Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

Zurück aus dem Paradies-und dann?

Erstellt von Jigme, 09.12.2005, 16:33 Uhr · 79 Antworten · 6.299 Aufrufe

  1. #21
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    @ Wingman, :-)

    Weihnachten wird für mich auch ziemlich lau werden.
    Same-same... :-( ich darf gar nicht an Silvester denken :O

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    @ all.
    Ich konnte immer wieder lesen zurück vom Paradies in den grauen Alltag. Aber viele vergessen, dass das Paradies eben Urlaub bedeutet und nicht Alltag. Sicherlich gibt es schöneres als vom warmen Thailand in das kalte (unfreundliche?) Deutschland zu fliegen.
    (Ich vermisse den Weihnachtsmarkt, Plätzchen, Glühwein,... )

    Aber auch in Thailand ist nicht alles Gold was glänzt. In Thailand bleibt ein Farang eben ein Farang, egal ob er ein Jahr oder 20 Jahre in LOS lebt.

    Dinge, die in Deutschland selbstverständlich waren, können hier Luxus bedeuten.
    z.B.
    -Nachdem es 5 Monate nicht mehr regnete, Temperaturen an die 40 Grad, gab es auf einmal kein Wasser mehr.
    -Es gibt Regionen, die weder Festnetz noch Handyempfang haben. Dies bedeutet volle Eingrenzung. Keine Unterhaltung mit NITTY mehr möglich, usw.

    Das waren nur 2 Beispiele unter vielen, die eintreten können.

  4. #23
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    Natuerlich ist mitten im Winter nach Deutschland zu gehen irgendwie die falsche Zeit. Ich mag das grau auch nicht, wenn wenigstens Schnee liegt ists noch zu ertragen, aber im Moment bin ich froh in Chiang Mai zu sein.

    Wenn allerdings der Fruehling kommt gehts wieder ab nach Deutschland und auch darauf freue ich mich:
    - Saubere Luft
    - Der Duft des Waldes
    - langes Tageslicht
    - ausgiebige Radtouren (ohne vor Hitze zu verdursten)
    - kuehle blaue Gebirgsseen
    - Der Anblick von schneebedeckten Bergen (aus sicherer Enfernung im Sommer)
    - schnelle Internetverbindungen (brauche ich taeglich fuer die Arbeit)
    - tiefgehendere Gespraeche ohne Verstaendnisprobleme
    - alte Freunde treffen
    - bei der eigenen Familie zu sein (Eltern/Grosseltern etc.)
    - wohlschmeckendes Mineralwasser
    - Wein, Kakao und Schokolade zu bezahlbaren Preisen
    - gemuetliche Wohnung mit Teppichboden, dafuer ohne Ameisen und Kakerlaken

    Naechstes Jahr bleiben wir in Deutschland bzw. Europa (planen es zumindest), ist nach Jahren dann mal wieder ein ganzer Winter. Wird vielleicht stellenweise hart, aber wenn statt viel grau etwas weiss in die Welt kommt, dann ists sicherlich auszuhalten.

    "I still believe in paradise. But now at least I know it´s not some place u can look for, cuz it´s not where you go. It´s how u feel for a moment in your life. And if u find that moment, it will last forever."

    Na, wer kennt das Zitat?

    Gruss, Marco.

  5. #24
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    Zitat Zitat von db1tau",p="300510
    ... aber im Moment bin ich froh in Chiang Mai zu sein.
    @Marco, da wäre ich aber auch froh! :-)

    Wenn Du möchtest, kannst Du doch ganz schnell frische Luft bekommen. Fahr mal in die Umgebung in die Berge, da gibt es wirklich schöne Ecken und auch ganz angenehme Temperaturen.

  6. #25
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    Zitat Zitat von Odd",p="300500
    Ich konnte immer wieder lesen zurück vom Paradies in den grauen Alltag.
    BTW, man sollte es nicht übertreiben. Das Paradies sieht bestimmt anders aus. Vor vielen Jahren sah ich es natürlich genau so. Doch im Paradies liegt bestimmt nicht so viel Müll an den Strassen ... (um nur mal ein Beispiel zu nennen)

  7. #26
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    Zitat Marco:

    "Naechstes Jahr bleiben wir in Deutschland bzw. Europa (planen es zumindest), ist nach Jahren dann mal wieder ein ganzer Winter. Wird vielleicht stellenweise hart, aber wenn statt viel grau etwas weiss in die Welt kommt, dann ists sicherlich auszuhalten."

    Wir machen das was Du vor hast in diesem Jahr. Wahrscheinlich bin ich nur von Mitte Januar bis Ende Februar ein paar Wochen in TH. Ansonsten ists mein erster Winter in Deutschland seit 2001. Geht aber ganz prima, ich vermisse gar nix.

  8. #27
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    Hallo Marco,
    well, die Mot in der Wohnung. Ein Argument, in der Tat. Wir hatten zeitweise regelrechte Ameisenstrassen durchs Haus. Zwei Tage Ameisen invasion (fliegende Ameisen) das ganze Zimmer voller Ameisen, die Flucht von uns unter das Moskitonetz. Der einzige Ort ohne Ameisen!
    Nächster Tag mein Kampfeinsatz gegen das Viezeug, Ergebniss alle Ameisen hin ;-D . Deutsche Gründlichkeit zahlt sich aus, grins. Seitdem ist Ruhe (vor den Ameisen zumindest).

    Trotzdem fehlt mir mein kleiner Drachen....... .

    Wingman

  9. #28
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    Hallo,
    Müll und Paradies, die Unsitte in Thailand jedes noch so kleine Dingens in mindestens eine Plastiktüte zu stecken ist wirklich ein Problem. Selbst wenn ich zwei Stieleis kaufen ging wollte die Verkäuferin dafür eine Platiktüte.........
    Und die fliegt natürlich nicht in den durchaus vorhandenen Mülleimer sondern auf die Strasse. Selbst mein kleiner Drachen schmeist liebend gern alles auf die Strasse, inzwischen hat auch sie den Weg zum Mülleimer gefunden. Zumindes der Wille ist also erkennbar.
    Aber die Strassen sehen wirklich teils erbärmlich aus.
    Kakerlaken haben wir in dem haus meiner Kleinen nicht, dort ist sie sehr sauber. Auch auf dem Hongnam habe ich zwar Frösche Krabben etc. gesehen aber nie eine Kakerlake.
    Aber bei ihrem Bruder auf dem Hongnam gab es eine die ich lebend gesehen habe von erstaunlicher Grösse ;-D . Ich begrüsste sie mit einen "Hallo Karlchen, grins". Ansonsten kenne ich die nur vom Markt, gegrillt.

    Wingman

  10. #29
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    Zitat Zitat von wingman",p="300547
    Hallo,
    Müll und Paradies, die Unsitte in Thailand jedes noch so kleine Dingens in mindestens eine Plastiktüte zu stecken ist wirklich ein Problem. Selbst wenn ich zwei Stieleis kaufen ging wollte die Verkäuferin dafür eine Platiktüte.........
    Und die fliegt natürlich nicht in den durchaus vorhandenen Mülleimer sondern auf die Strasse. Selbst mein kleiner Drachen schmeist liebend gern alles auf die Strasse, inzwischen hat auch sie den Weg zum Mülleimer gefunden. Zumindes der Wille ist also erkennbar.
    Aber die Strassen sehen wirklich teils erbärmlich aus.
    Kakerlaken haben wir in dem haus meiner Kleinen nicht, dort ist sie sehr sauber. Auch auf dem Hongnam habe ich zwar Frösche Krabben etc. gesehen aber nie eine Kakerlake.
    Aber bei ihrem Bruder auf dem Hongnam gab es eine die ich lebend gesehen habe von erstaunlicher Grösse ;-D . Ich begrüsste sie mit einen "Hallo Karlchen, grins". Ansonsten kenne ich die nur vom Markt, gegrillt.

    Wingman

    @Wingman
    bei uns laufen auch keine Kakerlaken frei auf dem Boden rum.
    Meine Kinder sammeln sie stets auf und dann ich die Bratpfanne

  11. #30
    ray
    Avatar von ray

    Re: Zurück aus dem Paradies-und dann?

    Servus,

    Zitat: ....bei uns laufen auch keine Kakerlaken frei auf dem Boden rum.
    Meine Kinder sammeln sie stets auf und dann ich die Bratpfanne...

    Wie war das doch gleich mit dem Paradies? Also bei uns in Bayern gibt es keine Kakalaken in der Bratpfanne, sondern bei uns wachsen die Schweinshaxen an den Bäumen, gibt es fast nur freundliche Menschen (mit Mundwinkel nach oben! Die mit Mundwinkel nach unten sind alles Preißn und Türken) ein kerniges Klima, echtes Gebirge und Biergärten unter schattigen Kastanienbäumen.

    Das war auch der Grund, warum meine Frau zu mir ins Paradies gekommen ist und ein bißchen vielleicht auch ich. Sie hat schon oft zu mir gesagt, sie möchte nie wieder nach Thailand ziehen!

    Gruß Ray

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PARADIES
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 30.04.08, 23:51
  2. Senioren-Paradies
    Von fred2 im Forum Literarisches
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 15.04.07, 20:57
  3. Rentnerleben im Paradies (LOS)
    Von Udo Thani im Forum Treffpunkt
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 21.09.05, 09:05
  4. Ein Bier auf das Paradies....
    Von Kali im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.05, 11:03
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 18:06