Seite 2 von 36 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 351

Wo lebt es sich in Thailand als Pensionär / Rentner / Privatier am besten?

Erstellt von Antares, 03.09.2011, 18:27 Uhr · 350 Antworten · 35.159 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Mal eine bescheidene Frage: will nach dem Tsunami (auch wenn der auf der anderen Seite war) wirklich noch jemand ein Grundstück am Meer, um dort zu bauen ? Ich hätte da Bedenken....
    warum schaust du dir nicht die Küstenform an und überlegst mal ganz kurz, daß es ein gefährlicher Tsunami u.a. im nordöstlichen Golf von Thailand gar nicht möglich sein kann, da er sich dort nicht ausbreiten kann.

    Abgesehen davon denke ich, ist selbst bei einer Lage vor einem weiten, offenen Meer in Thailand die Wahrscheinlichkeit Opfer eines Tsunamis zu werden überaus gering. Von herunter fallenden Kokosnüssen sterben Leute öfters und wenn alle so ängstlich wären, könnte man sich gleich eingraben.

    Ich lebe jedenfalls mein halbes Leben direkt am Meer und bin nach wie vor kerngesund und erfreue mich des Lebens <-> andererseits würde mir nicht einmal im Traum einfallen nach Buriram zu ziehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Ich finde Udon einen guten Platz.
    Dort hast Du alles was man braucht und nicht braucht.
    Gute Infrastruktur.
    Bus,Bahn,Taxi,Airport,Farangfood,Gute Einkaufsmöglichkeiten,schneller Visa-Tripp nach Laos.
    Ich bin dort zufrieden.

  4. #13
    Antares
    Avatar von Antares
    Wie ist der Huai Luang See denn? Ich war noch nie dort!

    M.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Red_Mod_Ant Beitrag anzeigen
    Ich finde Udon einen guten Platz.
    Du meinst Deine Frau fand, Udon ist ein guter Platz.

    Ich kenne absolut niemand, der sich dort ohne familiaere Gruende freiwillig selbst begraebt.

  6. #15
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Zum Relaxen oder Angeln ganz gut auch kann man ein Boot mieten,auch Kanu fahren und Rafting ist auch möglich.

  7. #16
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Ich kenne absolut niemand, der sich dort ohne familiaere Gruende freiwillig selbst begraebt.[/QUOTE]

    Finde ich nicht.Du wirst Udon nicht richtig kennen.

  8. #17
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Jedem das seine.
    Ich finds Gut dort.

  9. #18
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Du meinst Deine Frau fand, Udon ist ein guter Platz.

    Ich kenne absolut niemand, der sich dort ohne familiaere Gruende freiwillig selbst begraebt.
    waanjaj hatte mich da mal herumgeführt. Und was ich an Infrastruktur gesehen habe, fand ich gar nicht schlecht. Vor allem mal bist Du bspw. in einer halben Stunde in Nongkhai und in einer knappen Stunde in KhonGaen. Selbst Staedte wie Korat, Surin u. ä... sind noch in einem überschaubaren Zeitraum erreichbar. Im traumhaften Bangkok legt man zu ungünstigen Zeiten an einer der zahlreichen neuralgischen Stellen

    gerade mal 800 m zurück!

    Vom Wetter, was in Bangkok die meiste Zeit um einiges schwüler und schmieriger ist, mal gar nicht zu reden.

  10. #19
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend dieter1

    ich kenne ein holländisches rentnerehepaar ,die haben wie sie mir sagten 10jahre auf phuket gelebt ,wurde ihnen aber letztentlich zu teuer. sie wollten aber
    in thailand weiter wohnen bleiben,weil sie mit ihrer rente gut zurecht gekommen sind,aber wie gesagt es wurde zu teuer. also haben sie sich dann im internet
    über einige gegenden in thailand schlau gemacht,wo es eventuell am günstigsten ist zu leben. da spielte natürlich die infrastruktur,einkaufszentren krankenhaeuser
    flughafennähe für diese 70järigen eine grosse rolle. und dies alles haben sie hier im umkreis von udon thani gefunden. diese leute sagten mir das war der beste schritt den sie tun konnten.
    sie fühlen sich pudelwohl hier und bedauern nicht früher hierher gekommen sein.und finanziell liegen welten dazwischen. dieses ehepaar ist freiwillig in den isaan gezogen.
    da ist nicht die frau thai oder umgekehrt der mann beide holländer. soviel zudem, ich kenne niemanden der freiwillig nach udon zieht !!

  11. #20
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend dieter1

    ich kenne ein holländisches rentnerehepaar ,die haben wie sie mir sagten 10jahre auf phuket gelebt ,wurde ihnen aber letztentlich zu teuer. sie wollten aber
    in thailand weiter wohnen bleiben,weil sie mit ihrer rente gut zurecht gekommen sind,aber wie gesagt es wurde zu teuer. also haben sie sich dann im internet
    über einige gegenden in thailand schlau gemacht,wo es eventuell am günstigsten ist zu leben. da spielte natürlich die infrastruktur,einkaufszentren krankenhaeuser
    flughafennähe für diese 70järigen eine grosse rolle. und dies alles haben sie hier im umkreis von udon thani gefunden. diese leute sagten mir das war der beste schritt den sie tun konnten.
    sie fühlen sich pudelwohl hier und bedauern nicht früher hierher gekommen sein.und finanziell liegen welten dazwischen. dieses ehepaar ist freiwillig in den isaan gezogen.
    da ist nicht die frau thai oder umgekehrt der mann beide holländer. soviel zudem, ich kenne niemanden der freiwillig nach udon zieht !!
    Vielleicht liegt meine Sichtweise darin begruendet, dass ich von dem Leben und dem Denken eines 70 Jahre alten Rentnerpaares verdammt weit entfernt bin.

Seite 2 von 36 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Philippinen oder Bali wo lebt es sich besser
    Von Professional im Forum Sonstiges
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.06.11, 19:44
  3. Wie lebt es sich in TH. mit einem Falang...
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.10.05, 10:14
  4. Wo lebt man am Besten mit seiner Thai-Mia ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 25.01.04, 19:40