Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

Zwei Monate Thailand

Erstellt von meggiemoon, 25.01.2013, 13:08 Uhr · 81 Antworten · 6.298 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    reinindoktrinierte Malaria-Panik?? auch falsch. Das war einmal und ist nicht mehr. Der gemeine Tourist kommt seit langem nicht mehr mit malarone, lariam und was auch immer. Inzwischen wissen das so gut wie alle.

    Und, Pfadfinder-Ehrenwort, ich habe noch keinen einzigen in 27 Jahren Thailand kennengelernt, der explizit deswegen, Vorsorge, lange Hosen und Hemden anhat

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    ....Ansonsten sag ich mal 13 Euro fuer ein Zimmer sind wahrscheinlich zu wenig. Ich wuerde da 20...25 im Schnitt veranschlagen.....
    moin,

    ...... mit kind iss der zimmersatz zu knapp bemessen. bleibt ihr ein paar tage in bkk oder touristen hot spots kannste den locker verdoppeln.

    für's essen können € 20,- reichen. das reisen über land mit bus oder bahn iss in gegensatz zu d noch relativ günstig, auch unter berücksichtigung der zurückgelegten entfernung.

    empfehle auf jeden fall eine familien reisekrankenversicherung abzuschließen.

    flugpreise für genannten zeitraum geben noch nach ggf. für euch drei € 1500,-


  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Der gemeine Tourist kommt seit langem nicht mehr mit malarone, lariam und was auch immer. Inzwischen wissen das so gut wie alle.
    Ist mir eigentlich auch egal. Aber anhand der Postings, die hier immer wieder von "Erstreisenden" kommen, kann man wohl davon ausgehen, dass noch ein gehoeriges Masz an Malaria-Panik erzeugt wird.

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Habe zur Impf-Problematik noch eine Frage: Wird die komb. Hepatitis A+B Impfung auch den "mittellangen Urlaubern" schon empfohlen?
    Plus alles spezielle für Kinder!

  6. #15
    Avatar von meggiemoon

    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    8
    Vielen Dank für eure Antworten!

    -> Impfungen: Uns wurde von unserem Arzt nahe gelegt uns alle (auch unsere 3 jährige) gegen Hepatitis und Malaria zu impfen. Hepatitis sehe ich auf jeden Fall ein, Malaria finde ich persönlich wichtig, jedoch ist fraglich, ob man ein drei jähriges Mädchen den hohen Risiken einer solchen Impfung wirklich aussetzen sollte...

    -> Derengue: Das ist auf jeden Fall ein guter Hinweis! Ich habe zuvor nicht wirklich viel darüber gehört und auch, wenn die Ansteckungsgefahr "nur 1/1000" beträgt, besteht sie. Wir werden uns jedenfalls mehr um Mückensprays Gedanken machen und ob wir uns wirklich mit Langärmligen Sachen bekleiden, möchte ich vor Ort sehen, da bei diesen Temperaturen lange Kleidung ebenfalls nicht sehr angenehm ist...

    -> Unterkunftskosten: Mein Onkel fährt jetzt seit 4 Jahren auch regelmäßig nach Thailand und sagte mir sogar, dass man zu niedrigeren Preisen wohnen kann. Da mein Onkel aber auch etwas abenteuerlustiger ist alleine, als wir wahrscheinlich mit unserer Tochter sein werden, habe ich schon etwas drauf gerechnet. . .
    Ich habe quasi einen Durchschnittswert gesucht. Bestimmt wird es Orte wie z.B. BKK geben, in denen wir mehr bezahlen müssen und/oder kein günstigeres Zimmer finden. Aber ich denke es wird auch genügend Orte geben, an denen man sich über einen geringeren Preis freuen kann... oder? ;)


  7. #16
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Impfungen: Hepatitis ja, Malaria nein (gibt da nur Pillen)
    Dengue: wie gesagt, Mueckenschutz ist einfach, entweder Klamotten oder Spray/Creme

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von meggiemoon Beitrag anzeigen
    ....Impfungen: Uns wurde von unserem Arzt nahe gelegt uns alle (auch unsere 3 jährige) gegen Hepatitis und Malaria zu impfen. Hepatitis sehe ich auf jeden Fall ein,----
    moin,

    ...... zumindest iss der arzt offensichtlich auch ein verkäufer. malaria impfungen für's los iss m.e. schlicht geldschneiderein.

    klaro gibt es günstige unterkünfte. mithin es gab in den letzten jahren mehrere preisschübe. z.t. werden jedoch löcher ähh zimmer angeboten, welche keine thb 100,- wert sind. nunja, wer's braucht nur zu.....

  9. #18
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Impfungen? wurde bereits erklärt

    Dengue? ebenfalls

    Onkel? hat Recht

    Unterkunftskosten? überall in BKK (Bangkok) könnt ihr für 520 Baht ein Zimmer für alle drei kriegen, substandard, zB Nähe Hauptbahnhof, Khao San, chin.Hostels Yaoworat etc etc etc BKK ist nicht teuer, wenn man nicht will. Zur merkbar nächsten Kategorie ist es ein relativ hoher finanzieller Sprung

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Kommen wir nach den Vorbereitungen wie Impfungen und Visa-Fragen zu weiteren Details.
    Thailand ist weitaus heterogener als es viele wissen. Gar sprachlich und erst recht kulturell. Ist es erstrebenswert, Thailand sozusagen im Querschnitt kennzulernen, dann muß man eine persoenliche Stichprobe ziehen.

    Was haltet Ihr davon:
    1. Zentral-Thailand. Das ist nicht unbedingt Bangkok, sondern eher Ayuthaya und Sukothai. Dort wo die Menschen wohnen, die von sich behaupten, Hochthai zu sprechen.
    2. Lanna - Das Land der Millionen Reisfelder. Mit der Hauptstadt Chiang Mai. Ein eigenständiges Gebiet voller kultureller Traditionen und vieler Sehenswürdigkeiten. Relevant für Kunst und Kultur
    3. Isaan - Der Goldene Nordosten - Land des Klebereises - Land der freundlichen Menschen - Weltkulturerbe der Menschheit - Wiege der Menschheit Baan Chiang.
    4. Das Meer - jahreszeitlich bedingt sind von allen Destinationen am Meer gewisse Unterziele besonders interessant.
    5. Das ultramoderne Thailand - der groeßte .... in Asien: Bangkok - für den modernen Menschen dennoch ein Muß. Und mit viel Romantik.

    Seid Ihr bereit, in den 2 Monaten einen repräsentativen Querschnitt aus Thailand zu bereisen?

  11. #20
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Ich würde euch auch eine Reisekrankenversicherung empfehlen. Die kostet wirklich nicht viel. Um Malaria würde ich mir keinen Kopf machen. Hepatitis-A Impfung würde ich empfehlen. Für die Mückenstichvorsorge würde ich mir wünschen, dass hier mal wirklich gute Mittel genannt werden.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.11.12, 14:28
  2. 2 Monate Thailand :-)
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.11, 17:26
  3. Zwei Frauen unterwegs in Thailand
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 14:02
  4. Zwei Wochen Thailand – Was tun?
    Von Talkrabb im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.05.04, 19:17