Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Zollgebühren

Erstellt von Junchai, 01.01.1970, 01:00 Uhr · 22 Antworten · 1.759 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Junchai

    Registriert seit
    17.06.2001
    Beiträge
    35

    Zollgebühren

    Hallo,
    weiß jemand was an Zollgebühren für eine Mikrowelle anfällt,das Teil ist neu und kostete 139DM.Wir haben am Dienstag vor eine mitzunehmen und nach Thailand einzuführen.Würde mich im vorfeld schon Interessieren.Thank's for

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Zollgebühren

    Hallo Junchai,

    das kostet nichts, wenn Du das im Gepäck hast und nicht Deine Frau.Es gibt keine extra Strafe, wenn Du es nicht angibst. Wenn sie es bemängeln, solltest Du eine nette, lustige Geschichte parat haben, die Originalrechnung, und notfalls ein, zwei rote Scheinchen.
    Nicht mit Deiner Frau zusammen durch den Zoll gehen - bei Thai's schauen sie schon mal genauer.
    Vergiß aber nicht in D. am Flughafen Dir die Mehrwertsteuer auszahlen zu lassen!

    Schönen Urlaub.
    Armin

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Zollgebühren

    300 DEM Zollfrei bei der Einreise als Geschenk bei Farang bzw. Souvenir bei Thai spukt mir durchs Hirn. Kann zum beispiel der Farang als Hochzeitsgeschenk für die Schwägerin mitbringen. Über 10.000 THB muß deklariert werden soviel ich weiß.

    Aber: Wollt ihr wirklich eine asiatische Billig-Mikrowelle nach TH schleppen???
    mfg jinjok

  5. #4
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Zollgebühren

    ...ne Frage...?
    Ne Microwelle fuer 139 DM?????
    Kann man das Geraet auch ans Netzt anschliessen oder ist es eher fuer die "Puppenstube"...??:-)
    Kleiner Scherz, war lange nicht in D und habe Preise um 300 bis 500 DM seinerzeit in Erinnerung....und mehr....
    Als geschenk ist es dann tatsaechlich zollfrei...:-)
    Gute Reise,
    wuenscht
    KJlaus

  6. #5
    Avatar von Junchai

    Registriert seit
    17.06.2001
    Beiträge
    35

    Re: Zollgebühren

    @Klaus
    Nein kein Scherz,der Markt ist gesättigt und die Preise im Keller.Das Teil ist sogar mit einem Grill kombiniert Elektronische Steuerung,Timer,Drehteller,2 Jahre Garantie usw.echt Nobel.Wenn die kaputt geht-ab in den Müll.Wußte garnicht das der Preis so ein aufsehen macht!
    :???:

  7. #6
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Zollgebühren

    @Klaus
    Preislich ist bei ca. 65 EUR seit längerer Zeit schon die Untergrenze. Große Ketten wie Wal*Mart, Extra oder Real bieten regelmäßig solche Teile an. Absolut vollwertige Geräte vielleicht mit etwas weniger Power. Aber für'n 10er mehr gibts sogar schon einen IR-Grill incl. Auch DVD-Player sind jetzt auffällig auf breiter Front an der Untergrenze von 125 EUR angelangt. Aber hier wird das potentielle Geschenk für TH an dem Ländercode scheitern. Aber VCD und MP3 machts immer.

    mfg jinjok

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.417

    Re: Zollgebühren

    @Jinjok

    Warum sollte der DVD-Player am Laendercode scheitern? Wenn er neu ist, dann hat er fuer gewoehnlich 5 Freiversuche, bevor er sich auf einen Code lockt. Also ausprobieren geht, dann wieder einpacken und nach Thailand mitnehmen. Vielmehr stellt sich aber die Frage, wo soll man dann die DVDs herkriegen? In ganz SEA ist VCD DAS Format und keiner will DVD. Warum auch. Die Vorteile sind eher gering beim normalen Film anschauen und rechtfertigen den hohen Preis nicht. In Europa hat lediglich die Industrie das VCD-Format erfolgreich unterdrueckt, ansonsten wuerde die DVD heute das gleiche jaemmerliche Dasein fristen wie die MD im Vergleich zur CD.

    (Gute SVCD Player, die ausserdem normale CDs und MP3 koennen gibt es fuer einen Appel + Ei...< 50Euro)

    Gruss,
    Mac

  9. #8
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Zollgebühren

    @Madmac
    Ich bin auf dem Gebiet nicht ganz sattelfest. Ich war bisher der Meinung, daß Standgeräte für die TV/HI-FI-Anlage einen festen Country Code haben. Hier steht CC 2 auf den Kartons. Na gut bei den Preisen ist es kein echter Geschenktip.

    mfg jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 14.03.02, 15:43

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.417

    Re: Zollgebühren

    Hmmm...ich weiss es 100% von den PC Laufwerken. Da ist es so. Ob nun allerdings bei Geraeten fuers Wohnzimmer schon von vornherein gesperrt wird mag ich nicht zu sagen. Deine Angabe sieht aber ganz danach aus. Ist ein wichtiger Punkt, auf den man unbedingt achten sollte. Wenn es so ist, dann ist der Player nutzlos. Andersrum genauso beim Import nach DL. Also unbedingt vorher fragen und die Funktion garantieren lassen. Bei DVD gibt es 5 Regionen: Region 1: USA, Kanada; Region 2: Europa, Japan; Region 3: Asien; Region 4: Australien und Region 5: Afrika.

    Gruss,
    Mac


  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.417

    Re: Zollgebühren

    Moin,

    habe von Jens 'ne private Frage ueber DVD Player gekriegt und will es mal hier beantworten. Interessiert wahrscheinlich mehr Leute.

    Die Frage war, ob ein in TH gekaufter DVD Player, der auch VCD und Karaoke kann, in DL funktioniert mit Thai DVD's und Deutschen.

    1.
    Zunaechst mal ist DVD ja ein internationaler Standard, der die Funktion lediglich durch die Regionen-Codes einschraenkt. Normalerweise sollten alle Geraete zunaechst offen sein und durch mehrmaligen Gebrauch in derselben Region "eingefroren" werden. Wie Jinjok schrieb, ist aber bei Wohnzimmergeraeten die Region schon von Anfang an fest eingestellt. Hier hilft zunaechst mal nur den Verkaeufer fragen und ausprobieren (am Besten mit deutscher DVD). Man hat gewoehnlich 5 Versuche. Danach aber ist das Teil in jedem Fall nur noch in einer Region brauchbar. Also Thai und deutsche DVDs im Wechsel geht NICHT. Allerdings gibt es im Internet diverse Tools und Moeglichkeiten, die einen DVD Player komplett freischalten koennen.

    2.
    DVD Player in Thailand sind teurer als in Deutschland. Ein Kauf lohnt nicht. Soll es die erweiterte Funktionalitaet (VCD, Karaoke, MP3) sein, dann rentiert es sich eher, einen VCD Player zu kaufen (wesentlich billiger). Die DVD funktioniert sowieso nicht in Mischbetrieb (s. oben). Es gibt auch recht interessante Kombinationen, von denen man in DL nur Traeumen kann, z.B. Stereoanlagen, die VCD abspielen koennen oder Diskmans, die VCD, CD und MP3 koennen.

    3.
    Als Alternative bietet sich ein DVD Laufwerk fuer den PC an. Kostet weniger und laesst sich in den meisten Faellen durch die richtige Firmware ohne Regionen benutzen. Dazu kommt die viel umfangreichere Funktionalitaet im PC. Allerdings sollte die Grafikkarte einen Videoausgang haben, damit man weiterhin die Filme auf dem Fernseher schauen kann. BTW, mit 'nem 19"er Monitor geht das auch :-) Das Computerlaufwerk kann natuerlich auch VCD oder DivX (www.divx.com), aber sicher kein Karaoke :P

    So, hoffe zur allgemeinen Verwirrung beigetragen zu haben :-)

    Schoenes Wochenende!
    Mac

    Letzte Änderung: MadMac am 16.03.02, 04:56

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zollgebühren, Einfuhrsteuer
    Von Diskusguppy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.10, 19:15
  2. Zollgebühren für Bücher
    Von olcha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.08, 09:56