Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 193

Wo Küche kaufen in Thailand

Erstellt von ReinerS, 15.07.2015, 14:08 Uhr · 192 Antworten · 13.789 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Wo gibt es sowas für 10k zu kaufen?
    Das ist schon älter und wurde in Lire bezahlt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    .....

    Fällt mir dazu auch noch ein, auf Koh Chang haben sie ganze Stelzenbungalows mit Badezimmer aus Holz für 60000B gebaut, Festpreis

    hab noch ein Bild der Innenansicht die mir so gut gefiel

    80 qm und das grosszügige Badezimmer mit Granit-Waschtisch, Grohe Armaturen, Regendusche und grosser-Sprudel-Badewanne inclusive!!!??? Die Küche hast Du vergessen.

    Rolf, gib mal Deine Einkaufs-Quellen preis, dann sehen wir weiter........

  4. #63
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wir sind mal, zu Zeiten unseres Hauskaufs durch die Küchenabteilung bei Indes geschlendert.
    Deutsche Fabrikate verscherbelten die dort, aber zu einem Preis, den ich eher unverschämt empfand.
    In Deutschland gibt es auf frei geplante Küchen fast automatisch 50% auf den Katalogpreis, manchmal mehr. Unglaubliche Spannen sind da drin.....
    In Thailand sehen sie den Katalogpreis (UVP) und wollen natürlich sicherstellen, das sie nichts falsch machen bei der Preisberechnung. Oder einfach abzocken........was im LOS normal ist. Gegenüber Gringos.

  5. #64
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    80 qm und das grosszügige Badezimmer mit Granit-Waschtisch, Grohe Armaturen, Regendusche und grosser-Sprudel-Badewanne inclusive!!!??? Die Küche hast Du vergessen.

    Rolf, gib mal Deine Einkaufs-Quellen preis, dann sehen wir weiter........
    neh, war alles günstiger Thai Standard, trotz allem..... son Ding für 60000, aber ne Küche dann für 250000 aufwärts sind merkwürdige Relationen, ich kaufe in Haeng Don /Chiang Mai

  6. #65
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Gibt es eigentlich die Firma Homikitch in Chiang Mai noch? Die Homepage ist ja etwas veraltet (Werbung bis Dezember 2014) und als wir im Februar hin wollten sah alles irgendwie geschlossen aus.

  7. #66
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Also mal ganz ehrlich. Da baut jemand ein Haus und dann hat er keine umgerechnet ca. 7000 € für ne vernünftige Küche über ?
    Ist ja lächerlich. Ich an seiner Stelle würde mir dann ein Hausbau noch einmal gründlich überlegen. Nicht das er irgendwann noch betteln gehn muss.
    Schließlich wandert man doch aus um sich nicht zu verschlechtern.
    Hier solltest du mal gewaltig zurueck rudern. Auch wenn das jetzt wieder zu endlosen Diskussionen fuehrt, man kann ein 80 m2 Haus hier locker fuer unter 1 MioBaht bauen, wenn man auf goldene Wasserhaehne versichtet. Warum man sich dann eine Kueche fuer 7.000 Euro reinstellen soll, erschliesst sich mir den ganzen Tag nicht.
    Meine Einbaukueche nach Mass ist ein Korea Import und hat 100.000 Baht gekostet (ohne Haengeschraenke), wobei die Granitarbeitsplatte, die ich unbedingt haben wollte mit 40.000 Baht zu Buche schlug. Elektrogeraete gingen extra.

  8. #67
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    ich hatte mir auch schon Preislisten angeschaut und eine Küche geplant, danach konnte ich sehen, sie kostet 200.000 Bath, da lies ich die idee fallen und baue sie selbst aus Massivholzplatten, erhältlich im Global House. Auch die Beschläge von Häfele gibt es im Global House.

  9. #68
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.872
    Eine teure Küche frühestens 3 Jahre nach dem Einzug ins Auge fassen,

    vorher erstmal abwarten,
    wie der Boden nach 3 Regenzeiten so absackt,



    und welche probleme sich für Fundamente, wie Spannung auf die Bodenplatte ergeben.

    Weiter macht es ebenfalls keinen Sinn,
    eine teure Küche auf einem zeitlich begrenzt nutzbaren Fliesenboden einbauen zu lassen,
    eben weil dieser nur mangelhaft verankert ist (schlechter Fliesenkleber, der sich nach 3 Jahren beginnt, zu lösen --- sowas stellt man fest, indem man die Fliesen abklopft, alles was sich hohl anhört, bedeutet, das keine Bodenhaftung für die Fliese mehr besteht, ausserdem funktionieren die Dehnungsfugen nicht mehr, weil der verwendete Fugenmörtel zu stark ausgehärtet ist) ---
    die Folge, es ist eine Frage der Zeit, das sich der Fliesenboden anhebt und aufbricht,
    was es unsinnig macht, auf einem derartigen Boden wenige Jahre zuvor eine hochwertige Einbaumassnahme vorgenommen zu haben.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    in Thailand haben wir das Problem, das die vorhandenen Materialen gerade bei Fliesenarbeiten eine genaue Aufmarksamkeit benötigen.

    Das zugrundeliegende Problem hatte lucky2103 treffend beschrieben :



    Das Problem dieser Gipsbrei-Fugen, sie härten nach einigen Jahren total aus,
    wer dann die Materialdehnungseigenschaften der Fliesen fordert,
    indem er in heissen Monaten hin und wieder die Aircon laufen lässt,
    welche mit ihrer Kälte (Kälte geht zuerst an den Boden, und baut sich von dort auf das Raumklima auf, - soll heissen,
    24 Grad in 1.80 Meter Höhe, bedeuten,
    dass auf den Bodenfliesen Temperaturen von teilweise 20 Grad auf die Bodenfliesen wirken,
    die zuvor auf über 30 Grad erwärmt waren.

    Damit das material arbeiten kann, verwendet man in Deutschland grundsätzlich Dehnungsfugen,
    wobei in termisch schwierigen Raumklimaverhältnissen, wie zB. Dachböden,
    wo Fliesen auf Holzböden verlegt werden,
    bei Problemen grundsätzlich aus sicherheitsgründen hochelastische Dispersionskleber verwendet werden.
    Der Fachmann rät :

    Können Fliesen sich durch Wärme / Kälte ausdehnen?

    Doch was bedeutet das für Thailand,

    es gibt keine hochelastischen Dispersionskleber vor ort zu kaufen,
    selbst bei den Produkten der Firma Weber ist lucky skeptisch bei der Elastizität.

    Mein Tip,

    haben Thai Handwerker die Fliesen verlegt, darauf bestehen,
    dass nicht verfugt wird.
    Aus Deutschland für 10 Euro, ein 5kg Paket Ceresit Hochflexibler Fugenmörtel

    mitbringen, und verfugen bz. verfugen lassen.

    Ceresit Flex Fugenmörtel 2-15 mm silbergrau 5 kg: Amazon.de: Baumarkt

    Wer bereits mehrere jahre in Ruhe lebt, und meint, das Thema sei für ihn abgeschlossen,
    der sollte sich wegen der Aushärtung seiner Fugen, seine Fliesen genau ansehen, und nach Rissen suchen,
    zusätzlich mit einem Stock die Fliesen abklopfen und nach hohlem Klang Fliesen suchen, die sich bereits abgelösst haben, und nur durch den Fugengips gehalten werden.
    Anschliessend sollte er sich überlegen, die gesamten alten Fusenmasse herauskratzen zu lassen, um die Spannung unter den Fliesen zu nehmen,
    und je nach Konstellation, gleich neu, mit hochelastischem Fugenmörtel nachverfugen,
    oder vorher dafür zu sorgen, dass man jedem Raum entsprechende Dehnungsfugen gönnt.


    Können Fliesen sich durch Wärme / Kälte ausdehnen?

  10. #69
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.532
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Eine vernünftige Küche kostet in Deutschland ab 10000 € aufwärts auf der nach oben offenen Richterskala.
    ich bin überzeugt,dass jeder Deutsch soviel für eine Küche ausgibt,du natürlich weit mehr

    wer will schon eine unvernünftige Küche.

  11. #70
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.532
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Hi hi, fiel mir auch sofort auf. Schwach bestückt das Teil.
    wenn er in den frühen Morgenstunden gepostet hätte könnte ich es es noch verstehen,aber schon früh abends alles leer gesoffen ,das sich ja schon sanukkische Zustände.

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo bekomme ich in Thailand YumYum Suppen?
    Von tomtom24 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.01.12, 07:43
  2. pc kaufen in thailand...
    Von zappalot im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.10, 14:08
  3. Haus kaufen in Thailand
    Von Walter58 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 26.03.10, 18:11
  4. Kaufen in Thailand
    Von sirhenry im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.01.08, 18:45
  5. Wo Gold kaufen in Bangkok?
    Von olisch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 20:01