Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Wo am besten Gold verkaufen ? Thailand oder Deutschland ?

Erstellt von Kumanthong, 10.11.2012, 10:55 Uhr · 25 Antworten · 3.784 Aufrufe

  1. #11
    carsten
    Avatar von carsten
    originale Krüger-Rand-Münzen sollte man eigentlich weltweit zu mehr oder weniger gleichen Kursen kaufen und verkaufen können, allerdings bei Banken, nicht bei Goldhändlern. Das gleiche gilt für Barren-Gold.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von walt.

    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    236
    hallo, auch meinen Senf dazu...
    1. Goldmünzen bei online-Goldhändlern verkaufen. Unbedingt in D, niemals in TH, weil für internationales Gold in TH niemals auch nur ein halbwegs fairer Preis gezahlt würde. Ich habe gute Erfahrungen mit www.westgold.de gemacht. Bei www.gold.de kann man Ankaufs-Preis-Vergleiche der div. Händler schauen.
    2. Goldschmuck ( 18 Karat ) am besten behalten, solange bis weit höhere Preise aufgerufen werden. Oder, wenn man es unbedingt jetzt loswerden will, mal bei den überall aus dem Boden geschossenen Gold-Ankaufsstellen unverbindlich Ankaufspreisvergleiche anstellen.
    3. Thaigold immer nur in TH kaufen und verkaufen. Goldschmuck wird immer weniger offen getragen, weil mit den Preisen auch das Beraubungsrisiko gestiegen ist und weiter steigen wird. Aber ein Investment in Gold-Barren würde in meinen Augen durchaus Sinn machen. Die Handelsspannen sind zwar angestiegen, aber immer noch deutlich geringer als in D. Es gibt 10Baht-Goldbarren, unterhalb Stückelungen von 5B, 3B, 2B, 1B. Man sollte ein Schließfach bei einer Bank haben, um das Ganze unaufgeregt betrachten zu können, und weitgehend Stillschweigen bewahren...

  4. #13
    Avatar von walt.

    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    236
    wo ich schonmal dabei bin...

    4. als ich 2004 nach TH ausgewandert war, kostete 1 Baht Gold ( ca 15 Gramm oder ca 1/2 Unze ) ungefähr 6000 Baht. Wer Gold als Geld und Wert-Aufbewahrungsmittel ansieht und 2004 Geld in Gold umgewandelt hatte, hätte heute in die vierfache Menge Geldes rück-umwandeln können...
    5. sollte sich in Anbetracht dessen, was sich in D entwickelt, ein Goldverbot abzeichnen, wäre es zu überlegen, Gold in D zu verkaufen und in TH neu zu kaufen, denn in TH wird es nie+nimmer ein Goldverbot geben...

    Ist nur meine Meinung, und jeder muss für sich selbst entscheiden.

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    thaigold kannst du in thailand verkaufen.am besten du fragst bei verschiedenen haendlern nach was sie zahlen.
    soweit ich weiss, wird in den Goldshops überall so gut wie das gleiche bezahlt. Die Preise ändern sich fast täglich.

    Hier erfährst du den Tagespreis für An- und Verkauf.

    http://www.goldtraders.or.th/

  6. #15
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von walt. Beitrag anzeigen
    wo ich schonmal dabei bin...

    4. als ich 2004 nach TH ausgewandert war, kostete 1 Baht Gold ( ca 15 Gramm oder ca 1/2 Unze ) ungefähr 6000 Baht. Wer Gold als Geld und Wert-Aufbewahrungsmittel ansieht und 2004 Geld in Gold umgewandelt hatte, hätte heute in die vierfache Menge Geldes rück-umwandeln können...
    5. sollte sich in Anbetracht dessen, was sich in D entwickelt, ein Goldverbot abzeichnen, wäre es zu überlegen, Gold in D zu verkaufen und in TH neu zu kaufen, denn in TH wird es nie+nimmer ein Goldverbot geben...

    Ist nur meine Meinung, und jeder muss für sich selbst entscheiden.
    Sehe ich auch so und ein Goldverbot ist bald moeglich wenn man die Toilettenpapier Waehrungen wie Euro und Dollar anschaut.

    Soll bald soweit sein

    Bereits ab nächsten Montag werden staatlich beauftragte Gold-Konfiskatoren von Haus zu Haus ziehen und nach versteckten Goldvorräten suchen. Zum Einsatz kommen dabei auch speziell ausgebildete Golden Retriever, die darauf trainiert sind, den Geruch von 999er Feingold noch durch 3 Meter dicke Bleiwände zu erschnüffeln. Die Tiere können außerdem Goldbarren mit einem Gewicht von bis zu 1000 Gramm apportieren. Des Weiteren wird der Import von Goldhamstern aus Syrien bis auf weiteres gestoppt. Goldschmuggler nutzen die ausladenden Backentaschen der Tiere, um diese mit Goldstaub zu füllen und sie im Anschluss als Kuscheltiere nach Westeuropa zu exportieren. Auch das Angeln von Goldbarschen ist bis auf weiteres untersagt. Angler können sich an den staatlichen Ausgabestellen einen Unbedenklichkeitsstempel für ihren Angelschein abholen. Was mit den zahlreichen in Tierparks gehaltenen Goldfasanen geschehen soll, war bei Redaktionsschluss noch unklar. Die Regierung erwägt, die Tiere in den nächsten Monaten zu Fasanenfrikassee zu verarbeiten und in der Kantine des Deutschen Bundestags als Hähnchen-Surrogat anzubieten, bis die Gold-Krise überstanden ist.

  7. #16
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Rischtisch Panda,

    gerade wurde auch der Film Goldfinger und Golden Eye auf den Index gesetzt; ebenso Grimms Märchen mit deren Goldmarie; auch die Golden Girls wurden von der Mattscheibe verbannt - aber singen wie ein Goldkehlchen, das darf ich noch ... zumindest noch.

  8. #17
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Beim Zocken früher wurde mir immer gesagt, ich hätte ein goldenes Händchen.

    Muss ich jetzt mit einer Zwangsamputation rechnen?

  9. #18
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Na ja, das war ja wohl früher, aber wenn man nun dabei eine goldene Nase verdient hat, würde ich mir eher um den Gersichtserker Gedanken machen.

  10. #19
    Avatar von Roco

    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    40
    man man man wenn man das hier liest kann man sich wirklich nicht mehr halten
    einfach genial !

  11. #20
    Avatar von Joe70

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    206
    Hi

    Ich dachte es ist immer noch verboten, Goldmünzen nach Thailand einzuführen, es sei denn man hat eine Import Lizenz.

    IATA - Thailand Customs, Currency & Airport Tax regulations details

    Da es offiziell illegal ist, gibt es sicherlich nen guten Preis für Goldmünzen im Goldshop in Thailand.

    Mfg
    Joe70

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gold verkaufen
    Von fieberglascoyote im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.06.14, 05:01
  2. Gold kaufen .... oder nicht?
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 28.02.13, 19:07
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.04.12, 22:21
  4. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 19:09
  5. Thai-Gold in Stuttgart verkaufen
    Von scijo im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.09, 23:44