Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

WTF - Posts auf TV entfernt

Erstellt von oilx, 09.07.2013, 07:15 Uhr · 61 Antworten · 4.904 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von oilx

    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    das ist definitiv falsch, du hast einen Freibetrag und erst wenn du darüber verdienst werden Steuern fällig, dem FA musst Du lediglich nachweisen das Du einen gewissen Gewinn erzielst, der muss nicht hoch sein. Du kannst sogar mit Harz4 Leistungen aufstocken.

    Alles geht, nur nicht über Jahre minus

    musst nicht alles glauben was Dir Leute erzählen
    okay, hat sich wahrscheinlich geandert, um 2000 rum war dass noch so, bin ich mir relativ sicher hatte auch irgendetwas mit dem Umsatzsteuer vorabzug zu tun. Ist aber eigentlich egal.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von oilx Beitrag anzeigen
    die gesetzeslage kann sich geaendert haben ... aber wenn eine Firma nach 3 Jahren, noch nicht soviel einbringt dass auch dass FiAmt was abbekommt wirds wegen Liebhaberei / fehlende Gewinnerziehlungsabsicht die Gewerbeerlaubnis entzogen.

    Ist einer Bekannten von mir passiert, deswegen wusste ich dass ueberhaupt erst nur
    Das ist mit Verlaub gesagt, völliger Quatsch. Ich habe seit 1991 eine Firma in Deutschland, wir hatten gute und schlechte Zeiten und seit einiger Zeit "ruht" die Firma. Da gibt es keine Probleme mit dem Finanzamt. Das Finanzamt hat keine Handhabe die Gewerbeerlaubnis zu entziehen, das kann nur ein Gericht.

    Verluste kann man auch auf Dauer einfahren, dann müssen lediglich die Gesellschafter (Kapitalgesellschaft) oder der Eigentümer (Personengesellschaft) den Fehlbetrag aus der Privatschatulle ausgleichen. Tun sie das nicht und die Firma gerät in Zahlungsschwierigkeiten, kommt es zur Insolvenz. Dann kommt wieder das Gericht ins Spiel.

  4. #53
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Meine Mutter hatte Darmkrebs und es wurden kurz nach der Diagnose ca. 2/3 vom Dickdarm operativ entfernt. Keine Chemo oder sonstiges. Bis auf eine Ernährungsumstellung lebt sie heute wie damals ohne künstlichen Ausgang oder ähnliches. Die ganze Geschichte ist nun gute 15 Jahre her und es geht ihr gut.

    Sofort operieren würde ich in dem Fall sofort unterschreiben.

  5. #54
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Es gibt eine interessante Seite in den USA namens QUACKWATCH, die wie der Name schon andeutet sich mit dubiosen Heilungsmethoden beschäftigt. Wer will kann sich diesen Absatz über Dr, Gerson antun:
    Ich mach mir jetzt noch schnell einen Kaffee-Einlauf und gehe dann ins Bett.

  6. #55
    Avatar von oilx

    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Ich mach mir jetzt noch schnell einen Kaffee-Einlauf und gehe dann ins Bett.
    keine gute idee, ausser es macht dir auch nichts aus noch einen kaffee zu trinken bevor du schlafen gehen willst

  7. #56
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von oilx Beitrag anzeigen
    [...,]
    Man muss sich darueber im klaren werden um welche massiven summen es hier geht ....
    versucht mal herauszufinden wievel hier verdient wird ...

    Nur die Firma BAYER
    - NUR in Deutschland
    - NUR butdruck senkende Medikamente
    - NUR pro Tag

    euch wird bleibt die spucke weg, - wenn dan andere leute forschen und rausfinden dass es einfache methoden gibt mit denen nicht Milliarden verdient werden koennen, waere es naiv zu glauben, dass die Pharmaindustrie nicht alles daran setzen wuerde solche Methoden zu diskriminieren.
    [...]
    Also, ich habe chronisch hohen Blutdruck, und ich bin meinen Ärzten dankbar dafür, dass sie das erkannt und mich mit Medikamenten der bösen Pharmaindustrie auf einen unbedenklichen Wert eingestellt haben! Ohne Medikation habe ich etwa 170/110, mit Medikation etwa 130/80. Und das mit einem Medikament welches ich zuzahlungsfrei in der Apotheke bekomme.

    Danke Pharmaindustrie!!!


    Meine Mutter hatte vor 33 Jahren Brustkrebs, der mit einseitiger Amputation, sowie Entfernung von ein- oder zwei Lymphknoten und Bestrahlungen behandelt und geheilt wurde. Sie lebt seitdem ohne Rückfälle und ist jetzt 72.

    Danke Schulmedizin!!!


    Meinem Bruder wurden in den letzten zwei Jahren mehrfach maligne Melanome entfernt. Sollten jetzt alle weg sein. Ohne MMS, nur mit Skalpell.

    Danke Schulmedizin!!!


    Nur mein Vater hat im letzten Jahr seinen Kampf gegen den Speiseröhrenkrebs verloren. Der bietet sowieso eine sehr schlechte Prognose, und im Prinzip hatte er sich den selbst zuzuschreiben (Tabak und Alkohol). Und da hätte auch kein MMS mehr geholfen...


    Ich jedenfalls bin dankbar, dass es Möglichkeiten gibt, meinen Blutdruck in den Griff zu kriegen, und die Pillen sollen die Pharmaunternehmen auch gerne gut bezahlt bekommen. Das ist mir die Sache wert.

  8. #57
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Um die eingehende Frage zu beantworten: das TVB hat im Health Forum die Regel, dass Quacksalber Beiträge entfernt werden. Und da MMS in die Kategorie Quacksalber fällt, erklärt sich der Vorgang.

    Cheers, X-pat

  9. #58
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Leider ist das nicht so klar .
    Was heute Quacksalber ist , ist morgen Nobelpreisträger !
    Beispiel :
    Die beiden australischen Mediziner Barry Marshall u. John Robin Warren waren die Entdecker
    des Helicobacter pylori !
    Sie galten lange als Quacksalber !
    Sie wurden durch die " Schulmedizin " in den Ruin getrieben !
    Das war nicht im Mittelalter , es war 1983 !
    Dann gab es den Nobelpreis !

    Sombath



    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Um die eingehende Frage zu beantworten: das TVB hat im Health Forum die Regel, dass Quacksalber Beiträge entfernt werden. Und da MMS in die Kategorie Quacksalber fällt, erklärt sich der Vorgang.

    Cheers, X-pat

  10. #59
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.282
    Zitat Zitat von oilx Beitrag anzeigen
    okay, hat sich wahrscheinlich geandert, um 2000 rum war dass noch so, bin ich mir relativ sicher hatte auch irgendetwas mit dem Umsatzsteuer vorabzug zu tun. Ist aber eigentlich egal.
    wenn Deine Freundin Umsatzsteuer eingenommen hat und nicht an das FA weitergeleitet hat, dann handelt es sich um Unterschlagung, das ist ein Straftatbestand, insofern folgerichtig wenn sie daraufhin ne Gewerbeuntersagung bekommt. Die Mehrwertsteuer gehört nicht ihr.

    Das hat nichts mit Gewinn oder Gewinnabsicht im sinne einer Selbsständigkeit zu tun.

  11. #60
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo Chri67 ,
    grundsätzlich ist es richtig was du schreibst .
    Aber !
    Im Namen der Schulmedizin und der Pharmaindustrie wird auch sehr viel Schindluder getrieben !
    Durch die Erkrankung meiner Frau habe ich einige Erfahrungen gesammelt .
    Ein ernstlich erkrankter Mensch braucht unbedingt einen " Behandlungsmanager " der dann einspringt ,
    wenn der Hausarzt in der Hinsicht versagt .
    Eine gute Bekannte wurde im Rahmen einer " Studie " in einer Uniklinik bis 3 Tage vor dem Tod bestrahlt .
    Wenn die Schulmedizin u. Pharmaindustrie schon an Patienten forschen will , dann soll sie bitte das auch klar
    den Patienten mitteilen und nicht eine besonders gute Studie vorgaukeln .

    Sombath

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nervige Threads bzw. Posts
    Von Odd im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.06, 12:25
  2. Neuste Posts als RSS Feed?
    Von amnesius im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.04, 16:20