Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 163

Zahlen wir in eine "Parkuhr" um uns in Thailand aufhalten zu können?

Erstellt von crazygreg44, 23.02.2016, 17:25 Uhr · 162 Antworten · 8.790 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Wenn man sich einen Zierfisch hält kann es schon teuer werden.

    Das Männermagazin - Der Zierfisch aus dem Ausland
    Hm, vor 40 Jahren hätte mich so ein Artikel vermutlich ein wenig beeindruckt.
    Möglicherweise gibt es in diesem Forum mehr junge Leute als es auf den ersten Blick scheint.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Bernie

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    441
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ist das nicht so?

    ohne Münzeinwurf kein Bleiberecht?

    kann man sagen, wenn Du in Thailand leben willst, zahle in die Parkuhr

    entweder

    visa

    thai freundin (no way)

    thai frau (yes, marriage visa)

    studieren ?? (Somchai-Elektrik??)

    Massagekurs (ED-Visa)
    @crazygreg 44, vielen Dank für die Eröffnung des Parkuhr-Threads.

    Ich freue mich schon auf die konstruktiven Erfahrungen der Member mit ueber 20.000 Posts.
    In diesem Thread besteht die einmalige Chance sich zu profilieren.

    Weiterhin beseht hier die einzigartige Möglichkeit ihre einschlägigen langjährigen Erfahrungen mit Parkuhren im Forum zu kommunizieren.

    Da kommen sicher Fakten, Fakten und seitenweise Fakten seitenweise. Ich bin schon ganz gespannt.

  4. #23
    Avatar von Ramon

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    363
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ohne Münzeinwurf kein Bleiberecht?
    Auf den ersten Blick schon... aber eigentlich nicht wirklich.
    Geht man den Weg des Jahresvisa sind es mal gerade 1.900 Gebühren für das Bearbeiten von dem Stapel Papier.
    Der deutsche HofKonsul nimmt fast den gleichen Betrag für einen Stempel.

    Von den Lebenshaltungskosten zahlen wir weniger als die meisten Thai.
    Klar wir kaufen im Großhandel, können im Kopf Inhalt / Preis umrechnen.

    Bei den Dienstleistungen haben wir es günstiger, da wir normal einen 2. Kostenvoranschlag holen.
    Meine Nachbarn lassen das da machen wo jemand einen kennt.

    Dann kaufen wir bar und wollen Rabatt haben und kaufen auch nicht dann wenn Geld da ist,
    sondern dann wenn das gerade sehr günstig angeboten wird.

    Viele von uns sind frei von diesem Statusmüll, fahren ein bezahltes Gebrauchtauto, Thai stottert meist ewig an die Bank.

    Also ich denke das ich günstiger lebe wie die Thai und viel günstiger als in Dland.
    Anbieter die eine separate Preisliste für Farang haben lache ich aus und gehe woanders hin.
    Wenn ich aber mal in einen Nationalpark oder den Zoo möchte, schaue ich mir die Eintrittspreise
    für den Zoo in Hannover an und dann bin ich ganz entspannt...

  5. #24
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Die Parkgebühr ist aber vergleichsweise billig zu Deutschland, da muss man viel mehr rein schmeißen, oder besser gesagt, in Deutschland lässt man sich sein Geld klauen.

  6. #25
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.048
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Auf den ersten Blick schon... aber eigentlich nicht wirklich.
    Geht man den Weg des Jahresvisa sind es mal gerade 1.900 Gebühren für das Bearbeiten von dem Stapel Papier.
    Der deutsche HofKonsul nimmt fast den gleichen Betrag für einen Stempel.

    Von den Lebenshaltungskosten zahlen wir weniger als die meisten Thai.
    Klar wir kaufen im Großhandel, können im Kopf Inhalt / Preis umrechnen.

    Bei den Dienstleistungen haben wir es günstiger, da wir normal einen 2. Kostenvoranschlag holen.
    Meine Nachbarn lassen das da machen wo jemand einen kennt.

    Dann kaufen wir bar und wollen Rabatt haben und kaufen auch nicht dann wenn Geld da ist,
    sondern dann wenn das gerade sehr günstig angeboten wird.

    Viele von uns sind frei von diesem Statusmüll, fahren ein bezahltes Gebrauchtauto, Thai stottert meist ewig an die Bank.

    Also ich denke das ich günstiger lebe wie die Thai und viel günstiger als in Dland.
    Anbieter die eine separate Preisliste für Farang haben lache ich aus und gehe woanders hin.
    Wenn ich aber mal in einen Nationalpark oder den Zoo möchte, schaue ich mir die Eintrittspreise
    für den Zoo in Hannover an und dann bin ich ganz entspannt...
    . . . . . . . das ist nun die erste glaubwürdige und faktengesicherte Antwort auf meine Eingangsfrage! Genau so ist es. Glückwunsch und Danke!!!

  7. #26
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Anbieter die eine separate Preisliste für Farang haben lache ich aus und gehe woanders hin.
    BigC und Co weisen ihre diversen Rabattaktionen ausschließlich in Thai aus.
    Rabatte in größeren Restaurants werden z. T. nur mündlich kommuniziert.

  8. #27
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ist das nicht so?

    ohne Münzeinwurf kein Bleiberecht?

    kann man sagen, wenn Du in Thailand leben willst, zahle in die Parkuhr

    entweder

    visa

    thai freundin (no way)

    thai frau (yes, marriage visa)

    studieren ?? (Somchai-Elektrik??)

    Massagekurs (ED-Visa)
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Auf den ersten Blick schon... aber eigentlich nicht wirklich.
    Geht man den Weg des Jahresvisa sind es mal gerade 1.900 Gebühren für das Bearbeiten von dem Stapel Papier.
    Der deutsche HofKonsul nimmt fast den gleichen Betrag für einen Stempel.

    Von den Lebenshaltungskosten zahlen wir weniger als die meisten Thai.
    Klar wir kaufen im Großhandel, können im Kopf Inhalt / Preis umrechnen.

    Bei den Dienstleistungen haben wir es günstiger, da wir normal einen 2. Kostenvoranschlag holen.
    Meine Nachbarn lassen das da machen wo jemand einen kennt.

    Dann kaufen wir bar und wollen Rabatt haben und kaufen auch nicht dann wenn Geld da ist,
    sondern dann wenn das gerade sehr günstig angeboten wird.

    Viele von uns sind frei von diesem Statusmüll, fahren ein bezahltes Gebrauchtauto, Thai stottert meist ewig an die Bank.

    Also ich denke das ich günstiger lebe wie die Thai und viel günstiger als in Dland.
    Anbieter die eine separate Preisliste für Farang haben lache ich aus und gehe woanders hin.
    Wenn ich aber mal in einen Nationalpark oder den Zoo möchte, schaue ich mir die Eintrittspreise
    für den Zoo in Hannover an und dann bin ich ganz entspannt...
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    . . . . . . . das ist nun die erste glaubwürdige und faktengesicherte Antwort auf meine Eingangsfrage! Genau so ist es. Glückwunsch und Danke!!!

    Ich fasse zusammen.
    Schön wenn du jetzt wieder besser schlafen kannst. 😊😊

  9. #28
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.916
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    ...dann bin ich ganz entspannt...

    Ein schoenes Avatar, hast Du, schoen entspannt. Ihr zwei.

  10. #29
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Ich liebe Rechnungen von Farangs, die in Thailand leben(?) und weder teures
    Farang-Food mögen, noch eine private Krankenversicherung benötigen. Genial!

    Sparen können die meisten Farangs unter dem Strich in TH gar nichts, das war
    einmal. Ausser bei den Mietpreisen, die sind unschlagbar tief. Jedenfalls, soweit
    man nicht in Strandnähe einer Touristen-Burg seine Zelte aufgeschlagen hat.

    PS Essen: Ich war drei Jahre lang ziemlich konsequent mit günstigem Thai-Food
    unterwegs. Nicht aus Kostengründen, es schmeckte mir so gut. Heute geht das
    nicht mehr so einseitig. Ich brauche zum Beispiel wieder das Wiener Schnitzel,
    oder auch mal eine gute Pizza. Ich würde für mich schätzen - 5 Tage Thai-Essen,
    2 Tage Farang-Essen pro Woche. Im Vergleich zur Schweiz ist es immer billiger,
    aber viele Dinge sind im ALDI Deutschland preiswerter, als im Tesco/BigC/Makro.

  11. #30
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich liebe Rechnungen von Farangs, die in Thailand leben(?) und weder teures
    Farang-Food mögen, noch eine private Krankenversicherung benötigen. t.
    Sind das die gleichen, die sogar am Nudelsuppenstand noch 5 THB runterhandeln wollen? Und von der Suppenfrau dann mit großen augen angeschaut werden? Bei denen dann immer so eine art Fremdschämen angesagt ist? Von denen kann sogar Khon Thai noch das sparen lernen!

Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir bauen ein Haus in der Provinz
    Von Teddy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 663
    Letzter Beitrag: 02.08.16, 07:51
  2. In Heinsberg nachts um halb Zwei...
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.07.11, 11:27
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.07.04, 14:07
  4. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.02, 05:15