Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Wo Wein in BKK kaufen?

Erstellt von Travelmaxxx, 30.10.2009, 19:21 Uhr · 51 Antworten · 6.966 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Hier gibts sowas noch

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Zitat Zitat von KKC",p="790933
    Weinanbau in Thailand?
    Ist vollkommen fuer die Katz, weder der Boden noch das Klima eignen sich.

    Es gibt zwar irgendwo irgendwelche Versuche, aber mit dem in Europa durchschnittlichen Verstaendnis von Wein hat das alles nichts zu tun.

    Thailand will halt zeigen, dass es auch Wein kann. Das Ergebnis ist Schrott.

  4. #23
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Weinanbau in Thailand


    So ungewöhnlich es uns auch erscheinen mag, auch in Thailand, mit seinem tropisch feuchtwarmen Klima, werden seit Jahren erfolgreich Weintrauben angebaut. Die meisten angebauten Sorten wurden eigens an der Kasetsat Landwirtschaftshochschule (Kasetsat Agricultural University) für tropische Bedingungen gezüchtet. Grundlage dazu waren importierte Rebsorten. Die Hauptsaison für Weintrauben ist von September - April.

    Von den klimatischen Gegebenheiten her ist Weinanbau nur in den nördlichen und kühleren Regionen Thailands möglich und sind bereits eine wichtige Einkommensquelle für einige Bauernfamilien. Kleine Anbaugebiete gibt es u.a. in den Provinzen Nakhon Pathom, Ratchaburi und Samut Sakhon. Vor einiger Zeit gelang es sogar, die Weintraube in den Provinzen westlich von Bangkok anzubauen. Da die Preise pro Kilo für Weintrauben recht hoch sind, kann sich nur eine privilegierte Bevölkerungsgruppe den Luxus leisten. Weintrauben findet man außerhalb Bangkoks nur auf sehr wenigen Märkten, eher schon mal in Supermärkten. Beliebt sind auch kandierte Früchte, die man allerdings noch seltener kaufen kann.

    Der größte Teil der Ernte wird für die inländische Weinproduktion verwendet. Die thailändischen Weine, dessen Qualität laufend verbessert wird, wurde bereits von einigen europäischen und japanischen Weinkennern gelobt. Die jährliche Produktionsmenge von thailändischem Wein wird von Branchenkennern auf derzeit 1,5 Millionen Litern geschätzt, stetig steigend.

    Das bisher größte und bekannteste Weingut mit einer Gesamtfläche von 120 Hektar ist das Chateau de Loei. Das Weingut liegt in der Nähe der kleinen nordthailändischen Ortschaft Phu Rua, etwa 45 km westlich der Stadt Loei gelegen.

    Ein weiteres bekanntes und großes Weingut, das Weingut Pak Chong, liegt etwa 100 km südöstlich von Lopburi. Es wurde Ende 1997 gegründet und kann bisher jährlich bis zu 400.000 Liter Wein produzieren.

    Während die Oberschicht eher die teuren importierten europäischen Weinsorten bevorzugt und sich auch leisten kann, werden die preiswerteren thailändische Weine in der Mittelschicht immer beliebter. Für importierte europäische Weine werden mindestens 500 - 1000 Baht je Flasche verlangt, während thailändische Weine schon ab etwa 200 Baht im Supermärkten zu kaufen sind. Spitzenweine aus Europa können sogar, aufgrund einer hohen Importsteuer, bis zu 10.000 Baht und mehr je Flasche kosten. Die meisten Weine werden aus Frankreich und Italien importiert. Weitere Herkunftsländer sind Australien, Chile, USA, Deutschland, Spanien und Österreich.

    Quelle: http://www.thaipage.ch/aktuell/weinanbau.php

  5. #24
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Wenn ich in Bangkok Wein kaufe, dann im Esplanade an der Ratchada Road (kleiner Weinladen im Untergeschoss) oder in der Crystal Park Shopping Mall (Praditmanutham Road, zwischen Lat Phrao und Nawamin Road) im Tops Supermarket. Große Auswahl, alle Preisklassen und auch ab 300 Baht pro Flasche.

    Außerdem gibt's im Siam Paragon im Untergeschoß beim Foodcourt einen großen Liquor Store. Da kriegt man einfach alles, allerdings sind die Preise etwas höher.

    Gruß

    pegasus

  6. #25
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Ich bringe immer Wein aus Laos und Kambodscha mit. Z.B. Monsier Louis, Rouge de France, 11,5% o,75l für 220 Baht.
    Könnte aber auch ne Liste von 100 weiteren Weinen einsetzen. Müßte aber in Pattaya abgeholt werden, oder am 13.-15.11 in Bangkok getroffen werden.

  7. #26
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="790891
    Interessant, habe das Weingut von Franz Keller in Oberbergen und vor allem das dazugehoehrende Restaurant "Schwarzer Adler" in allerbester Erinnerung :-) .
    Oha, der Franz WAR schon ein Rebell, die Weine ok, aber sein Gasthaus leider in einer ganz anderen Liga ;-D

    Ich meinerseits bevorzugte früher immer die Weine von Leopold Schätzle, Endingen - lag vielleicht auch daran, dass einer seiner Töchter mit mir Abi gemacht hat, aber auch die Tatsache, dass ein Rotwein von ihm einmal zum besten Rotwein Deutschlands mit Bundesehrenpreis geehrt wurde. ("Zum Schorle machen tut es", meinte ein Kollege scherzhaft wo wir ihn probiert haben). Auch wenn ich durch die Küche auf die Rebberge sehen kann, trinke ich mittlerweile recht selten nur noch Alkohol.

    Den Chateau de Loei habe ich einmal verkostet bei Loei, ja war sogar trinkbar. Aber ansonsten ist es mir für Wein trinken zu heiss in solchen Ländern, da schmeckt es einfach nicht so wie zu Hause - aber jedem das seine natürlich.

  8. #27
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Zitat Zitat von JT29",p="791065
    Zitat Zitat von Dieter1",p="790891
    Interessant, habe das Weingut von Franz Keller in Oberbergen und vor allem das dazugehoehrende Restaurant "Schwarzer Adler" in allerbester Erinnerung :-) .
    Oha, der Franz WAR schon ein Rebell, die Weine ok, aber sein Gasthaus leider in einer ganz anderen Liga
    Was gibt es denn an der Kantine auszusetzen? Ich war dort um 1984 und die zum Riesling kredenzten Flusskrebse waren ausgezeichnet.

  9. #28
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    @ jai po

    :bravo:
    Genau so stelle ich mir ein vernünftiges Post zum Thema vor - Super!

    Gruss

  10. #29
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Zitat Zitat von Isaanlover",p="791481
    @ jai po

    :bravo:
    Genau so stelle ich mir ein vernünftiges Post zum Thema vor - Super!

    Gruss

    Ja, copy & paste... kein Wort zu Preisen oder dem WO in Bkk... was sich von selbst sehr einschraenkt, da Vorgaben von 300.- ThB fuer "guten Wein": einfach nicht drin sind!

    Im Silom Center gibt es einen gut sortierten Laden, so auch gegenueber in dem an der Patpong..Center.

    Foodland, auch Central Siam unten Lebensmittelabteilung recht ordentliches Angebot, vor allem gutgekuehlt und nur kuestlichen Licht ausgesetz - Tageslicht und keine Kuehlung sind fuer gute (teure) Rote schon mal ein sehr schlechtes Zeichen, aber in Thailand Gang und Gebe.

  11. #30
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Morgen beisammen,

    ich trinke Wein seit ich denken kann (was nicht heißt, daß ich mir den Verstand versoffen habe)..

    Nach Thailand muss ich einfach acht Flaschen meines Lieblings-Spaniers (pro Flasche in D ca. 15,- €) im Gepäck mitnehmen, da ich ansonsten diese Art und Güte von Wein in Thailand nur in der Preisregion um 80,- € pro Flasche finde und dann ist es oft Glückssache, ob der Chilene oder Australier ebenso fein ausgebaut ist, wie meine Lieblinge aus dem Barrique.

    Habe im Bangkok Oriental für 100 € zum Dinner eine Flasche getrunken, für die ich in D tags darauf den Verkäufer aufknüpfen würde. Unter 15 € erhält man in den Supermärkten Thailands der Luxussteuer wegen fast nichts trinkbares.

    Wer behauptet, daß Wein für 6 € oder gar drunter trinkbar sei, muss sich nachhaltig die Geschmacksnerven geschädigt haben.

    Nicht einmal zum Kochen würde ich einen solchen Rattengiggel verwenden..

    Tip am Rande : Ich verfolge seit Jahren gespannt den Verlauf der Siam Winery und ihrer deutschen Kellermeisterin. Vielleicht gelingt ja in den nächsten zwei, drei Jahren der Durchbruch der Thai Weine aus dem Monsoon Valley. Dann könnte man für unter 10 € einen trinkbaren Thai genießen.

    Grüße

    Rainer

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Koenig und der Wein
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 18:50
  2. Thailändischer Wein?
    Von Hippo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 14:11
  3. Wein
    Von Peter-Horst im Forum Essen & Musik
    Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 21.08.07, 00:05
  4. Sonniger Wein!
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.02, 13:12