Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 133

Wohnanlagen!

Erstellt von Rainerle, 20.03.2006, 16:38 Uhr · 132 Antworten · 5.711 Aufrufe

  1. #101
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Wohnanlagen!

    @buff
    "@Monta , wenn man deutsche Normen zum Maßstab macht , kann wohl kein Land der Welt mithalten."

    Ich habe ja auch deshalb geschrieben "halbwegs", wobei ich dem Wortsinn entsprechend, weitaus noch nicht einmal die Hälfte meine. Darüber sind sich aber die meisten, gar nicht im klaren.

    Gruß
    Monta

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Wohnanlagen!

    Zitat Zitat von Monta",p="329314
    Darüber sind sich aber die meisten, gar nicht im klaren.

    Gruß
    Monta
    ...siehste , und darum sitzen wir hier , opfern die kostbare Freizeit , und klären ahnungslose Member auf .... ;-D

    ... in diesem Sinne bin ich erstmal off , in Ihrefeld hat gerade die Sonne durch die Wolken geblickt :bravo:

  4. #103
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Wohnanlagen!

    @buff schreibt:
    "... in diesem Sinne bin ich erstmal off , in Ihrefeld hat gerade die Sonne durch die Wolken geblickt"

    Schick sie mal Richtung Flughafen, damit ich auch etwas davon habe.

    Gruß
    Monta

  5. #104
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Wohnanlagen!

    Zitat Zitat von Rawaii",p="329308
    Dieses modell ist ein modell das nur klappt wenn man

    a: eine gute immobilie in 1a oder 1b lage "schiesst"
    b: einen ehrlichen vermittler an der hand hat, der weiss was er tut und gute kontakte hat.
    c: nicht im osten kauft....
    Das hört sich auch ganz anders an, als deine vorherige Aussage, die für mich so rüberkam, als wenn es nahezu grundsätzlich so ist, wenn man nicht im Osten kauft:
    Zitat Zitat von Rawaii",p="329308
    Wer vor zehn jahren ein haus fuer 200 000 euro gekauft hat, und es instand gehalten hat, hat heute einen reelen wert von ca 300 000 euro da stehen.

    Zitat Zitat von Rawaii",p="329308
    Zu meinem verstaendnis deines verstaendnisses koenntest du uns mal aufklaeren anstatt nichtssagende komentare abzugeben, ich bin sehr an jeder meinung interessiert....
    Ich denke, du verstehst jetzt, wie mein "nichtssagender Kommentar" zustande kam.

  6. #105
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Wohnanlagen!

    Ist doch ganz einfach, anstatt "nichtssagende kommentare" :P abzugeben, frag einfach wie ich das meinte, dann kannste nix falsch machen....

  7. #106
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Wohnanlagen!

    Die preise stagnieren seit 3 jahren, ja und? Schau mal die immobilienpreise der letzten 50 jahre an (und zieh die inflation ab).
    Auf dieses Argument werden die Leute immer wieder reinfallen. Bisher ging es aufwaerts, also geht es auch in Zukunft immer weiter aufwaerts? In der Vergangenheit waren die Renten sicher, also werden sie auch in Zukunft sicher sein? Der Dax hat seinen Wert in den letzten 3 Jahren verdoppelt, also wird er das auch die naechsten 3 Jahre tun? So zu argumentieren halte ich fuer einen ganz billigen Verkaeufertrick.

    Wer in Immobilien investieren will sollte nicht nur mit den sogenannten Fachleuten reden sondern auch mal etwas weiter denken. In Bezug auf Deutschland heisst das die Frage stellen wie die Bevoelkerungsentwicklung denn in Zukunft aussehen wird. Zu diesem Thema gibt es zur Zeit eine interessante Serie auf Spiegel Online zu lesen. Da wird progonostiziert dass ueber die naechsten 30 Jahre in weiten Teilen Deutschlands die Bevoelkerung stark zurueckgehen wird. Die Preise auf dem Immobilienmarkt haengen von Angebot und Nachfrage ab, weniger Bevoelkerung heisst weniger Nachfrage, das fuehrt zu sinkenden Preisen.

    Heute ist ein interessanter Artikel auf der Immobilienseite der Nation zu lesen der davor warnt dass die derzeitige politische Krise in Thailand zu einem Zusammenbruch des Immobilienmarktes fuehren koennte. Die meisten hochpreisigen Immobilienprojekte wie die Condos entlang der Sukhumvit in Bangkok oder Haeuser in Phuket seien fast ausschliesslich auf Auslaender ausgerichtet. Wenn es weitere auslaenderfeindliche Demonstrationen oder sogar Gewaltausbrueche geben sollte dann sei mit einem drastischen Rueckgang der Kaufe von Auslaendern zu rechnen.

  8. #107
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Wohnanlagen!

    Zitat Zitat von Rawaii",p="329574
    Die preise stagnieren seit 3 jahren, ja und? Schau mal die immobilienpreise der letzten 50 jahre an (und zieh die inflation ab).
    Zitat Zitat von ffm",p="329574
    Auf dieses Argument werden die Leute immer wieder reinfallen. Bisher ging es aufwaerts, also geht es auch in Zukunft immer weiter aufwaerts? In der Vergangenheit waren die Renten sicher, also werden sie auch in Zukunft sicher sein? Der Dax hat seinen Wert in den letzten 3 Jahren verdoppelt, also wird er das auch die naechsten 3 Jahre tun? So zu argumentieren halte ich fuer einen ganz billigen Verkaeufertrick.
    Nee, so wie du argumentierst, vergleichst du aepfel mit birnen, ausserdem habe ich von langfrisig geredet, nicht von kurzfristig.
    Es geht gar nicht anders als das die preise steigen, alles andere wuerde bedeuten das absolut keine wirtschaft mehr in deutschland existiert. Der vergleich mit den renten ist mehr als unsinn.

    Zitat Zitat von ffm",p="329574
    Wer in Immobilien investieren will sollte nicht nur mit den sogenannten Fachleuten reden sondern auch mal etwas weiter denken. In Bezug auf Deutschland heisst das die Frage stellen wie die Bevoelkerungsentwicklung denn in Zukunft aussehen wird.
    Und wenn die bevoelkerungsentwicklung ruecklaeufig wird, wann wird es denn passieren das es so viel mehr wohnungen gibt das 1a und 1b lagen nicht mehr vermietbar sind? Sehr unrealistisch, vielleicht solltest du die meine statement nochmal genauer durchlesen...

    Gruss

  9. #108
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064

    Re: Wohnanlagen!

    Nun wollte mir doch irgendjemand mal ein paar Häuser zum mieten hier raussuchen? Ich weiß aber nicht mehr wer das war?

    Suche also immer noch ein Haus zum mieten für max. 4 Wochen zwischen Bangkok und Ko Chang (wenn es geht nicht Pattaya). Schön wäre auch ein Haus mit Pool (hatte ich mal in Ungarn, das war toll).

    Also ihr Immobilienhaie, her mit euren Angeboten

  10. #109
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Wohnanlagen!

    Nicht nur in der Nation,auch in der Bangkok Post vertreten heute Experten die Meinung,dass es in Kuerze zu einem Kollaps des Immobilien Marktes kommen koennte.
    Jede Woche wird die Immobilien Beilage in der Bangkok Post groesser mit freien Objekten.

    mfg

  11. #110
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Wohnanlagen!

    sorry bitte mich nicht gleich virtuell schlagen, aber gibt es den immobilienteil auch online...suche was in udon thani für zum leben und pattaya fürs wochenende

Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte