Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Wo ist Mee?

Erstellt von , 11.02.2003, 17:45 Uhr · 13 Antworten · 1.264 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Wo ist Mee?

    Ich persönlich fühle mich veletzt und angegriffen.

    Hallo matthi!
    Dann bringe bitte mal Beispiele dazu!

    In dieser Welt gibt es einige grausame Geschichten und Ereignisse
    Blosses Verdrängen fördert nicht den Seelenfrieden sondern führt zu weiteren Grausamkeiten.

    Sich mit Missbrauch und Unzulänglichkeiten sachlich auseinandersetzen ,dass ist doch die Aufgabe eines demokratischen Bürgers ,oder sehe ich da was falsch ?
    Wollt ihr Alle die roserrote SONNENBRILLE ???

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Wo ist Mee?

    @Otto-Nongkhai
    Eine sachliche Diskussion ist sicherlich wünschenswert. Aber der Ton und die Ausdrucksweise einiger macht mich betroffen und geht mir, wo andere persönlich so direkt angesprochen wurden (...Beine breitmachen) zu weit.

  4. #13
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Re: Wo ist Mee?

    Fuer mich war es zu starker Tobak. :-(
    Deswegen bin ich ganz froh das er die Geschichte rausgenomen hat.

  5. #14
    gruffert
    Avatar von gruffert

    Re: Wo ist Mee?

    Die Geschichte von Mee war gut geschrieben, wie die anderen Stories ueber Barmaedchen in dem Buch von Mangonjai auch. Mich haben nur zwei Dinge gestoert.
    1. Die dauernde Betonung dass das eine "wahre" Story sei und die Diskussion darueber. Jeder der die Situation in der Heimat der Maedchen und die Hintergruende ihres Lebens in Pattaya kennt, wird nicht abstreiten koennen, dass all das was hier geschildert wurde moeglich ist. Ich habe allerdings auch meine Zweifel daran, dass alles so abgelaufen wie hier geschildert ist. Aber darauf kommt es doch garnicht an. Es ist fuer mich kein Tatsachenbericht sondern eine gut zu lesende Story, die einen Einblick darin gibt, was hinter dem staendigen Laecheln und Anmachen der Barmaedchen steckt, und fuer den normalen Touristen nicht zu sehen ist.
    2. Ich finde allerdings, dass ein Forum fuer Informationen und zum Vorbringen und Diskutieren unterschiedlicher Meinungen ueber Thailand da sein sollte. Ausfuehrliche Geschichten wie die von Mee, sollten in einem besonderen Unterforum gebracht werden.

    Guenther

Seite 2 von 2 ErsteErste 12