Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 174

Was wird aus einer Thai nach längerem Aufenthalt in Deutschland?

Erstellt von Carradine, 07.02.2011, 16:33 Uhr · 173 Antworten · 21.509 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415
    Das gilt hier für die Farangs auch, besonders bei Deutschen. Die Rivalitäten und die Besserwisserei ist bei den Expats hier auch grausam. Das ist auch ein Grund warum ich von Samui weg bin. Somit muss ich mir die Gemeinschaft suchen oder aufbauen.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Wie Micha L schon gefragt hatte.... und auch geschrieben, ....

    Es leben kaum THAIFAMILIEN in deutschland, im Prinzip nur Thailänderinnen mit ihren deutschen Männern....oder eben Gays mit Ihren deutschen Männern.
    Chinesen
    Veitnamesen.. etc. sind mit ihren familien hier.

    Die Vietnamesen sind vor allem hier im osten.... die gab es ja zu DDR Zeiten schon.
    Die ich kenne, sprechen perfektes Deutsch, sind angepasst, haben Deutsche Freunde.... aber sind auch in Ihrer Kultur tätig, treffen sich untereinander.

    Sie sind auch sehr beliebt.

    ICh glaube der GRÖSSTE UNTERSCHIED von THAI´s zu anderen Asiaten ist nur einer

    Ein VORURTEIL nämlich
    Wenn ich irgendwem erzähle ich bin mit einer THAI verheiratet ist die reaktion immer gleich
    Ältere Generationen denken ooh ne Frau aus dem katalog, der kann wohl hier keine finden
    Jüngere .... oohaa Im Internet gekauft, findet wohl keine in Deutschland

    Alle Zusammen ohaa 5extourist ( das sind dann GOOD BYE GERMANY Fans auf VOX oder RTL2 user )

    Sage ich meine Frau ist aus LAOS.... Myanmar, Indonesien....Vietnam
    kommt nur.... oh die ist aber süß.... und nett und so freundlich, .... ja exotische Frauen, kann ich verstehen

    DAS ist der größte Unterschied.
    ICh schäme mich nicht für mein Weib...
    aber zu meiner Schande gestehe ich...das ich wenn ich jemanden nicht kenne, sage ich nur meine Frau ist Asiatin, wenn man mich fragt woher weiche ich aus....oder Fasel drumherum.

    Freunde die mich kennen, wissen Vipy ist ne Thai....die kennen aber auch die Lovestory drumherum.... fern ab des 5extouristen und bargirl klischees.

  4. #153
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Du hast halt keinen Arsch in der Hose, oder man könnte auch sagen:

    Ist der Ruf erst ruiniert, lebst sich gänzlich ungeniert.....

    Also, was soll's
    AlHash

  5. #154
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948
    Moin-Moin!

    EIGENTLICH wollte ich diesen Thread ja voll ignorieren. Klingt doch schon der Titel mit 'einer Thai' so was von abfällig. Und wie überall auf der Welt bei 'einer Thai', 'einem Deutschen', 'einer Russin' (beliebig fortsetzbar) etc. gibt es Solche und S(tr)olche ...

    Was wurde nach jetzt 19 Jahren (und wird immer noch mehr!) aus meiner Frau?

    - sie hatte von Anfang an das Glück, ein paar vernünftige DEUTSCHE Freundinnen zu finden. Thailändische auch.
    - sie hat sich gleich das erste Jahr im örtlichen Sportverein ins Damen-Fussballteam gekickt und das erste Tor für den SSV geschossen, sich dabei an verregneten Nachmittagen bei vier Grad bäumig akklimatisiert
    - als sie zwei Jahre hier war hat sie dann innerhalb von 11 Monaten unsere beiden Kids zur Welt gebracht und da natürlich mit Kugelbauch nicht mehr gefussballert
    - die beiden Super-Monsterchen und den nicht immer ganz pflegeleichten Ehemann betreut, versorgt, gelegentlich auch mal zusammengeschissen, so wie es sein soll eben
    - klassemäßig Deutsch gelernt, gearbeitet, deutschen Führerschein gemacht (13 Jahre jetzt unfallfrei)
    - mich auch durch eine gefährliche Krankheit fröhlich und vorbehaltlos und mit enormem Einsatz unterstützt
    - arbeitet jetzt in der Küche eines 4-Sterne-Hotels ist dort hoch beliebt und respektiert 'Frau Tiger', setzt sich für ungerecht behandelte Kollegen/innen ein egal ob Deutsche oder Ausländer, ob mit Unterstützung durch ihre Gewerkschaft oder auch ohne
    - ist über die ganze Zeit das Beste und Tollste und Einmaligste was mir je im Leben passiert ist
    - und noch tausend Sachen von denen wir privat schwärmen aber nicht im Forum erzählen ...

    Na ja, da können wir nur über so eine Frage 'Was wird aus einer Thai nach längerer Zeit in D' und die meisten "Antworten" dazu etwas mitleidig lachen.

    Ja, hab schon 'das große Los' gezogen meint

    Lukchang

  6. #155
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.532
    Ja, hab schon 'das große Los' gezogen meint

    Lukchang

    Super ,freue mich für dich.

    auch ich kann nichts negatives in der Veränderung meiner Frau feststellen , im Gegenteil.

    Kommt wohl immer auf die Person und natürlich auch auf Partner und Umfeld an.

    Möchte nicht wissen ,wie sich manche ,die sich über die negatie Entwicklung allgemein beschweren ,sich selber in den letzten 10-20 Jahren entwickelt haben....................

  7. #156
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ... Möchte nicht wissen ,wie sich manche ,die sich über die negatie Entwicklung allgemein beschweren ,sich selber in den letzten 10-20 Jahren entwickelt haben....................
    Das ist ja gerade zu lesen in dem Fred über die natürlich viel besser integrierten Deutschen in Thailand. Wahrscheinlich weil diese so tolerant sind und meinen es ist OK, dass geben denn nehmen eine Einbahnstraße ist. Naja. Deutsche sind halt "extrem" kulturell aufgeschlossen.

  8. #157
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    • Was wird aus einer Thai nach längerem Aufenthalt in Deutschland.

    Evtl. gibts ne Witwenrente ?
    Einen deutschen Pass?
    Die deutsche Staatsangehörigkeit ?
    Arbeitslosengeld 1 oder 2 ?
    Krankenversicherung sowieso.

    Abhängen im Thaipark Berlin ? :-) kleiner Verkaufsstand..evtl..
    ________________________

    Ach soo..
    jai po's Anahmen zu Grunde gelegt werden 60 Prozent der Thais nach 3-10 Jahren übergewichtig.

    Welche Änderungen stellen sich noch ein?

  9. #158
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Welche Änderungen stellen sich noch ein?
    Sie werden heller - damit meine ich natürlich die Hautfarbe.

  10. #159
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Sie werden heller - damit meine ich natürlich die Hautfarbe.
    Entgegen der mehrfach aufgezählten Gewichtszunahme, ist die Aufhellung der Haut eine positive Folge eines längeren Aufenthalts im kalten Deutschland.

  11. #160
    Avatar von marionchen78

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Ach soo..
    jai po's Anahmen zu Grunde gelegt werden 60 Prozent der Thais nach 3-10 Jahren übergewichtig.
    War das jetzt ernst gemeint?
    Also wenn ich schon mal meine Mutter zu so nem Treffen in so nem Tempel nach Dortmund gefahren habe, waren da lauter Thailänder...aber ich bin überzeugt, es wäre mir aufgefallen, wenn dort jemand Übergewichtiges beigewesen wäre.

    Meine Mutter ist auch dünn, obwohl sie immer haufenweise Jasminreis aus 20 kg - Säcken ißt.
    Ich bin übrigens auch schlank bzw. eher athletisch, esse auch viel aaaber ich muß auch viel Sport machen, damit ich nicht aufgehe wie ein Pfannkuchen.

Ähnliche Themen

  1. Was wird aus einem Deutschen nach längerem Aufenthalt in Thailand?
    Von Heinrich Friedrich im Forum Treffpunkt
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 03:34
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 01:31
  3. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 13.03.11, 16:06
  4. Wiederheirat einer Thai in Deutschland
    Von zaparot im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09.12.05, 07:01
  5. Brauche ein paar Tips zu längerem Aufenthalt...
    Von Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 22:40