Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 107

Wurmkur

Erstellt von MadMac, 05.08.2016, 09:22 Uhr · 106 Antworten · 4.793 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.974

    Wurmkur

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Alles im Braunen
    Das freut mich, dass es wieder ordentlich flutscht.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.974
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Gibt es auch Pillen gegen einen Bücherwurm?



    Aber richtig Angst habe ich vor dem schrecklichen Dune Wurm!

    Es gibt Pillen gegen alles.

  4. #53
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Es gibt Pillen gegen alles.
    Aber trotzdem wart ich nochmal mit der Riesenpille - weil so wüst ist Dune nicht, auch nicht plan, aber nett.

  5. #54
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.522
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Achso, hab das tatsächlich mißverstanden, dachte du hättest diese prophylaktische Behandlungsmethode von ner lapprigen Tierklinik ... aber du warst ja beim Dr. Gugel, jetz bin ich wieder beruhigt
    Zwischendurch mal Spaßbremse und ernsthaft: Ich nehm alles zurück, Hobbydoc Indy war auf dem Holzweg

    Sollte man halt vorher nen Arzt fragen, bevor man dämliche Kommentare absondert ... also mein Weib meint, Alben zwischendurch einfach reinhauen geht tatsächlich und das Zeugs ist auch gut verträglich, kann man sogar Kindsköpfen wie dir und Kindern verabreichen

    Allerdings brauchts das nicht, wenn die Tölen regelmäßig entwurmt werden, man die nicht abknutscht und sich die Hände wäscht, das Risiko sich einen anderen Bandwurm (Fuchs, Schwein, Fisch, Wasserbüffel? , etc.) einzufangen sei dann wesentlich höher

    Durch Nahrung wie Tartar, Fleisch-und Fisch Carpaccio, Sushi, Steak blutig, Bodenfrüchte undsoweiter

    Mein Bruder hat sich mal deswegen Einen eingefangen (hoffe nicht in Thailand als ich ihn mitschleppte, von der
    Inkubationszeit würds nämlich passen ) ... ist offenbar kein Spaß, dem gings insgesamt fast ein Jahr lang samt der längeren Medikamenteneinnahme so richtig dreckig

  6. #55
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.056
    Dann nochmal kurz, das Zentel hat keinerlei Nebenwirkungen, man ka.ckt mit wie ohne Wuermer. Fuer den Taler sollte man sich das dann wohl schon alle halbe Jahre mal goennen, eh man am Stock geht und nicht weiss warum.

  7. #56
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.522
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Dann nochmal kurz, das Zentel hat keinerlei Nebenwirkungen, man ka.ckt mit wie ohne Wuermer. Fuer den Taler sollte man sich das dann wohl schon alle halbe Jahre mal goennen, eh man am Stock geht und nicht weiss warum.
    Naja, ganz ohne Nebenwirkungen ist wohl kein Medikament und nicht jeder reagiert gleich auf dieselbe Medikation, das ist ja wohl klar ... dann kommts noch drauf welche Prophylaxe halbjährlich sinnvoll ist, gibt ja verschiedenste Derivate ... aber generell schaden tuts wohl nicht tun, besser als ein Meter Wurm im Durm

    So genau hab ich jetzt bei meiner Frau nicht nachgefragt ... was hast du überhaupt vor, nur die "Zentel-Einmalpille ?"
    Außerdem so wie ich meine Frau kenne .... bevor du nicht eine Blut -und Urinprobe herschickst, würde die dir hier keine fundierte Empfehlung mitteilen

  8. #57
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.056
    Ich bin in die kleine Pharmazie um die Ecke, hab Alben gesagt, sofort verstanden, dann gab's die Mogelpackung mit einer Pille. 45B. Das sind nichtmal Generics, Markenkram von Glaxo. Eingeworfen, lebbe noch . Nee....keinerlei Unterschied, ist wohl auch so ein "peace of mind" Ding. Vorher nie drueber nachgedacht...15 Jahre lang.

  9. #58
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.522
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich bin in die kleine Pharmazie um die Ecke, hab Alben gesagt, sofort verstanden, dann gab's die Mogelpackung mit einer Pille. 45B. Das sind nichtmal Generics, Markenkram von Glaxo. Eingeworfen, lebbe noch . Nee....keinerlei Unterschied, ist wohl auch so ein "peace of mind" Ding. Vorher nie drueber nachgedacht...15 Jahre lang.
    Ja genau das mit dem "peace of mind" ... in welchen Drecksländern ich schon unterwegs war und Hühnerfüße gefressen hab ... wenn man phobisch gegen jegliche mögliche Krankheit was einwirft, wird man wahrscheinlich als Chemiebunker vorher schon krank

    Übrigens muß das keine "Mogelpackung" sein, nur 400mg 1E gibts auch hier in der Packung ... und da zahlst du wesentlich mehr als nur 1,20€

  10. #59
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.056
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Übrigens muß das keine "Mogelpackung" sein, nur 400mg 1E gibts auch hier in der Packung ... und da zahlst du wesentlich mehr als nur 1,20€
    Die Verpackung ist 'ne Mogelpackung, das ist bei dem Preis aber auch egal. Das Zeugs ist laut Aufdruck rezeptpflichtig. Also eingebaute Abzockmoeglichkeit fuer die Premiumwelt. Wird selbst in Internetklitschen fuer 10 Taler angeboten als Schnaeppchen.

  11. #60
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Was ist das? Albendazole als Mittel oder auf Fremd-Deutsch ein Anthelminthikum. Gibt es in jeder Apotheke oder auch bei Boots unter den Handelsnamen "Alben" (lokaler Brand) und "Zentel" (GlaxoDingens).
    Sie nennen es ยาถ่ายพยาธิ.

    Dem Vernehmen nach nehmen so was angeblich alle Bewohner (ทุกคน!) des Landes zwei mal pro Jahr.

    Gebe zu, habe davon nie was mit bekommen. Habe jetzt erstmals nach dem lesen in diesem Thread nach gefragt.


Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.13, 00:04