Umfrageergebnis anzeigen: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1.Ein Farang lebt besser mit einer Thai in Euroland zusammen.

    13 20,31%
  • 2.Ein Farang lebt besser mit einer Thai in Thailand zusammen.

    13 20,31%
  • 3.Ist egal wo man lebt.

    29 45,31%
  • 4.Zu was braucht man überhaupt eine Dauer-Mia ?

    9 14,06%
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 88

Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 20.01.2004, 22:47 Uhr · 87 Antworten · 6.324 Aufrufe

  1. #21
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    Hallo Otto,

    denke das für die "innere Zufriedenheit" auch das Umfeld, Infrastruktur und die Region eine wichtige Rolle spielen.

    Wenn man sich nicht wohlfühlt, hilft auch die beste Frau nichts.

    Persönlich könnte ich wahrscheinlich nicht im Isaan leben. Brauche den Trubel der Stadt (CNX) und gleichzeitig meine Ruhe.

    Gruss
    C N X

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    Hallo Otto!

    Sollte deine Umfrage nicht besser heissen:
    Wo lebt Mann am Besten mit seiner Thai-Mia?

    In deinem ersten Posting dieses Threads erfährt man sehr viel von deiner Situation, und dass du unzufrieden mit ihr bist. Das ist natürlich Schade und bedauerlich, aber ich hatte nach dem Lesen den Eindruck, dass du die ganze Sache zu egoistisch siehst.
    Hättest du die Umfrage so formuliert wie ich oben geschrieben habe, fände ich es besser, denn dann wäre klar, dass es alleine um den Mann geht, der ein angenehmes Leben haben könnte.

    Ich schreib jetzt mal etwas provokant:
    So wie du es geschrieben hast, klingt es so als wäre eine thailändische Frau für den Mann schon mal die erste Voraussetzung zum halben Glück, jetzt geht es nur noch darum wohin mit euch damit das Glück vollkommen wird. Wohin nimmt man das "Haustier" mit, denn das "Haustier" wird erst gar nicht gefragt.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="106540
    Meine Meinung ist also, ein Farang ist besser mit seiner Thai in seinem Geburtsland wohnhaft und macht jedes Jahr ein paar Monate Urlaub in Los.
    Hier sagst du deine Meinung deutlicher, für den Farang ist es deiner Meinung nach besser. Genau, denn um die Frau geht es in deiner Umfrage bzw. deiner Antwort nicht.
    [hr:400d06ab38]
    Was ich aus vielen anderen Posting in diesem Forum herauslese ist, dass es der Frau in Deutschland grundsätzlich besser als in Thailand geht, denn geheiratet wird ja meist aus wirtschaflichen Gründen.

    Leider wird es jetzt wohl keine Wortmeldungen von den Ehefrauen geben, die ehrlich sagen, wo sie meinen besser leben zu können. Das würde mich doch mal interessieren.
    Es geht mir dabei um das "grundsätzlich". Natürlich ist Wohlstand besser als Armut, ist Sicherheit besser als Ungewissheit, aber es gibt eben auch viele andere Dinge, die in ihrer Gesamtheit vielleicht doch auch nicht unerheblich sind.
    Wetter, Essen, Mentalität, Sprache, Freizeitbeschäftigung ...

    Das waren auch alles Sachen, die dem Otto in Thailand oft nicht so behagen, weswegen er zu dieser Umfrage kam.

    Ich lass das mal so stehen, sonst wird mein Posting zu lang.
    [hr:400d06ab38]
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="106540
    Wie ist denn das Leben eines Farangs in Thailand ,wenn man von der Thai Frau abhaengig wird ?
    Bukeo hat dir eine mögliche Antwort gegeben.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="106540
    Die liebe Thai Ehefrau macht nicht das ,was man gern hätte.
    Ist es denn das, was du ernsthaft willst? Oder an alle: ist es das was Mann will??
    [hr:400d06ab38]
    @x-pat:
    NITTAYA.Com
    Aber Nittaya, ist fei noch keine Firma...
    Auch wenn manche das vielleicht meinen.
    [hr:400d06ab38]
    Meine Antwort zu der Umfrage: Ich bin noch so idealisisch zu meinen, man könnte mit seinem Partner überall glücklich sein, vorausgesetzt es ist eine echte Partnerschaft.

  4. #23
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    hallo otto,

    wenn du glaubst, wie meinereiner man ist glücklich verheiratet, ist es egal wo du mit deiner mia lebst, hauptsache zusammen.

    wirtschaftliche zwänge d.h. broterwerb als abhängig beschäftigter legen zunächst d als wohnort nahe.
    würde im gegensatz zu michaeln eine 2/3 zu 1/3 lösung präferieren. denke 4 monate thailand zur winterszeit sind genug und die familie im issan zu sponsern.

    meine mia, die derzeit sich noch 3 monate in los gönnt, hätte auch nichts gegen einen noch längeren aufenthalt in ihrer heimat.
    aber das ist wirklich nur eine frage der zeit(sohnemann schulpflicht) bis auch dies vorüber ist.

    würde an deiner stelle echt nicht so mit dem schicksal hadern.

    alter spruch meiner grosstante ´kommt zeit, kommt rat´.....


    gruss

  5. #24
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    @Ampudjini
    denke du hast mit deinen Beitrag den Nagel auf den Kopf getroffen
    Ich habe mit egal wo man lebt gestimmt wobei ich wirtschafliche Zwänge ausgeschlossen habe da ansonsten nur old Germany in Frage gekommen wäre
    Werde heute Abend mal meine Kleine fragen "Wo Sie am Besten(liebsten) leben würde"
    Vieleicht startet ja Jemand eine neue Umfrage, kriege ich noch nicht hin :-(
    Gruß Olli

  6. #25
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    57 % meinen zur Zeit es ist egal, wo man mit seiner Frau lebt?
    Das Ergebnis überrascht mich ehrlich gesagt. Ich bin nach wie vor fest davon überzeugt, dass es für die Frauen auf jeden Fall besser ist in Thailand als in Deutschladn zu leben. Nach meiner Einschätzung können sie sich schlechter anpassen als wir. Das fängt schon beim Essen an, oder wieviele von euch gehen überhaupt nicht im Asiashop einkaufen?
    Obwohl, wenn ich mir die Bemerkungen einiger zu der HItze in Thailand ansehe, so muss ich einschränken, dass das von meiner Sichtweise aus betrachtet ist.
    Das ist sicherlich eine grobe Verallgemeinerung, ich weiß.

    Oder habt ihr alle noch die rosarote Brille auf?

  7. #26
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    Zitat Zitat von Chak",p="106622
    ...Oder habt ihr alle noch die rosarote Brille auf?
    Natürlich !!


    Natürlich nicht ! ;-D
    Über das Thema hatte ich mit meiner Gattin vor längerer Zeit mal gebrainstormt. Hintergrund war im Grunde die Erkenntnis, daß es eigentlich nicht richtig wäre, sie einfach hier in D festzuhalten. Machte ihr den Vorschlag, sie könne ja in Thailand leben, ich würde sie unterstützen und im Jahr 6 Wochen zu ihr kommen.

    Hatte sie mich nur traurig angesehen. Da verstand ich auf einmal, daß es für sie eine besondere Bedeutung hat, nicht alleine zu sein. Sie meinte doch tatsächlich, daß es für sie keine Rolle spiele, wo wir leben, sondern nur, daß wir zusammen leben.
    Nun, noch ein paar Jahre, dann können wir es hälfteln: halb Deutschland - halb Thailand.

    @Ampudjini: Behalte Dir Deinen Idealismus, den Materialismus versuchen schon die anderen Dir aufzupropfen. Laß´ es einfach nicht zu.

    Und die Geschichte mit dem Haustier inspiriert mich, die Gedanken, die ich mir vor längerer Zeit bereits darüber gemacht hatte, einmal schriftlich zu fixieren

  8. #27
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    Hallo Chak,

    wo der Lebensmittelpunkt liegt, sollten beide entscheiden.

    Das sich eine Thai in Deutschland sehr gut einleben kann, ist auch unbestritten.


    Nur mal wie´s bei uns aussieht:

    Essen überwiegend thail. Küche - weil es alle mögen. Es gibt aber auch mal Schweinebraten usw.

    Wenn wir dann in TH sind, stöhnt meine Frau schon das es ihr zu heiss ist und mein Sohn sagt - hier stinkts und es ist so dreckig.

    Gruss
    C N X

  9. #28
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    Das Ergebnis überrascht mich ehrlich gesagt. Ich bin nach wie vor fest davon überzeugt, dass es für die Frauen auf jeden Fall besser ist in Thailand als in Deutschladn zu leben
    nicht für alle Frauen....

    Meine Frau liebt Deutschland (oder eben Österreich, wo wir zuletzt wohnten) genauso - wie sie sich jetzt in Thailand wohlfühlt.
    Mein Stieftochter ist mit 12 nach Deutschland gekommen, sie könnte aber jetzt nicht mehr auf Dauer in Thailand leben.
    Es kommt also sehr darauf an - wie hat sich die Frau in Deutschland eingelebt, kann sie die Sprache einigermaßen, hat sie Freunde usw.

    Wir werden es nun so halten, dass wir 7-8 Monate in Thailand leben, vom Mai bis September dann wieder in Österreich.
    Ich denke, so etwas würde jeder Mia gefallen :-)

  10. #29
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    Die hohe Prozentzahl unter: "Iss doch egal..." könnte auch daran liegen, dass einige mit der Frage sooo nicht klar kommen:

    "Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?"

    Also ich weiss nicht, wo man am Besten lebt, aber ich hätte eine Antwort auf die Frage:

    "Wo würden meine Holde und ich am liebsten leben?"

    will be continued...

  11. #30
    isehklar
    Avatar von isehklar

    Re: Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?

    Hallo !

    Nu steckt mal nicht den Kopf in den Sand, so bös ist es um Thailand auch nun wieder nicht bestellt ! Sicher läßt es sich leicht angehen, indem einfach das nächste Domizil abgesteckt wird, allerdings nur dann, wenn keine familiäre Bindung mit Thailand verbunden ist. Dies ist aber in vielen Fällen so und somit haben wir das Beste rauszuholen. Unterschiedliche Auffassungen wird es zwischen den Geschlechtern vermutlich immer geben, gleich welcher Nationalität sie sind.

    Wo nun der Lebensmittelpunkt liegt, sollte nicht von der geographischen Lage abhängen, sondern einzig und allein davon, wo sich alle zusammen am wohlsten fühlen. Hier und da müssen Kompromisse gefunden werden, aber von den pauschalen Aussagen, dass sich eine Thai in Thailand grundsätzlich anders verhält als in D, davon halte ich persönlich rein gar nichts.

    Damit meine ich nicht die Verhaltensweise in der Gesellschaft, oder im normalen täglichen Ablauf, denn das ist selbstverständlich etwas anders als in D und das ist auch gut so. Es geht mir dabei mehr um den familiären Zusammenhalt, besonders dann, wenn Kinder heranwachsen. Hier hat sich die Familie zu beweisen und wenn ich mir da den Charakter meiner Frau in Erinnerung rufe, so gibt es 100%-ig nur einen einzigen, gemeinsamen Weg......egal wo und egal vor welchen materiellen Hintergründen.

    Die zuvor erwähnten „Entbehrungen“ auf dem thailändischen Lande sind ein Faktor, der nicht unberücksichtigt bleiben darf. Der Farang muss auch klarkommen, indem er sich an die neuen Abläufe gewöhnt, aber auch eigene entwickelt. Das geht nunmal da etwas leichter, wo die „Infrastruktur“ passt und Gleichgesinnte (aus)-gesucht werden können.....ebenso ergeht es der Thai in D ! Keine Freunde weit und breit, der nächste Asia-Shop nur per Tagestour zu erreichen, das sind schlechte Voraussetzungen für eine harmonische Zukunft.

    Es ist nunmal ein riesengroßer Unterschied, ob eine familiäre Verantwortung vorhanden ist, oder nicht. Auch hier läßt sich keine „pauschale“ Richtung, oder Einstellung ableiten – das sollten auch die älteren Junggesellen unter uns bedenken und berücksichtigen.


    isehklar

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.12, 14:37
  3. Antworten: 350
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 20:24
  4. Wie am besten Thai lernen?
    Von DevilZKiss im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 16.02.06, 19:35
  5. Thai lernen wie und wo am besten
    Von Tastenhacker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 00:12