Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 132

Zurück nach Deutschland. Mit welchem Gehalt?

Erstellt von Lost in BKK, 09.02.2014, 06:44 Uhr · 131 Antworten · 12.274 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.262
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Die ist soweit wie jeder andere Politiker von den realen Durchschnittseinkommen der Bevölkerung entfernt.
    kann ja sein das sie Recht hat ist ja ein Durchschnitt, hört sich doch gut an

    wenn in meiner Straße einer der Aldibrüder Albrecht leben würde dann wäre unser Durschnittseinkommmen wohl auch bei ein paar Millionen
    pro Monat. Hat nur nichts mit der Realität zu tun.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend ! ich kann nur sagen bleibe wo du bist, und lass dirs gut gehen. in deutschland wäre das vorbei.

  4. #33
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    100k ist doch fuer Thailand nicht schlecht. Damit kann man sich einen guten Lebensstandard erlauben. Nun kommt es halt darauf an, wie dieser tatsaechlich aussieht, um das vergleichen zu koennen. Da Du 40% sparen kannst, bist Du sicher ziemlich auf dem Boden geblieben. In DACH wird es an der Stelle sicher eher enger, da die Kosten des Lebens einfach viel hoeher liegen, auch wenn man nicht abhebt.

    Bleibt die Frage des Grundes des Umzugs, evtl. sind es ja Kinder und deren Schulausbildung wie oft. Da hat man qualitative und nicht quantitative Vorteile, die man hinzuzaehlen muss. Fakt ist aber, mit 100kTHB liegts Du in der oberen Mittelklasse in Thailand, in Deutschland bei gleichem Geld im Kompaktsegment

  5. #34
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.262
    kann mir kaum vorstellen das jemand mit 100.000B pro Monat in Thailand ernsthaft eine so naive Frage stellen kann. Wenn doch ist er überbezahlt.

  6. #35
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Willi, wie lange bist Du bei der Bahn? Wenn Du schon Urlaubs und Weihnachtsgeld dazu rechnen musst um monatlich auf 2200 Euro zu kommen, dann ist das ja nicht so toll. Das Thai's am Flughafen 2200 Euro netto verdienen bezweifel ich ernsthaft. Wenn die 1500 Euro netto haben duerfte das wohl die Obergrenze sein.

    Ist mir aber auch egal. Fakt ist das die meisten in Deutschland weniger als 2200 Euro netto verdienen und wer dieses Geld in Thailand hat, mit Haus, Auto, Kindern etc, der bleibt besser wo er ist.

  7. #36
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend markobkk, langjährige thailändische mitarbeiterrinnen der LSG in frankfurt verdienen die 2000 euro im monat locker . aber nicht brutto ,sondern netto.

  8. #37
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Netto oder brutto? Was heisst langjaehrig?

    *Danke fuer's nachtraegliche editieren :-)

  9. #38
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    langjährig heisst mindestens 5jahre.

  10. #39
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich kam Ende 2011 nach D zurück und machte erstmal 8 Monate Tanke + McD. Hab damit ca. 1300,- € pro Monat geschafft.
    Seit Mitte 2012 bin ich selbstständiger Handwerker und schaffe mehr als doppelt so viel.

    Aber es stimmt schon: Wenn man in D genau hinsieht, stellt man fest, dass Arbeit teilweise so billig wie Dreck ist.

    Ich kannte den Bau noch aus dem 90'ern. Da waren die Mehrzahl der Handwerker Deutsche.
    Heutzutage wimmelt es nur so von Osteuropäern und Türken. Das Preisniveau ist rapide gefallen.

  11. #40
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Willi, wie lange bist Du bei der Bahn? Wenn Du schon Urlaubs und Weihnachtsgeld dazu rechnen musst um monatlich auf 2200 Euro zu kommen, dann ist das ja nicht so toll.
    Hatte ich doch geschrieben Marko.
    Wobei wir Eisenbahner nun wahrlich nicht als Einkommensgrößus anzusehen sind.
    sondern eher im unteren Segment.
    Bin jetzt fast 29 Jahre bei.

    Momentan sucht die Bahn händeringend Personal. Ein Hartz IV ler kann sich bewerben, bekommt eine 3 monatige Ausbildung und wird noch zu unserem Übel 1 Lohngruppe höher eingestellt als wir alten Hasen bekommen.

Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.02.13, 18:08
  2. Mit VOIPDISCOUNT nach Deutschland telefonieren
    Von Lanna im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.09, 20:19
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  4. Zurück in Deutschland mit Frau
    Von Enrico im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 16:36
  5. Zurück nach Deutschland, Hartz 4? Sozialhilfe?
    Von a_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.01.06, 23:18