Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

Erstellt von Farang777, 20.01.2009, 17:32 Uhr · 34 Antworten · 4.151 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    Zitat Zitat von antibes",p="681212
    Allegemeine Frage:
    Muß nicht vor der Erneuerung mit Implatate erst ein Abdruck vom Bestand mit allen Zähne, d.h. auch mit dem "gezogenen" genommen werden. Falls der Zahn fehlt, wie soll dann das Implatat gefertigt werden? Wird da einfach nach Gefühl nachgebastelt?
    Bin ich ehrlich gesagt überfragt, aber die Jungs in der Klinik habens ganz toll hingekriegt.
    Die Ärtztin hat vor der Behandlung noch gesagt: "Gut, daß Sie hierher gekommen sind. Dauert zwar etwas länger, aber dafür kostet es auch nur die Hälfte wie bei ner Privaten Praxis".

    Das mit den Stangen- Girls und dem Yanhee wird wohl so sein, daß ausländische Stecher wohl ne neue Nase oder Brust gesponsert haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.282

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    @antibes

    da gibts sone Art "Knetgummi", da wird halt Dein Ist-Zustand des Gebisses 1:1 dargestellt, vom Oberkiefer und Unterkiefer,
    das dient dann als Grundlage für den Zahntechniker um fehlend Zähne nachzumodellieren.

    Bei einem Zahnimplantat ist nach einsetzen des "Dübels" auch noch ungefähr mit 2 - 3 Monaten zu rechnen, bis der "Dübel" mit dem Knochen verwachsen ist. Erst dann wird der eigentliche Kunstzahn aufgesetzt.

    Und Achtung, vorher Preise vergleichen es gibt extreme Unterschiede. Insgesamt fühlte ich mich in Thailand aber bestens beraten und behandelt. Alles sehr freundlich, sehr modern, sehr zuvorkommend, perfekt.

    rolf2

  4. #23
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    @antibes,

    Allegemeine Frage:
    Muß nicht vor der Erneuerung mit Implatate erst ein Abdruck vom Bestand mit allen Zähne, d.h. auch mit dem "gezogenen" genommen werden. Falls der Zahn fehlt, wie soll dann das Implatat gefertigt werden? Wird da einfach nach Gefühl nachgebastelt?
    Da hast du natürlich recht, aber der Zahnarzt fertigt mit einer weichen rosa Paste die der
    Patient eine Weile im Mund behalten muss, und die dann später aushärtet einen Abdruck
    von dem Gebiss. Es ist hier nur die Frage ob im dem Fall hier ein Implantat notwendig
    ist, oder ob es auch eine andere Lösung des Problems gibt.

    @Farang777,
    an deiner Stelle würde ich den Zahn (wenn nicht zu erhalten) hier bei einem Zahnarzt
    entfernen lassen. Vorher solltest du mit dem Arzt abklären was möglich und der
    Situation preislich angebracht ist. Wer fährt schon mit einem Porsche zum Einkauf?
    In der Regel wird dich der Zahnarzt beraten und kann dir auch im Einzelfall erklären
    was bei der Behandlung alles notwendig ist. Ich glaube das es in deinem Fall einige
    Möglichkeiten gibt, von Implantat bis hin zum Ersatz mit Klammer.
    Lass dich vor der Extraktion beraten, hinterher ist der halbe Mund taub und man kann
    wirklich nicht gut reden.

    Gruß Wolfgang

  5. #24
    Avatar von Hebbe01

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    215

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    Zitat Zitat von lucky2103",p="681150
    Also, genau beschrieben waren es 4 Zähne, wobei bei dreien der alte Zahn abgeschliffen wurde und ein Implantat draufgesetzt wurde (Ich glaube, das nennt man dann Brücke). Der vierte Zahn fehlte vorher schon, deshalb wurde ein Komplett- Implantat eingesetzt. Alles zusammen 15k.
    Jetzt kommen wir der Sache schon näher. Das ist eindeutig eine Brücke u. hat mit einem Implantat gar nichts zu tun. Das ist ebenfalls eine andere Welt. In Bezug der Kosten hätte ich ebenfalls viel weniger bezahlen können, aber wie gesagt war es 1a-Qualität, d.h. Keramik mit derselben Farbe wie die anderen Zähne.

  6. #25
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    Zitat Licky:
    Also, genau beschrieben waren es 4 Zähne, wobei bei dreien der alte Zahn abgeschliffen wurde und ein Implantat draufgesetzt wurde (Ich glaube, das nennt man dann Brücke). Der vierte Zahn fehlte vorher schon, deshalb wurde ein Komplett- Implantat eingesetzt. Alles zusammen 15k.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++
    Wenn dfie Zahnwurzel noch vorhanden ist, nennt man dieses wohl Krone. 3 Kronen und ein Implantat; trotzdem für 2005 sehr billig.

    Habe mir eine (Gold)Krone für einen Backenzahn machen lassen, 4 Sitzungen, Kosten: 12k Baht. Die Hälfte der Zuzahlung in Deutschland und bin super zufrieden!
    Gruß

  7. #26
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    .

    deswegen war ich eben am überlegen ob das überhaupt so geht Zahn ziehen und dann 2-3 Monate später in LOS ein Implantat ensetzen lassen usw. - ]






    Ich würde mir diesen Zahn erst in Thailand ziehen lassen.

    Es gibt da wohl eine neue technik,dabei wird nach dem ziehen sofort das Implantat eingesetzt. Das geht aber nicht bei jedem. Musst mal Googeln

  8. #27
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    Hier mal ein Link zum Thema.

    Ist nicht in Patty ist in Bangkok


    http://www.silomdental.com/oneday_implant.html

  9. #28
    Avatar von kohsamet

    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    9

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    http://www.travel-dental.com/start_deutsch.htm

    @farang777: ist vielleicht interessant für dich, da die dort, wie ich gelesen habe, ne zahnarztpraxis in dtld haben die alle garantien übernimmt... vielleicht hat ja ein member hier erfahrung mit denen...?!

    kann ich empfehlen, der arzt ist wie angegeben in pattaya.
    das labor kurz vor rayong von pattaya aus gesehen.

    im labor arbeitet eine deutsche zahntechnikerin.
    ich denke, das man auch das labor evt. in augenschein nehmen kann.

    kenne 3 leute die sich behandeln lassen haben.
    nur positives gehoert.

    GRUSS

  10. #29
    Avatar von Ralf6662

    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    79

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    Hallo an alle hier

    Ich habe mal eine dumme Frage: was ist den ( 12k Baht )

    soll das 12000 THB sein oder 120 000 THB.
    Also wieviel ist ein k Baht

  11. #30
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Zahnimplantante - jmd. Erfahrungen in Pattaya?

    12k sind 12000

    k steht für kilo, also 1000

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen über DUSI PATTAYA RESORT 1 ?
    Von terry06 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.04.11, 00:37
  2. Erfahrungen mit Etihad
    Von Viktor im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.09, 20:34
  3. Kambodscha Erfahrungen
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 16.02.09, 14:34
  4. Erste Erfahrungen
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.02, 12:33