Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52

Wo Wein in BKK kaufen?

Erstellt von Travelmaxxx, 30.10.2009, 19:21 Uhr · 51 Antworten · 6.968 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Travelmaxxx

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    30

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    http://www.thaivisa.com/forum/Red-Wine-Buy-t288337.html

    Hier der gewünschte link(auch für "alte württembergische Weinbauern"...., die offensichtlich dringend ein up-date brauchen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Ne travelmaxx, ich brauche kein update, aber Du hast in Deinem Leben anscheinend noch nichts getrunken, was ich als Wein bezeichnen wuerde.

    Wenn Du Dir mal den Preis von 2,-- Euro je 0,7l Flasche anschaust und die Herstellung, Verpackung, Transport, Handelsspanne und Steuern beruecksichtigst, dann muesste Dir eigentlich klar sein, dass Du in der 2,-- Euro Flasche allenfalls ein industrielles Abfallprodukt mit weinaehnlichem Geschmack bekommst.

  4. #13
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Danke, beim ueberfliegen sehe ich aber nix, was hier nicht gesagt wurde

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    ab 500.- eher ab/ueber 1000.- ThB - Australien Spitzenproduzenten wie Henschke, (D'Ahrenberg, Yalumba, Penfolds...), Chile (Panquehue Region) trinkbar, einige der Abfuellungen, schmecken sogar nach Wein, abgesehen von Bier, da hab' ich noch keines gefunden das nach Wein schmeckt, aber wenn es Wein gibt, muss man bekanntlich nicht nach Wein suchen der nach Bier schmeckt (oder so...)

    Es gibt auch einige gute Suedafrikaaner (Herzogenbosch)

    Neu Seeland Pinot Noir der die Geschmacksknospen in Ekstase versetzt (Cloudy Bay, Marlborough County)

    Wenn es um den Preis geht, Tesco bietet einen trinkbaren Roten "Cosecca" aus Spanien unter seiner Hausmarke fuer unter 300.- ThB an



    Ist also nicht die Frage "gibt es Wein" in Thailand, sondern ob man gewillt ist den (durch Enfuhrsteuer ueberhoehten) Preis zu zahlen, aber was tut man sich fuer einen gepflegten Rausch nicht alles an, wenn es um Frauen geht sind ja einige bereit "Alles" zu geben!


    Deswegen IMMER Reihenfolge beachten, ERST Wein... und wenn Mann nicht mehr klar genug sieht und die ersten Schwaden aufziehen, die Lust nach mehr durchbricht, dann ins Abenteuer, das Glueck zu zweit, irgendwann, dann auf der Blaudachhazienda im "schoenen"-Issan, bei Saeng Som, Singha Bia, Klemmhuhn vom Grill und Papayasalat mit toten Fischpampe, mit Mia und Anhang forever happy.. Prost!


    Hat ja , wie bei Wein jeder die Wahl, nur beim Wein merkt Mann es gleich naechsten Morgen...wie "gut" die Wahl ..

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Wenn ich mich an den letzten groesseren Weineinkauf bei Carrefour erinnere, fingen dort die Preise bei ca. 450 Baht an und endeten bei ca. 1000 Baht. In dieser Preisspanne gibt es sehr guten australischen Wein, sowie aus Chile und aus Californien. Selbst Original-Franzosen.

    Was teurer als 1.000 Baht war, waren zumeist schon Champagner.

    Man muss zugeben, dass fuer eine Flasche Rotwein gut 13 Euro viel ist. Hat man noch das Preisniveau der europaeischen Weine in Europa im Kopf.

    Was es aber auch dort gab, waren so 5 Liter Flaschen von den italienern. Vino de tavola. Der war deutlich billiger aber man muesste ihn erst ausprobieren.

    Ansonsten hat das Bier bei uns im Isaan einen groesseren Stellenwert. Nicht nur wegen des Preises. Auch weil vielen der Wein zu viel Alkohol hat.

    Persoenlich freuen sich meine Frau und ich auf einen guten Rotwein, wenn einmal wieder Kaese-Einkaufstag bei Carrefour war. Mit ca. 300-400 Baht auch nicht das Billigste. Das Baguette gibt es gleich an der Nachbartheke.

  7. #16
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="790751

    fuer eine Flasche Rotwein gut 13 Euro viel ist.
    kommt auf den "Beutel" drauf an was "Viel" ist....


    13 Euro x 50 = 650.- ThB
    + 240% Luxussteuer, Einfuehrsteuer, branntweinsteuer etc.

    Dann ist der Preis in etwa in dem Bereich was wirklich gute Weine, nicht irgendeine Oenologen Pansche mit der Warenbezeichnung "Wein" oder eben "Vino da Tavola", eben (hier) kosten, den einzigen schaetz-wie trinkbaren Wein der Abfuellungen aussserhalb der handelsueblichen .75l und Magnum 1.5l den ICH kenne kommt von Yalumba/Australien in 2 l Plastikblasen die in einem Karton stecken!

    Die "billigen" Californier, in den 1 l Vasen, die eigentlich nicht mehr billig sind, passen geschmacks maessig gut zu Einweggasfeuerzeug Marshmallow BBQ's...!

  8. #17
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Grins, Ich stamme aus einer alten badischen, Kaiserstühler Winzerfamilie. Im weltweiten Weinanbau hat sich qualitativ schon sehr viel getan, das ist auch der Grund warum "billige" Weine aus Chile, Südafrika oder Australien durchaus trinkbar sind. Hierbei sind marktwirtschaftliche Kniffe und Tricks im Spiel, die den Preis auf für Deutsche unverständlich niedriges Niveau drücken. Und was Eure hier erwähnten Preise angeht, also ich trinke gerade einen herrlich fruchtigen Rosada aus Spanien( Leon ),den ich für 265 Baht im OKAY Supermarkt in Cha Am erstanden habe! Zugegeben, ein Schnäppchen. Aber da stehen recht trinkbare rote Franzosen neben Australiern für weniger als 450 Baht. Ebenso im kleinen Village Market in Hua Hin ! Das sind 10 Euro pro Flasche, dafür schmeckts zu einem Bratfisch sehr lecker ! Leider muss ich bei der Frage dieses Threads, wo man in Bangkok gute Weine erstehen kann, passen. Mir fallen da nur die Wein-Regale im Sukhumvit Soi 5 Supermarkt ein.

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Zitat Zitat von crazygreg44",p="790888
    Grins, Ich stamme aus einer alten badischen, Kaiserstühler Winzerfamilie.
    Interessant, habe das Weingut von Franz Keller in Oberbergen und vor allem das dazugehoehrende Restaurant "Schwarzer Adler" in allerbester Erinnerung :-) .

    Leider kann ich Deine Meinung ansonsten nicht teilen.

  10. #19
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Bis 300 Baht ist natürlich gewagt. Die Guten werden doch alle teuer importiert.

    Was ist eigentlich aus den Plänen der SINGHA Brauerei geworden, selber Trauben anzubauen und zu keltern?

    War doch mal ein riesiges Thema vor 2, 3 Jahren, oder iree ich mich?

    Gruss

  11. #20
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Wo Wein in BKK kaufen?

    Weinanbau in Thailand?
    Gibt es, z.B. in der Gegend von Loei (Den Sai) oder südlich von Khorat (Name vergessen).
    Problem ist nur das aufgrund des feuchten Klimas auf Teufel komm raus gespritzt wird.
    Ich persönlich trinke den thail. Wein nicht, ist auch nur von mittlerer Qualität und im Vergleich zu anderen total überteuert (Den Sai billigster Wein 500 Baht).
    Gruß

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Koenig und der Wein
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 18:50
  2. Thailändischer Wein?
    Von Hippo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 14:11
  3. Wein
    Von Peter-Horst im Forum Essen & Musik
    Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 21.08.07, 00:05
  4. Sonniger Wein!
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.02, 13:12