Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Zu Besuch in der alten Heimat

Erstellt von KraphPhom, 18.06.2006, 18:15 Uhr · 53 Antworten · 2.475 Aufrufe

  1. #41
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    ich werde diese Woche nach positiven ausschau halten und berichten.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    @KraphPhom schreibt:
    "ich werde diese Woche nach positiven ausschau halten und berichten."

    Vergiß aber nicht, daß hier auch Jugendliche lesen.

    Gruß
    Monta

  4. #43
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    Monta,
    Deine blöde "Meister"- oder "Meßdiener"-Anmache finde ich langsam zum Kotzen.
    Dass dies trotz Moderation so lange und immer wieder geduldet wird auch.

    Und Paddys Phantasie hat sehr gut funktioniert, im Gegensatz zu Deiner. Tatsächlich hätte ich in D damals weitere 10 Tage irgendwie die Zeit totschlagen müssen, da ich von Ungarn kommend (wo ich mein Haus verkauft hatte) im tiefen Süden war und meine Mutter im hohen Norden.
    Ich hätte sie wirklich gern besucht, ebenso wie meine Kinder, die aber ebenfalls nur mit unangemessenem Aufwand und wegen ihrer vielen Verpflichtungen nur sehr kurz zu besuchen gewesen wären.

    Was ich dargestellt hatte, war lediglich meine emotionale Situation im Hinblick auf alte Heimat und neue Heimat. Dass sowas ganz individuell ist, entgeht Dir scheinbar völlig. Passt halt nicht in Dein kleinkariertes Denken...

  5. #44
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    @mipooh schreibt:
    "Und Paddys Phantasie hat sehr gut funktioniert, im Gegensatz zu Deiner."

    Wo war da meine Phantasie, wenn ich schreibe:
    "Und dafür hat die Zeit nicht gereicht?
    Entzieht sich meinem Vorstellungsvermögen."

    Dieses ganze Theater hat @Paddy veranstaltet, der mir permanent etwas unterstellte, was ich nie geschrieben habe.
    Also halte den Ball flach.

    Gruß
    Monta

  6. #45
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    Bei meinem ersten Heimatbesuch 1995 in Deutschland fühlte ich mich nach 2 Jahren Thailand wie auf einem fremden Planeten. Die Städte und Straßen waren sonderlich leer und sauber, die Menschen bewegten sich roboterartig durch die beheizten Flure wobei sie seltsame Schnalz- und Rachenlaute von sich gaben. Der Status Quo war exakt der gleiche wie zu dem Zeitpunkt an dem ich Deutschland verlassen hatte. Dies erzeugte den Eindruck das während den zwei Jahren in Thailand in Deutschland nur wenige Minuten vergangen waren. Alles war gedämpft; das Wetter, das Licht, der Umgebungslärm, die Gespräche waren gedämpft und wirkten irgendwie irreal. Diagnose: Reverse Culture Shock.

    Ich war seitdem 10mal in Deutschland und Europa zu Besuch, und der anfangs scharf empfundene Kontrast hat sich inzwischen vollkommen verloren. Es ist für mich ganz normal geworden. Irgendwo gibt es einen TH-DE Umlegeschalter in meinem Gehirn, der die X-Pat Maschine problemlos auf die richtige Umgebung einstellt. Ich weiß die frischen Brötchen und die Quarktorte ebenso zu schätzen, wie Gay Yang und Som Tam aus der Garküche. Die deutsche Inflexibilität geht mir ebenso auf den Geist wie die thailändische Ignoranz. Kurzum, beide Länder haben ihre idiosynkratischen Vor- und Nachteile.

    Mit Amerika war das übrigens ähnlich. Als ich zum ersten Mal in den USA war habe ich gedacht: "Meine Güte, wie sind die denn hier drauf?", aber mittlerweile habe ich mich auch an die Amerikaner gewöhnt. Es gibt eben überall signifikante Unterschiede im Verhalten der Menschen.

    Cheers, X-Pat

  7. #46
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    Wo war da meine Phantasie, wenn ich schreibe:
    "Und dafür hat die Zeit nicht gereicht?
    Entzieht sich meinem Vorstellungsvermögen."
    Du nennst es Vorstellungsvermögen, na und? Ist eben nicht viel vorhanden, wohl mangels Phantasie. Deshalb auch immer wieder dieselben abgedroschenen (und nicht übersehbar unverschämten) Sprüche.
    Unterlass das gefälligst mal. Ich erlebe das als permanente Beleidigung und Respektlosigkeit, sowohl mir gegenüber als auch Paddy gegenüber. Irgendwann ist ein Witz auch verbraucht.
    Und da sprichst Du von "Ball flach halten"...

  8. #47
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    Wenn ich nach ein paar Monaten Thailand nach Muenchen zurueckkomme, erfreut mich die frische klare Luft, das im Gegensatz zu Bangkok kleine und aufgeraeumte Muenchen und dass es auch Sachen zu essen gibt, die nicht frisch ueberfahren worden sind :-).

  9. #48
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    Zitat Zitat von Dieter1",p="358219
    ...und dass es auch Sachen zu essen gibt, die nicht frisch ueberfahren worden sind :-).
    Kommt mir nicht auf den Teller, denn ohne Profilspuren rutscht mir immer die Gabel ab.

    Hatte ja im Alter eigentlich Auswanderung im Sinn und Muenchen als Altersruhesitz im Auge, aber wenn dort noch nicht mal ein vernuenftigen "Road-Kill" zu haben ist, dann ist das Thema passe und ich bleibe wohl doch lieber weiterhin in BKK.

  10. #49
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    @X-Pat,

    idiosynkratischen


    Na ja, werde mal wieder googeln müssen ;-D

    Zum Thema fällt mir nur ein, daß ich in TH immer Appetit auf Schnitzel, Eisbein und so ein Zeug habe, wenn ich in D war, bin ich dann doch zum Türken, Inder oder was auch immer, nur nicht zum Schnitzelwirt :???:

    Gruß
    AlHash

  11. #50
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Zu Besuch in der alten Heimat

    Zitat Zitat von alhash",p="358296
    ...wenn ich in D war, bin ich dann doch zum Türken, Inder oder was auch immer, nur nicht zum Schnitzelwirt :???:
    Gruß
    AlHash
    Na ja, wenigstens bist Du nicht zum Thailaender gegangen
    und/oder hast Dich sofort nach Deiner Ankunft im naechsten Asia Shop eingedeckt

    Einzige was ich eigentlich mal wieder ganz gerne inhalieren wuerde, waere ein halbes Schwein auf Broetchen oder auch als Feuerwehrmarmelade bezeichnet, sprich Thueringer Mett, der Stoff aus dem die Bandwuermer sind ;-D

    Viele Gruesse,
    Richard ;-D

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In der Heimat bin ich knausrig in Thailand großzügig
    Von Heinrich Friedrich im Forum Treffpunkt
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 19.08.17, 23:37
  2. Thailand als neue Heimat für Senioren??
    Von BKK-Don im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.05.15, 15:10
  3. Ohne Heimat
    Von Bajok Tower im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:40
  4. Wo bin ich zu Hause? Wo ist meine Heimat?
    Von moselbert im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 08:15