Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Wo ist Mee?

Erstellt von , 11.02.2003, 17:45 Uhr · 13 Antworten · 1.263 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von

    Wo ist Mee?

    War 2 Tage auf Geschäftsreise und wundere mich nun wo die "Mee" Treats hingekommen sind.

    War ein Blick hinter die Kulissen eventuell doch etwas zu harter Tobak?

    Für Aufklärung dankt

    Siam

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Wo ist Mee?

    Schau im Pattayaboard, aber wundere dich nicht zu sehr...

  4. #3
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Wo ist Mee?

    Der "TOBAK" war für die Leser nicht zu stark!

    Aber die Kritik am Elaborat des Autors war anscheinend zu stark!

    Deshalb wird seit ein paar Tagen hier vom "großen" Drachen alles und sämtliches in Panik durcheinander gewirbelt.

    Gruß, Nelson

  5. #4
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Wo ist Mee?

    @Nelson
    Wenn du jetzt nicht ganz schnell deinen Stil hier änderst, hast du bestimmt ein Problem mit mir!
    Es handelt sich hier um das Nittaya-Forum und nicht um deine Spielwiese, wo du ganz nach deinem Belieben provozieren kannst!
    Es gibt außer dir und deinen Mitläufern hier noch weitere Forenteilnehmer, die Wert auf informative Beiträge legen. Diese Mitglieder des Nittaya fühlen sich durch euch laufend provoziert.

    Verwarnungen und private Mails scheinen bei dir nicht zu wirken.

    Dieses ist jetzt meine letzte Verwarnung!


    Moderator

  6. #5
    Airport
    Avatar von Airport

    Re: Wo ist Mee?

    @nelson, tue uns doch bitte einen grossen Gefallen: Geh doch !!
    BITTE !!!


    Du fuehlst dich doch hier anscheinend nicht mehr wohl, oder???
    Dann gehe doch in die Weiten der anderen Foren und gehe denen auf den Geist!!

  7. #6
    Avatar von

    Re: Wo ist Mee?

    Danke.

    Habe alle Boards vorher durchgeschaut, mit Ausnahme Essen und Trinken und Pattaya.

    Gruss
    Siam

  8. #7
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Wo ist Mee?

    Schade, Mang Gon Jai,
    Die Geschichte ist weg, offensichtlich kann nicht jeder damit umgehen, egal ob real oder fiktiv. Die Meinungen darüber sind ja sehr konträr. Warum hat man diese Geschichte, nicht einfach so genommen wie sie ist "eine Geschichte" nicht mehr und nicht weniger?

    Letztendlich hat aber zu dem verschwinden nicht die Hilflosigkeit der einzelnen, verunsicherten Betrachter bzw. Leser geführt, sondern einzig und allein dafür verantwortlich zu machen ist, der "abgemahnte", dessen einziges Ziel es ist solche "Prozesse" zu inszenieren um sich an den Raktionen aufzugeilen. Das ist ihm hier geglückt! Respekt!

    Jakraphong
    Ps. Auch wenn das keiner so sieht wie ich, einen Vorteil hat das ganze trotzdem gehabt, jetzt weiss man,wenn man das wissen will, wo man in Zukunft die Kelle schwingen kann und mit wem nicht.
    Deweiteren haben einige dazugelernt und sind sich darüber hoffentlich im klaren, dass Wasserträgerei auf Dauer nichts bringt, zumindest nicht beim "abgemahnten".

  9. #8
    Avatar von

    Re: Wo ist Mee?

    Habe mir in der letzten halben Stunde den Treat ab Seite 26 durchgelesen. Leider muss ich diese Zeit unter „unnütz vertan“ abbuchen.

    Das es drei Arten von sogenannten Thailand Kenner gibt war schon immer klar:

    1) die Touristen, welche versuchen Land und Leute in 3 Wochen kennenzulernen
    2) die 5ex-Touristen, welche versuchen die Baren, .......e, Massage Salons usw. in 3 Wochen kennenzulernen
    3) diejenigen, die aus welchen Gründen auch immer in Thailand Leben und/oder Arbeiten

    Die ersten bereiten sich mit Handbuch auf ihren Urlaub vor. Trotz der Schönfärberei in diesen Reiseführern, sind sich die Intelligenter darunter aber jederzeit bewusst das Thailand ein Entwicklungs- oder bestens falls ein Schwellenland ist. Einige gehen dann sogar soweit, dass sie sich bewusst werden was dies in Bezug auf Korruption, Rechtsstaatlichkeit und vieles mehr bedeutet. Aber wie auch immer, Thailand ist ein herzliches und schönes Land um seinen Urlaub zu verbringen und ich wünsche jedem eine schöne Zeit.

    Die zweite Kategorie hat irgendwann mal von einem Freund gehört oder im Fernsehen gesehen oder.......... das Thailand billigen und anschmiegsamen 5ex zu bieten hat. Mit sich und ihrem Testosteron Spiegel im reinen, besteigen sie den nächsten Bumsbomber. Vom Don Muang ins Hotel an der Sukhumvit, schnell geduscht und rein ins Nanaplaza. Drei Tage später voller Vorfreude den Bus geentert und ab nach Pattaya. Nach einer Woche Nachtleben möchte man dann doch noch das Land kennenlernen. Also zügig einen Flug gebucht von U-Tapao nach Samui und zurück. Wow, die Mädchen in Chaweng sind aber ganz anders. Jetzt hab ich Thailand gesehen. Nichts wie nach Hause und meine Freunde informieren. Die etwas dümmeren darunter machen sich dann sogleich daran eine Planung aufzustellen, wann den wohl das Geld reichen würde um selbst eine Bar, Restaurant oder was auch immer aufzumachen. Viel Glück.

    Die dritte Kategorie braucht je nach Vorkenntnissen etwas länger oder kürzer um herauszufinden wie der Hase wirklich läuft. Die meisten der glücklichen Bar Besitzer sind in kurzer Zeit ihr Hab und Gut los und verlassen desillusioniert das Land. Die Rentner und Pensionäre richten es sich gemütlich ein und bleiben, oder nicht. Viele haben sich das Paradies dann doch anders vorgestellt. Diejenigen die für Multinationale arbeiten Treffens mit Abstand am besten. Sie kriegen für ihr „sein“ und/oder verbleiben in Thailand vielfach noch einen „Härtebonus“, da sie ihre geliebte Heimat im Auftrage des Arbeitgebers verlassen mussten. Aber viele werden auch so nicht glücklich.

    Wie aber passt dies zur Geschichte von Mee?
    Gar nicht.
    Aber diejenigen, welche nach dem sabotieren der Geschichte auch noch die Diskussion zerstörten, sollten sich vielleicht mal oben einordnen und klaren Geistes versuchen festzuhalten wieviel sie wirklich wissen.

    Gruss

  10. #9
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Wo ist Mee?

    Ein Forum ist ,u.a. auch zum Diskutieren da und der Fall "Mee" war eine "gute" Grundlage und hat sich auch zu einem Hit hervorgetan.
    Schade das das jetzt ein Ende hat.
    Ein Forum wo man erst fragen muss ,was man darf ???

    Der erste Schritt zu einem kontrolliertem Forum?

    Otto

  11. #10
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Wo ist Mee?

    Die Geschichte der Mee macht mich betroffen.
    Die Diskussion im Forum macht mich betroffen.
    Das Resultat macht mich betroffen.

    @Otto-Nongkhai
    Man muss nicht fragen, was man darf. Man sollte von alleine wissen, wie weit man gehen darf.
    Die Argumentation und Ausdrucksweise einzelner, wurde nach meinem Gefühl geschmacklos und obzön.
    Ich persönlich fühle mich veletzt und angegriffen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte