Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 180

Wo würdet ihr in Thailand am liebsten leben?

Erstellt von Bajok Tower, 26.06.2011, 07:41 Uhr · 179 Antworten · 14.186 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zumindest wirken die Thais wesentlich zufriedener als die Menschen in Deutschland.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wir wollen uns im Dezember die Provinz Trat genau unter die Lupe nehmen und bis Hat Lek fahren, quasi entlang der Küste. Unser Traum wäre uns irgendwann in dieser Region niederzulassen. Allerdings kommt die Gegend südlich von Hua Hin auch in Frage, da es in Hua Hin internationale Schulen gibt.
    Wieso sind denn nun wieder internationale schulen das Kriterium, nachdem ihr euch angeblich gegen Privatschulen entschieden habt?

  4. #43
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wieso sind denn nun wieder internationale schulen das Kriterium, nachdem ihr euch angeblich gegen Privatschulen entschieden habt?
    In Hua Hin gibt's auch gute staatliche Schulen bzw. eine vom King.

  5. #44
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Was Du sagst macht Sinn und ich kann es auch nachvollziehen...ABER zu behaupten, dass die Leutz mit dem Wenigen, was sie haben, zufrieden sind, stimmt wömöglich nicht ganz.
    In der Regel ist es so, dass, wenn Du Dich erstmal häuslich in der Gegend niedergelasssen hast, Du mit dem Minimalen wohl wirklich zufrieden bist - aber die Personen in Deinem unmitelbaren Umfeld eben nicht.
    Wer mich in erster Linie interessiert, ist "meine" Familie, in die ich hinein geheiratet habe. Meine Schwiegereltern leben in einer Art Doppelgarage, die meine Frau Ihnen gekauft hatte, schon bevor wir uns kennen lernten. Sie sind beide +/- 60, Analphabeten und dennoch sehr gebildete Menschen. Sie haben mich nie um Geld gefragt oder um etwas gebeten. Sie erhielten von meiner Frau monatlich 200 €. Diese Zahlung habe ich mit unserer Heirat übernommen. In deren Haus ist es so sauber, dass man vom Boden essen kann. Sie wissen beide sich zu benehmen und schätzen es, dass es Ihrer Tochter gut geht. Sie erhält noch heute mit 35 Jahren Erziehungs- und Verhaltensregeln per Skype. Ihre Mutter erscheint bei jedem Fest mit einfachen, aber sehr hübschen Klamotten. Der Vater verdient sich trotz einem Schlaganfall noch etwas Geld mit Fischen und einigen Chicken hinter dem Haus.

    Gegenüber wohnt eine Familie ohne Vater, nur Mutter, Grossmutter, Urgrossmutter und Kinder. Sie arbeiten auf einem kleinen, eigenen Feld, haben eine Seidenspinnerei vor dem Haus und fertigen Bastmatten in Handarbeit an.

    Auf der anderen Seite haben der Vater und der Sohn eine Mopedwerkstatt u d werkeln Tag und Nacht.

    Wohin ich auch komme, werde ich eingeladen und kann erfühlen, wie es den Menschen geht. Habe ich Fragen, werden mir diese ohne Berührungsängste beantwortet. Diese Menschen sind wirklich zufrieden mit dem was sie haben.

    Das einzige was sich im Laufe der Zeit geändert hat ist, dass sich durch das Fernsehen und hier vor allem durch die Werbung Wünsche bei der jüngeren Generation eröffnen, die von diesem ausgeprägt natürlichem Leben nicht erfüllt werden können.

    Deshalb geht dann die Tochter der einen Nachbarin als .... nach Saudi Arabien oder sitzt der Sohn des anderen Nachbarn im Knast, weil er das schnelle Geld mit Rauschgifthandel machen wollte.

    Es sind nicht die älteren Menschen, die unzufrieden sind oder werden, sondern wie in der westlichen Welt sind es die Medien, die diese Sehnsüchte erwecken und damit die Unzufriedenheit vor allem in der jüngeren Generation erzeugen.

    Doch ist diese Unzufriedenheit auch Motor des Fortschritts. Das sollte man nicht übersehen.

  6. #45
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Doch ist diese Unzufriedenheit auch Motor des Fortschritts. Das sollte man nicht übersehen.
    Fortschritt um jeden Preis?

    Der Rest deines Postings gefällt mir, so habe ich Isaan auch erlebt.

  7. #46
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Fortschritt um jeden Preis?

    Der Rest deines Postings gefällt mir, so habe ich Isaan auch erlebt.
    Ich verstehe Deinen Einwand und denke ähnlich. Niemand kann jedoch den Fortschritt der Entwicklung und der Menschen aufhalten. Auch Deutschland hat sich in den letzten 50 Jahren weiter entwickelt. Ob erfolgreich oder nicht ist ein zweischneidiges Schwert. Die Beschaulichkeit und der Frieden innerhalb der Familien ist weitgehend zerstört. Doch andererseits ist der medizinische Fortschritt positiv.

    Wir haben uns z.B. hier über Solar- und Photovoltaikanlagen in Thailand unterhalten. Ein Thai im Isaan könnte und wollte sich das nicht leisten. Bringen wir Farangs diese Technik in die Dörfer, nehmen wir Ihnen einerseits Ihre Natürlichkeit, sich mit kaltem Wasser zu duschen. Doch die nächste Generation wird diesen Fortschritt möglichweise weiter ausbauen.

    Man muss den Fortschritt akzeptieren, braucht ihn, wenn man nicht will aber nicht unterstützen.

  8. #47
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Socrates, das ist aber eher ein romantisch verbrämtes Bild, dass es in den Familien in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland beschaulich und friedlich zugegangen ist. Erst recht gilt das für den Isaan.

  9. #48
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Socrates, anscheinend liegst du auf einer Wellenlänge mit Rousseau. Der bschreibt aber auch die "Perfectibilité" als einen grundsätzlichen Charakterzug des Menschen; also kann er sich auch dem Wandel auf die Dauer nicht entziehen. Kalt zu duschen mag ganz nett sein im "Isaan-Winter" auch nicht gerade gesundheitsförderlich....

  10. #49
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Zumindest wirken die Thais wesentlich zufriedener als die Menschen in Deutschland.
    Das dachte ich auch lange Zeit, aber seit ich hier lebe habe ich erkannt, dass dies ein ganz grosser Irrtum ist.

    Moechte noch hinzufuegen "wirken" mag zum Teil stimmen, aber zwischen "wirken" und "sein" ist ein grosser Unterschied.

  11. #50
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Auch mir ging es wie Dieter1. Es ist ueber 30 Jahre her als ich das erstemal hier in Thailand aufsetzte. Es hat mich schwer beeindruckt, muss ich zugeben.

    Aber jetzt im reifen Alter von 57 Jaehrchen und vielen Jahren die ich in Bangkok lebe, hab ich die Wandlung der Isaan-Zuwanderer und ihrer Nachkommenschaft erleben koennen.

    Die Arbeiter aus dem Isaan waren einst sehr geschaetzt und beliebt hier in Bangkok, sie haben sehr gute Arbeit geleistet. Das sage nicht nur ich, viele alte Leute hier in BKK die sie in ihren Geschaeften angestellt hatten haben mir auch davon erzaehlt. Wir hatten auch gute Erfahrungen mit ihnen. Aber das ist lange her. Seit etwa 1997 hat sich das dramatisch geaendert.

    Die Zufriedenheit ist Alkohol und Drogen gepaart mit Kriminalitaet gewichen. Hier in unserer Soi musste ich schon Drogen-Dealer verjagen weil's die Polizei nicht interessiert hat.

    Also Thais und Zufriedenheit, das war mal. Dieses Volk ist so gespalten das es mir auch schon weh tut.

Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.12, 12:59
  2. Würdet ihr bedenkenlos in Thailand Auto fahren????
    Von Küstennebel im Forum Touristik
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 21.08.11, 00:00
  3. Was auf keinen Fall der liebsten schenken
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.07.05, 09:53
  4. Erwarte den Liebsten zurück aus Deutschland
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.05, 16:18