Seite 22 von 36 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 351

Wo lebt es sich in Thailand als Pensionär / Rentner / Privatier am besten?

Erstellt von Antares, 03.09.2011, 18:27 Uhr · 350 Antworten · 35.192 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.889
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    würd mal sagen, daß der Prozentsatz aller Farangs, die hier in Thailand länger als 5 Jahre leben und sich hauptsächlich von Thai Food ernähren unter 30% liegt, Tendenz sinkend
    Tendenz sinkend, weil sie sich von Thai Food ernährten??

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von Buarom

    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    42
    Benni sagt:" würd mal sagen, daß der Prozentsatz aller Farangs, die hier in Thailand länger als 5 Jahre leben und sich hauptsächlich von Thai Food ernähren unter 30% liegt, Tendenz sinkend"

    Genau, Thai-Food ist vom Geschmack her für einen Farang auf Dauer unerträglich. Und dann wundern sich Member hier das einer nen Container voll mit deutscher Dosenwurst nach Thailand importieren will.
    Was gibt´s sonst neues?, außer das Dieter1 mal wieder beleidigt ist.

  4. #213
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.553
    Zitat Zitat von Buarom Beitrag anzeigen
    Benni sagt:" würd mal sagen, daß der Prozentsatz aller Farangs, die hier in Thailand länger als 5 Jahre leben und sich hauptsächlich von Thai Food ernähren unter 30% liegt, Tendenz sinkend"

    Genau, Thai-Food ist vom Geschmack her für einen Farang auf Dauer unerträglich. Und dann wundern sich Member hier das einer nen Container voll mit deutscher Dosenwurst nach Thailand importieren will.
    Was gibt´s sonst neues?, außer das Dieter1 mal wieder beleidigt ist.
    Das du keine Ahnung hast, ist wohl hiermit bewiesen. Zu 80% könnte ich mich nur von Thai-Food ernähren und würde mich blind auf meine Frau verlassen. Die weiß genau, was mir schmeckt und was nicht. Dass das im Endeffekt nicht immer 100% authentic thai food ist, wen juckts?
    Aber, das mir dieses Essen unerträglich werden sollte ist eingebildeter Schwachsinn.

  5. #214
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ahh endlich mal wieder eine Thaifood Debatte.
    Wie hoch ist eigentlich der Anteil in Deutschland, die sich zuweilen nicht deutsch ernaehren?
    Italiener, Griechen, Tuerken, Inder, Chinesen etc. Gibts diese Restaurant nicht mehr?

    Oder einfach der Versuch die eigene Integration ueber die Ernaehrung zu definieren?
    Dann ist meine Familie wohl nicht Thai. die moegen Farang Futter.

  6. #215
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Ich hatte ja am Anfang auch befuerchtet dass ich hier in Bangkok vielleicht so einiges aus der alten Heimat an Essen vermissen werde. Man kann hier speziell in BKK fast alles kaufen was das Farangherz an Leckereien benoetigt. Trotzdem habe ich mir so einiges an Essen hauptsaechlich an Konserven in den Container gepackt. Sachen eben die es auch hier zum kaufen gibt aber die eben mir nicht so geschmeckt haben. Als Beispiel fuer mich als Bayer das Weinsauerkraut. Gibt es hier auch sogar aus Deutschland aber meinen Lieblingshersteller leider nicht.

    Bin jetzt bald ein Jahr hier und habe nur ein einziges mal deutsch gekocht und das auch nur weil unsere Freunde unbedingt testen wollten ob ich wirklich so gut koche wie meine Frau immer sagt.

    Ich liebe das asiatische Essen und man kann hier in Thailand nur sehr schwer von der thailaendischen Kueche reden. Den hier wird gerne multikulturell gekocht. Man muss halt nur in der Lage sein sein Essen auch bestellen zu koennen. Oder zumindest wissen nach was man fragen sollte.

    Hier bei uns auf den Frischmarkt gibt es einen Stand der verkauft eine thailaendische Art "Schweineschnitzel Wiener Art"
    Schmeckt hervorragend. Nur leider den Kartoffelsalat muss man selber machen. Gibt es hier auch. Aber der ist mir einfach zu suess.

    Legt einfach eure Vorbehalte ab und nehmt es sportlich. Es ist immer interessant wenn man etwas neues entdecken kann.
    Ich frage grundsaetzlich nicht mehr was ich da esse auf den Markt. Es schaut gut aus und riecht einigermassen interessant dann wird das ausprobiert. Nach dem Essen wird dann erst gefragt was das den war auf den Tellern.

    Gab da schon so einiges an Ueberraschungen. Aber es macht Spass.

  7. #216
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Endlich mal jemand mit offenem Verstand und ohne engstirnige Denke.

    Ich seh es ganz genau so. Das Essen in Thailand ist so vielfältig (und auch gesund), dass man keinen Grund hat sich darüber zu beklagen. Wer dann noch in einer Stadt wohnt, in der es vom deutschen Bäcker bis zum Wiener Schnitzel alles gibt, braucht auf nichts zu verzichten.

    Meine Frau und ich kochen beide gerne und gut. Wir wechseln uns fast täglich ab. Wenn ich sehe, wie gesund das ist, was sie sehr lecker zubereitet und dann mit der deutschen Küche vergleiche, muss man sich nichr wundern, dass bei uns die Bäuche über die Hose hängen.

    Ich freu mich schon auf unseren nächsten Urlaub in 10 Wochen. Endlich wieder Austern und Seafood bis zum Abwinken.

  8. #217
    Avatar von Chintana

    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    73
    [QUOTE=Socrates010160;914872]Endlich mal jemand mit offenem Verstand und ohne engstirnige Denke.

    Ich seh es ganz genau so. Das Essen in Thailand ist so vielfältig (und auch gesund), dass man keinen Grund hat sich darüber zu beklagen. Wer dann noch in einer Stadt wohnt, in der es vom deutschen Bäcker bis zum Wiener Schnitzel alles gibt, braucht auf nichts zu verzichten.

    Meine Frau und ich kochen beide gerne und gut. Wir wechseln uns fast täglich ab. Wenn ich sehe, wie gesund das ist, was sie sehr lecker zubereitet und dann mit der deutschen Küche vergleiche, muss man sich nichr wundern, dass bei uns die Bäuche über die Hose hängen.

    Nun - auch von mir dazu ein paar Worte - ich vertrat und vertrete die Meinung, das ich mich im Ausland auch an das Essen wage, da ich ja die vielfalt des Landes in Kultur, Ernährung etc. kennen lernen will, da meine Frau, bisher alleine kocht, gibt es meist ein mix zwischen Europ. Essen und Thaiküche. Ich gestehe gern, das mir die wirkliche gute und gesunde Kost schmeckt, leider nicht immer die Schärfe der Küche, da ich ein paar Probleme mit dem Magen habe. Aber in Thailand zu sein, ohne die Küche zu geniessen, werte ich als den Bock zum Gärtner zu machen.

    Gruss

  9. #218
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Bedingt durch die Wetterkapriolen und den taeglichen Regen dieses Jahr,was sich in Ueberschwemmungen,Erdrutschen,Schlammlawinen,Stras se weggerissen usw. aeussert,wuerde ich jedem Anraten ein grosses Augenmerk in Bezug auf diese Gegebenheiten bei der Auswahl des Wohn - Gebietes,- Ort und - Lage zu richten.
    Ansonsten koennte es spaeter zu boesen Ueberraschungen kommen.

  10. #219
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Mit Pension lebt es sich Sorgenfrei in LOS.

  11. #220
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Bedingt durch die Wetterkapriolen und den taeglichen Regen dieses Jahr,was sich in Ueberschwemmungen,Erdrutschen,Schlammlawinen,Stras se weggerissen usw. aeussert,wuerde ich jedem Anraten ein grosses Augenmerk in Bezug auf diese Gegebenheiten bei der Auswahl des Wohn - Gebietes,- Ort und - Lage zu richten.
    Ansonsten koennte es spaeter zu boesen Ueberraschungen kommen.
    Ja das verstehe ich. Deshalb auch kein Haus kaufen sondern nur mieten. Wenn die Flut kommt kann man schnell seine 7 Sachen packen und woanders hinziehen. Gleiches gillt bei starker Lärmbelästigung durch schreiende Hähne oder Gestank durch Nachbarn welche Plastik auf dem Grundstück verbrennen.

    M.

Seite 22 von 36 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Philippinen oder Bali wo lebt es sich besser
    Von Professional im Forum Sonstiges
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.06.11, 19:44
  3. Wie lebt es sich in TH. mit einem Falang...
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.10.05, 10:14
  4. Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 25.01.04, 19:40