Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 86 von 86

Work Permit für Expats in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 01.12.2010, 13:35 Uhr · 85 Antworten · 9.209 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.360
    Gut..
    Hast du schon einen Kurs gebucht..?
    Oder bist du raus..aus dem Schüleralter..?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    4.103
    deutscher expat, der seiner thailändischen frau geholfen hat, grillhühnchen zu verkaufen, wird von interpol per haftbefehl gesucht




    Nachdem F. im Mai in einem Thaivisa-Bericht und in Social-Media-Beiträgen vorgestellt wurde, wobei er seiner thailändischen Frau "Nong Naen" geholfen hatte, Grillhähnchen vor einer Sackfabrik in Pak Chong, Nakhon Ratchasima, zu verkaufen, kontrollierten die Beamten den 34 Jahre alten F. und seinen Einwanderungsstatus und kontaktierten auch die deutsche Botschaft in Bangkok.
    Die Einwanderungspolizei stellte fest, dass F. aufgrund eines Haftbefehls von Interpol aus dem Jahr 2017 gesucht wurde.
    Der Haftbefehl wurde nach dem ersten Umzug von F. nach Thailand erlassen, teilten Beamte mit, die erst nach der Berichterstattung in den sozialen Medien, von seiner kriminellen Vergangenheit erfuhren.
    Zuvor hatte F. einige Zeit in Pattaya verbracht, zog dann aber zu seiner Frau nach Pak Chong, da er glaubte, im ländlichen Isaan unentdeckt leben zu können.

  4. #83
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    3.783
    der Mann ist dumm,
    sowas geht doch nur mit Maske.
    Andererseits..
    was wäre, wenn die Thaifrau z.B. in Berlin
    ihr Essen im Thaipark vertickt ?

    Manchmal werden die Verkäufer / Verkäuferinnen
    schon ungehalten, wenn von ihnen Fotos geschossen werden..

  5. #84
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.844
    Zitat Zitat von allsome Beitrag anzeigen
    der Mann ist dumm, sowas geht doch nur mit Maske.
    Ueber Interpol gesucht wurde er wegen Drogenhandel, Raub, und ...........s.

    Deshalb kam er nach Thailand, und er wollte im Issan untertauchen.

    Haette gut gehen koennen. Aber untertauchen bedeutet halt die Fuesse still halten, und die Oeffentlichkeit meiden. Kein Telefon, kein Internet, einfach nur zu Hause bleiben.

    Das Grillgutverkaufen an sich waere wohl kein groesseres Problem gewesen.

  6. #85
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.484
    Na ja, Netz + Phone geht auf seine Frau. Sein Fehler, Social Media. Habe gestern der örtlichen Schule gespendet und ausdrücklich verlangt, keine Presse!

  7. #86
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.325
    Das sowas platzt, war vorher klar. Einen Weg oder den Anderen.

    Dafuer gedenken wir dem alten Waanjaj nochmal.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Work Permit - Geschichten aus dem Amt
    Von Kuukuu im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.07.12, 13:04
  2. Kosten für Work permit
    Von pongneng im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.07.12, 18:25
  3. Aktuelles zur Work Permit für Thailand?
    Von pongneng im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.01.12, 14:14
  4. Work-Permit in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.03, 00:49