Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Zahnimplant

Erstellt von Nobithai, 24.02.2006, 04:46 Uhr · 27 Antworten · 4.072 Aufrufe

  1. #21
    DST
    Avatar von DST

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    116

    Re: Zahnimplant

    Hi,
    haben selbst im Januar sehr gute Erfahrungen gemacht (sowohl meine Frau als auch ich). Von Füllungen über Bleaching bis hin zur Wurzelbehandlung war alles dabei (nur der Fun-Faktor war bescheiden).

    Schaust Du hier ...

    WWW.Piyavate.com (Privatklinik)

    und unser Zahnarzt ist (in Amerka studiert! - spricht also perfekt Englisch)

    ... Dr. Prasert Jirathawatchai
    Kontakt über die Krankenhaus-Website.

    P.S. bekomme keine Prozente aber bitte bei Kontakt einen Gruss von mir ausrichten ! Danke.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Zahnimplant

    Ich habe mich mit dem Thema auch schon lange befasst, zumal ich zwei Implantate dringend benötige.

    Jedoch alle Zahnärzte sowohl hier, als auch in Thailand teilten mir mit, dass zwischen der Einsetzung des Titans (= der Dübel im Kiefer, auf den der neue Zahn kommen soll) und der Fertigstellung, d.h. wenn der neue Zahn darauf befestigt wird, mindestens 6 bis 9 Monate zur Wundabheilung und zur Anpassung im Kiefer vergehen sollte.

    Das Ganze in 14 Tagen zu bewerkstelligen, wäre grob fahrlässig und mit Sicherheit mit dentalen Komplikationen verbunden, wurde mir ebenfalls zugesagt.
    Gewährleistungen und Garantien wären bei so einer "Blitz-Behandlung" sowieso nicht möglich.


    Daher meine Frage an dieses Forum:

    # Wer hat sich schon einmal in Thailand ein Implantat in einem sehr kurzen Zeitraum einsetzen lassen?

    # Wie lange/kurz dauerte es?

    # Gab es danach oder später Komplikationen?

    # Wie hat der heimische Zahnarzt hier das "Konstrukt" beurteilt?


    Bummbui aus München.


  4. #23
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Zahnimplant

    am besten kann man das problem mit zwei urlauben in dem passenden abstand loesen.

    sollte beim gesparten geld eigentlich machbar sein und je nach kk zahlt die auch einen teil.

    mfg lille

  5. #24
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Zahnimplant

    Mein Problem ist nur folgendes:

    1. Ich kann nur einmal im Jahr nach Thailand fliegen,

    2. meine KK übernimmt nichts.


    Bummbui aus München

  6. #25
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Zahnimplant

    Bin kein Experte, aber wende Dich doch einfach mal per Email an diverese Krankenhaeuser und lass uns wissen was die so sagen.

    Ein Freund von mir hat sich 2004 zwei Implantate machen lassen, bei dem ging es ueber einen Zeitraum von 14 Monaten und drei Reisen.

  7. #26
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Zahnimplant

    bummbui schreibt:


    Mein Problem ist nur folgendes:

    1. Ich kann nur einmal im Jahr nach Thailand fliegen,

    2. meine KK übernimmt nichts.




    hallo bummbui,


    ich habe meine in dland machen lassen schon alleine aus dem grund

    nr 1.

    meine habe ich übrigens in oberschleißheim machen lassen. der vorteil

    hier ist das du eine garantie bekommst das wenn ein implantat nicht einwächst du ein neues bekommst. ich denke das wird in thailand nicht anders sein( die ärzte dort kommen auch nicht auf der brennsuppen daher) aber!!!!wie oft willst du fliegen??? was machst du wenn du ein problem bekommst muss nicht sein kann aber sein. überlege mal

    wo du dann mit den kosten landen kannst.

    nur mal so zur info ich habe mehr als 2 implantate machen lassen

    ich weiß von was ich rede.falls du fragen hast dann schreibe einfach eine pn.


    gruß
    acki08

  8. #27
    Avatar von Nobithai

    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    3

    Re: Zahnimplant

    Hallo Bummbui,

    befasse mich gerade ernsthaft mit dem Thema Zahnimplant, muss selbst in den naechsten Wochen eine Entscheidung hierzu machen.

    Meine Info bisher, es exestieren verschiedene Implant Systeme, daraus resultieren etwas unterschiedliche Behandlungstechniken, unterschiedliche Implantkosten und auch unterschiedliche Folgekosten. Aber wie bereits gesagt ich muss die ganzen Info´s noch genauer pruefen werde dann hierzu auch noch entsprechend posten.

    Eine sogenannte "One Day Implant" Loesung bietet www.silomdental.com an. Kann Dir aber leider nicht mit Erfahrungswerten weiterhelfen. Wuerde eher sagen das soetwas nicht in ein paar Tagen machbar ist.

    Gruss Nobi

  9. #28
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Zahnimplant

    @Nobithai:

    Ist ja jetzt schon eine Weile her, hast Du mitlerweile Implatate bekommen? Falls ja, wie teuer - wie gut und wo?

    Gruß Houndini

Seite 3 von 3 ErsteErste 123