Ergebnis 1 bis 9 von 9

wohin Sachspenden wie Krücken etc?

Erstellt von Freya, 01.07.2010, 09:36 Uhr · 8 Antworten · 3.524 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190

    wohin Sachspenden wie Krücken etc?

    Hallo in die Runde,

    da ich hier so gut wie unbenutzte Krücken stehen habe, kam ich auf die Idee, sie beim nächsten Thailandbesuch einfach mitzunehmen und irgendwo zu verschenken.

    Nur wo?

    Können die eigentlich sonst auch Sachen gebrauchen, Verbandsmaterial, Medikamente, etc:?
    Auch abgelaufene Sachen? Klingt zwar blöd, aber ich nehme hier auch noch Cremes oder mal eine Aspirin mit bereits abgelaufenem Verbrauchsdatum (da selten gebraucht).

    Bin für Tipps dankebar!

    LG,
    F.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Du kommst ja auf iden abglaufende Medikamente alte Krücken .Bringe die sachen zur nächten Apotheke.Und dann spende Geld ans nächte Krankenhaus/Tempel auf dem Lande in Thailand.

  4. #3
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481
    Fährst Du "nur" nach Thailand, oder kommst auch nach Kambodscha?
    Abgelaufene Medikamente gehören in den Hausmüll!! Anders ist es mit Verbandsmaterila und Krücken, die Sachen sind gerade in Entwicklungsländern, sehr wertvoll und werden
    auch dringend benötigt.

  5. #4
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Ja aber betimmt nicht in Thailand.

  6. #5
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190
    Ne, nach Kambodscha fahren wir diesmal wahrscheinlich nicht.

    Die Krücken sind übrigens einen Monat alt. ;)

  7. #6
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190
    Nachtrag: Tante Google spuckt mehr aus, erster Treffer z.B. Thailandfreunde e.V. - Startseite
    An sowas hab ich gedacht.

    Ich werde schon was finden.

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    vor abgelaufenen medikamenten kann ich nur warnen diese durch den zoll bringen zu wollen. das diese kassiert werden wäre das wenigste. es kann aber sein das man ärger mit den dortigen behörden bekommt und das ganze richtig teuer wird.
    sollte es z.b. um impfungen gegen hepatitis a+b gehen (die habe ich desöfteren nach rumänien und moldavien gebracht) so ist dabei zu bedenken das diese gekühlt werden müssen.
    wichtig ist eine exakte zollerklärung. empfehlenswert ist eine vorige kontaktaufnahme mit einem konsulat um die gegebenheiten abzuklären.
    von zweifelhaften medikamenten hat niemand etwas. versucht die pharmaunternehmen direkt anzuschreiben. beschreibt euer hilfsprojekt und sichert ihnen eine genaue dokumentation und bildberichte zu.

  9. #8
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330
    Zitat Zitat von i_g Beitrag anzeigen
    ...Abgelaufene Medikamente gehören in den Hausmüll!!
    Bring sie besser zurück in die Apotheke !!!

  10. #9
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Versuche solche Dinge wie Krücken oder ähnliches in Deutschland unter zubringen,
    Thailand hat einen König und eine Königin - die
    kümmern sich schon um ihre Leute - da bedarf es keine Hilfe von Farangs
    die Monarchie liebt ihr Kinder

    und Schwarzwälder Kirschtorte

Ähnliche Themen

  1. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  2. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  3. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  4. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41
  5. Aufruf Sachspenden
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.04, 13:13