Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Zugfahrt Bangkok/Phuket

Erstellt von Rawaii, 30.10.2003, 22:01 Uhr · 34 Antworten · 1.906 Aufrufe

  1. #21
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    Noch ein alternativer Vorschlag:

    Zug von BKK nur bis CHUMPHON. Ca.8Std.Fahrt.
    Ggf.in Chumphon in einem Hotel oder guesthouse
    übernachten. Ist ne nette kleine Stadt.

    Dann in chumphon wechseln auf den Bus
    nach HKT, der in Chumphon station macht.
    Die Strecke auf der Nat.Road 4 von Chumphon
    über Ranong durch die Berglandschaft ist
    wunderschön.Fahrtzeit ca. 10 Std.! Mit 2-3 stops
    bis HKT-Town. Sind die Strecke letztes Jahr von
    HKT bis Ranong in ca. 7 Std. gefahren im aircon-bus.

    Falls SCHNELL und pünktlich:
    Nr.1: airplane BKK-HKT

    Falls gemütlich und nicht zeitabhängig:
    v.g. Lösung Bus-Bahn
    Wobei der Bus sicher immer ein risk ist
    wegen der verwegenen Fahrweise der driver.

    Viel Spass und gute Reise:

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    @Rawaii

    wenn ich alles richtig gelesen hab bin ich für die Bahn 1. Klasse, zwei miteinander verbundene Abteile.
    Ihr seid zu viert? Zwei alte Eltern, dein Kumpel und du. Also ein Abteil für die Eltern, eines für euch. Zum Unterhalten könnt ihr die Verbindungstür öffnen und seid unter euch. Für Gesellschaft empfiehlt sich ein Gang zum Mitropawagen wie immer der dort heisst. Nachts kann man das Abteil zuschliessen und ruhig schlafen, ein Waschbecken ist in jedem Abteil.
    Meine Erfahrungen: Ich bin 1. Klasse BKK-CM und zurück gefahren. Die 2. Klasse habe ich mir angesehen: 2 Waschbecken/Waggon, das Bett ist durch einen Vorhang vom Rest der Welt abgeschirmt (da gibts doch bestimmt Schnarcher) und fürs Gepäck wirds auch eng, ne ich bin Kineau aber den Luxus gönne ich mir. Den Aircon auszuschalten hat 3 Sekunden gedauert. :bravo:
    Viele Thais mögen keinen Zug: Rot fai cha cha und ich mag Busse nicht so, ich will weiterleben.

    Viel Spass Uwe

  4. #23
    woody
    Avatar von woody

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    Die Fahrt von Surat nach Phuket muss man nicht mit einem Minibus machen, gleich am Bahnhof in PunPin hält der Linienbus (ordinary und air) der über den Khao Sok - Khao Lak - Takua Pa mehrmas täglich nach Phuket fährt. Es ist eine sehr schöne Strecke durch die Berge der Nationalparks und bietet sich besonders dann an, wenn man 2-3 Tage im Khao Sok bleiben möchte. Ansonsten wenn man es eilig hat, ist fliegen angesagt. Seit meiner ersten Zugfahrt 1989 bringt mich keiner mehr dazu in Thailand eine längere Strecke mit dem Bus zu fahren wenn es auch mit der Bahn geht. Auf keinen Fall würde ich mit dem Bus von Bkk nach Phuket fahren, das ist etwas für Lebensmüde, da die ´Kamikaze-Piloten´ auf der Strecke sehr häufig sind. Da die Zugfahrt für viele Thais zu teuer ist, fahren sie lieber mit dem Bus, ausserdem habe ich selten einen Thai kennengelernt, der die Landschaft und die Fahrt geniessen kann.

  5. #24
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    Das letzte x das ich mir fast in die Hose geschi... habe, war auf der Busreise Phuket - Surat. Sind da auch die Strecke richtung Ranong gefahren.

    Nie wieder! Da schau ich mir lieber Postkarten an.

  6. #25
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.839

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    Vorteil: Du steigst in BKK ein und in Phuket aus.
    Nachteil: Die Fahrer rasen teilw. wie die Säue, sind Lipo-geputscht
    Du mußt 12 Stunden auf einem Sitz kleben mit 2
    kurzen Unterbrechungen. Unfallgefahr: Hoch
    , mit den Kamikazepiloten bei den VIP-Bussen muß nicht immer zutreffen, zugegeben ich wäre auch schob ein paar Male fast religiös geworden.
    ABER:
    Dies Jahr hatte ich eine VIP-Busfahrt von CNX nach BKK. Es waren drei Fahrer die sich auf der Route abwechselnd und anscheinend vorher Schlaftabletten genommen hatten, wir wurden wirklich von jedem überholt. Der Fahrplan schien nicht weiter zu interessieren und wäre ich nicht nördlich von BKK in ein Taxi gewechselt, hätte ich noch meinen Flieger verpaßt. Nebenbei sei noch angemerkt, es gab 1mal Futter an Bord und zweimal wurde an einer Raststätte gehalten.
    Der Fahrpreis betrug 300 Baht (was lt. Auskunft meiner Ex. wohl zu teuer war - )
    Gruß Sunnyboy
    (nach Möglichkeit nur noch Flieger )

  7. #26
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    Du kennst die roten Geschosse aus dem Isaan nicht ,sunnyboy ,da hättest du den Flug vom Vortag noch bekommen ,wenn du es überlebt hättest.
    Die fahren nur auf der Überhohlspur ,auch bei Gegenverkehr.
    Kostet auch nur 160 Bath ,Nongkhai nach BKK.

    Also ,eine Busfahrt ist doch spannender ,als fliegen ,
    wenn man nicht gerade in der Absturzmaschine sass ,
    die 3 Landeanflüge auf Surat Thani gemacht hat und dann .

  8. #27
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.839

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    Die fahren nur auf der Überhohlspur ,auch bei Gegenverkehr.
    Kostet auch nur 160 Bath ,Nongkhai nach BKK.
    , da bin doch froh Otto, daß ich damals mich per Flieger nach Udon begeben habe .
    Gruß Sunnyboy

  9. #28
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    Es gibt auch blaue A/C Busse nach Nongkai, aber Otto ist eben ein alter Abenteurer.
    Preis weiß ich nur bis Khonkaen, 259 Baht mit Chart Tour. Andere Busgesellschften variieren geringfügig.

  10. #29
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    @ Testare!

    Aus Deinem Posting schließe ich, daß Du direkt nach der Ankunft in Bkk weiter nach Udon willst. Dann solltest Du Dir Dein Tickett schon hier für den Weiterflug buchen. Die Verbindung Bkk-Udon ist wieder sehr gut ausgelastet. Wenn Du Pech hast, stehst Du sonst zwei Tage auf der Warteliste.

    Christian

  11. #30
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Zugfahrt Bangkok/Phuket

    Hallo!

    Normalerweise vertrage ich das Busfahren wegen meinews Magens nur, wenn ich ganz vorne sitze. Meine erste Busfahrt in LOS habe ich 1988 von Bkk nah Hua Hin gemacht. Vip-Bus und auch ganz vorne. Der Fahrer war ein ganz kleiner dicker. So nach dem Motto; Zwei Kugeln aufeinander. Die sind meistens doch ganz gemütlich. So fur er auch los. Aber als er aus der Stadt heraus war ging eine Verwandlung durch ihn. So ähnlich wie ein Werwolf bei Vollmond. Ich hab die ganze Zeit gesehen, was er tat und mir überlegt, daß ich, falls er mal wirklich in die Bremse steigt, mangels Sitzgurt ungebremst durch die Windschutzscheibe gehen würde.

    Ein paar Tage später, auf dem Trip nach Prachuap Kirikhan, standen wir mit dem Bus tatsächlich auch neben der Gegenspur in dem Sandstreifen, weil der Fahrer bei einem Überholmanöver nicht mit der Sturheit des entgegenkommenden Lastwagenfahrers gerechnet hatte. Seither Busfahrten nur noch, wenn sich keine andere Art der Beförderung finden läßt. Und in diesen seltenen Fällen nur im hinteren Drittel des Busses. Dann kriege ich eben nicht mit, was ssich vorne abspielt.

    Christian

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zugfahrt, Schlafabteil (BKK-Chiang Mai)
    Von kingkobra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.10, 14:25
  2. Bangkok - Phuket
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 20:48
  3. Zugfahrt 3.Klasse Nongkhai-Bangkok
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.03.06, 09:19
  4. Fragen zu: Zugfahrt und Asiaair
    Von Thaifun im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.06, 01:54
  5. Bangkok-Phuket
    Von landerback im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 09:52