 Euro ist im mittleren bis unteren Guest House wie auch einfachen Thaihotel Preisniveau machbar. Für das Geld gibts auch schon ein ok Miethäuschen pro Monat irgendwo, auch in Meeresnähe....18 Euro für Essen für 3 pro Tag ist leicht machbar, wenn ihr überall in die Speisekarten schaut und ebenfalls basic unterwegs sein könnt.......

  4. #33
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    1200 ฿ täglich ist schon heftig.

    Nicht, dass ich es Euch nicht glaube oder gönne, aber bei uns in der Gegend verdient jeder nur ca. 200 - 400 ฿ (davon stottern Locals noch Moped o.ä. ab) - wie könnten wir dann das 4-fache täglich ausgeben ?

  5. #34
    Avatar von LandmannT

    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    1200 ฿ täglich ist schon heftig.

    Nicht, dass ich es Euch nicht glaube oder gönne, aber bei uns in der Gegend verdient jeder nur ca. 200 - 400 ฿ (davon stottern Locals noch Moped o.ä. ab) - wie könnten wir dann das 4-fache täglich ausgeben ?
    wie du sagst es kommt auf die gegend an bei uns hier brauch ich für mich allein auch ca 600thb täglich wenn ich nicht selbst kochen möchte

  6. #35
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Sag mal an, was denn bei Dir so 600,- ฿ ausmacht.

    EDIT: Nein, das ist eigentlich Quatsch, weil wir in bkk damals auch täglich bis zu 1000 ฿ um die Ecke gebracht haben.

  7. #36
    Avatar von LandmannT

    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Sag mal an, was denn bei Dir so 600,- ฿ ausmacht.

    EDIT: Nein, das ist eigentlich Quatsch, weil wir in bkk damals auch täglich bis zu 1000 ฿ um die Ecke gebracht haben.
    mach ich gern auch fast immer gleich da gewohnheitsmensch
    frühstück 150 thb Kaffee+nudeln mit gemüse
    mittag 100 thb obst gemischt
    abends 350 thb fisch/fleisch nudeln/reis gemüse chang bier

  8. #37
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Ein Karton Singha kostet schon 620 Bath.

  9. #38
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ein Karton Singha kostet schon 620 Bath.
    Und der hält sicher keine 3 Tage,

    höchstens als Koffer hinterher für die Buschfamillie

  10. #39
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Also ich war mit Frau und damals dreijähriger Tochter einen Monat unterwegs. Es war ein schöner 4-5***** Urlaub mit allem Komfort. (Hotels/ Essen/ Transfer mit Taxi).
    Da der Flug und die ersten drei Tage im Sheraton BKK schon vorab bezahlt waren, haben wir einschliesslich Shopping "nur" 6.000,00 € gebraucht.
    Ein Low-Budget-Urlaub mit einer dreijährigen ist für mich schon ein bisschen hard-core-mäßig. Wäre mir zu stressig, unbequem und letztlich auch zu gefährlich für einen Familienurlaub.
    Aber jedem das Seine....
    Bin mir auch nicht so sicher, ob der Threadstarter es wirklich ernst gemeint hat oder nur ein bisschen Zeitvertreib braucht. Nur so ein Bauchgefühl.

  11. #40
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Und der hält sicher keine 3 Tage,

    höchstens als Koffer hinterher für die Buschfamillie
    Ich wusste, das du drauf anspringst.
    ....und der mit dem Koffer war

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.11.12, 14:28
  2. 2 Monate Thailand :-)
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.11, 17:26
  3. Zwei Frauen unterwegs in Thailand
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 14:02
  4. Zwei Wochen Thailand – Was tun?
    Von Talkrabb im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.05.04, 19:17