Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 174

Was wird aus einer Thai nach längerem Aufenthalt in Deutschland?

Erstellt von Carradine, 07.02.2011, 16:33 Uhr · 173 Antworten · 21.492 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ...... gibt es auch nicht leibliche verwandte ahh du meinst sicherlich die sogenannten seelen verwandte. mit dem ehegatte biste immo sowieso net verwandt.

    Ich meinte die Familie, aus der sie entstammt im Gegensatz zu der, die sie mit gegründet, bzw. in die sie eingeheiratet hat.
    Antibes hat es so verstanden

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von Heinrich Friedrich Beitrag anzeigen
    , es gibt aber sehr loyale Ehefrauen die sich solidarisieren mit ihrem Ehemann und ihn nie hängen lassen würden auch wenn er noch so Pleite ist.
    Frage, es gibt doch wohlhabende Thais aus der Oberschicht die Benz fahren und in Villen leben. Wenn die Thais aus der Oberschicht Reich sind dann sind sie doch sicher auch gebildet und haben sicherlich mehr mit Ausländer/Farangs zu tun. Dann könnte es doch gut ab und zu vorkommen das man so eine Tochter heiratet wo die Eltern drei mal reicher sind als der Farang. So eine Tochter könnte doch einen Farang gut finanziell unterhalten was spricht dagegen?
    Natürlich geht es auch anders. Deshalb schrieb ich auch "Wenn", d.h. in der Möglichkeitsform.
    In meiner Bekanntschaft hat einer reiche vietnamesische Schwiegereltern. Die überweisen regelmäßig Geld, weil Tochter und Schwiegersohn passable, aber "brotlose" Künstler sind.

    Aber daß die Frau sich zuerst den Eltern verbunden fühlt und diese finanziell unterstützen muß, das scheint mir der Normalfall zu sein.

  4. #93
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Das eine Thaifrau von HArz 4 noch viel nach hause schicken kann, hmmmm... bezweifele ich.
    Da sind dann die Bankgebühren höher.

    Ich denke die Familie, das ist für eine Thaifrau...die familie daheim. ( Zumindest mein Eindruck für MEINE Situation )
    Mein Weibchen ackert, sie möchte weder Harz 4 noch mein Geld stören....wie sie sagt. Wobei Sie das tut..... weil sie wohnt 90KM weg von mir....durch und wegen ihrer Arbeit.
    Sie müsste gar nicht arbeiten, aber sie braucht es für sich selbst.

    Für mich ist das ehrlich gesagt ....:-( :-( :-(
    Ich habe ein Haus, aber sie mietet eine Wohnung, doppelt telefon, Internet, Strom....alles.
    Am ende bleiben ihr von dem Gehalt das Sie hat, 100 Euro, die sie nach Hause schickt... jeden Monat.

    Als sie bei mir war, da hatten ICH zumindestens mehr Geld.
    Eben diese Doppelkosten, ....
    Dann der Sprit wenn ich sie besuche....

    NA ja, die Alternative war.... sie bleibt bei mir auf dem land und ist unzufrieden.
    Ich meine für mich wäre es billiger, ihrer Sippe die 100 Euro zu überweisen.... alleine Sprit für eine Tour um sie mal zu sehen, oder wenn Sie frei hat abzuholen , nach "Hause" sind 200,- im Monat.

    Aber irgendwie.... sie versteht nicht was ich meine.
    Sie kapiert das nicht, weil Sie arbeitet doch und stört mein Money nicht....

    Am meisten nervt mich, der Familie scheint es nicht genug zu sein 100 Euro.
    Klar NAchbars Tochter schickt mehr heim.... aber die lässt ihre ...... auch miauen, in irgend einem Etablisment.

    Das weiß auch der Clan meiner Frau.... und ist stolz das Ihre Tochter, das nicht tut.
    Aber.... diese subtilen Forderungen dauernd.

    Chinese New Year.... da kommt nicht direkt aber so andeutungsweise, man braucht mehr
    Song Kran demnächst
    Dann irgendein BLAG in der Sippe, kommt in die Schule.... na ja da ist ja ein Fest zu machen.

    Ehrlich gesagt....
    ich frage mich in der letzten Zeit, wozu ich geheiratet habe!!!!!!!
    Ich bin 90% alleine...

    Ich liebe und respektiere meine Frau ( ansonsten wäre ich schon längst weg)
    aber, ich bin entäuscht.

    Man kann jetzt natürlich sagen... Pfffh wenn Du ne Thai heiratest, dann erkundige Dich gefälligst vorher....was auf Dich zukommt...
    Habe ich auch, in irgendeinem Forum habe ichd amals gelesen, man muss Brautgeld zahlen ....200 000THB wurde als Standartwert angegeben.

    Na ja, damals musste ich noch einen Partner auszahlen, das Studio liquidieren....
    und die Frau in Thailand heiraten.
    Ich habe sie gefragt....wie istd as denn.... mit dem Brautgeld, na ja... was nicht geht geht eben nicht, dann hätt ich auch noch ein jahr gewartet.

    Aber das typische Thailändische NO PROBLEM ( RAWANG das bedeutet übersetzt BIG PROBLEM oder Scheisse vorprogrammiert )
    " meine familie ist happy wenn ich einen man finde der mich liebt. "

    Fein dachte ich, nette Familie.... und meine anderthalb meter Thaifrau, war ja auch nicht mehr NEU, mit 35 JAhren ja schwer zu verheiraten :-)

    Also vor der Hochzeit....und bevor Sie nach Deutschland kam....war alles banane inj Butter oder PErfekt.
    Aber hier, ..... Stück für Stück ist alles was mir lieb an ihr war... gegangen.
    Zum Schluss, vor über einem JAhr sogar sie ( wir sind noch zusammen, ich meine nur Räumlich)

    Insofern... für mich hat sich sehr viel verändert.
    ICh mache meiner Frau keinen Vorwurf..... denn sie selbst war nie glücklich, mit Teilen der THAICULTUR.... Sie ist auch ausgesprochen gerne in Deutschland.

    Mein Frauchen... ist allerdings, auch irgendwie keine typische Thai.
    Insofern.....nicht repräsentativ....für diese Frage hier.
    Aber vieleicht ja doch !?

    Man weiss leider nie, was Thais wirklich denken oder fühlen.
    Ich habe ein problem, mit dieser Gesichts verlieren mentalität
    Ebenso wie sie ein problem hat, auf Europäische oder Deutsche Art ( In Europa gibts ja riesen Unterschiede, in Deutschland ja schon....zwischen Norddeutschen und Süddeutschen,w as das temperament angeht )
    .... wenn meinereiner Emotionen zeigt, wenn ich mich über etwas ärgere oder auch Freue.

    Aber Man und Frau passen von NAtur aus nicht zusammen :-)
    Von daher.... alles in allem... unterscheidet sich die Ehe mit einer Thaifrau nicht sehr zu der mit einer Deutschen Frau.
    Sprache, verschiedene Kulturen sind der wesentliche Unterschied.
    Verschiedene Denkweisen eher nicht..... den eine Europäische Frau denkt ebenfalls anders als ein europäischer Man :-)
    Das ist ja belegt...und bewiesen.

  5. #94
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Das Stichwort heisst wohl Selbstverwirklichung.

    In diesem deinen Fall hast du Recht, da gibt es keinen Unterschied zwischen Thai-und Farlangfrau.

    Nur der Sinn einer Ehe ,wenn jeder sein Leben lebt ,entzieht sich meinem Verständnis.

    aber wenn ich dein Post lese ,höre ich heraus ,dass du das zulässt ,weil sie so glücklich ist ,du aber scheinbar nicht.

  6. #95
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Da gibts ja anscheinend echt manchmal Probleme zwischen Thai und Farang -
    möchte ich nicht haben.

    Kann man nicht einfach zusammen seine eigene famillie gründen ?

    Die ganze zahlerei ist doch fürn Popo - da wär ich lieber Single geblieben

  7. #96
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    stimme vollkommen überein. 'ne Frau kaufen bringt's überhaupt nicht. Besser Single oder besser Frau, die dem Alter, Aussehen, Stand und so angepasst ist als mit nem jungen Früchtchen durch die Gegend ziehen und verrascht werden und es auch noch wissen verarscht zu werden....

    .....ausser man ist Masochist

  8. #97
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Das weiß auch der Clan meiner Frau.... und ist stolz das Ihre Tochter, das nicht tut.
    Meine Erfahrung: Dieses Thema wird grundsätzlich gar nicht angesprochen und 90% wollen es gar nicht wissen, wo die Asche herkommt.

    Für mich ist das ehrlich gesagt ....:-( :-( :-(
    Ich habe ein Haus, aber sie mietet eine Wohnung, doppelt telefon, Internet, Strom....alles.
    Am ende bleiben ihr von dem Gehalt das Sie hat, 100 Euro, die sie nach Hause schickt... jeden Monat.
    Das finde ich auf gut Neudeutsch ziemlich "Strange". Du nicht?


    Man weiss leider nie, was Thais wirklich denken oder fühlen.
    Das wissen die selbst nicht. Früher dachte ich, die Thais verstehen die Thais. Bis ich irgendwann gemerkt habe, dass es bei denen untereinander auch ständig zu Missverständnissen wegen der ganzen "In Orakeln Sprecherei" kommt. Deswegen bleib ich so wie ich bin und versuche nicht thailändischer als ein Thai zu sein.
    Das klappt mit meiner Derzeitigen hervorragend. Ich respektiere alles, was mit ihrer Kultur oder Religion zu tun hat und das fällt mir auch gar nicht schwer.

    Was es nicht gibt sind solche Dinge wie " Schweigebestrafung". Das weiss sie und sie hält sich dran. Und eine Lüge bleibt immer noch eine Lüge - auch das ist ihr klar, dass es dann die rote Karte gibt. Bisher konnte ich aber keine Ungereimtheiten erkennen und ich hoffe, das bleibt auch so.

  9. #98
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    .....................................
    Man weiss leider nie, was Thais wirklich denken oder fühlen.
    Ich habe ein problem, mit dieser Gesichts verlieren mentalität
    Ebenso wie sie ein problem hat, auf Europäische oder Deutsche Art ( In Europa gibts ja riesen Unterschiede, in Deutschland ja schon....zwischen Norddeutschen und Süddeutschen,w as das temperament angeht )
    .... wenn meinereiner Emotionen zeigt, wenn ich mich über etwas ärgere oder auch Freue.

    Aber Man und Frau passen von NAtur aus nicht zusammen :-)
    Von daher.... alles in allem... unterscheidet sich die Ehe mit einer Thaifrau nicht sehr zu der mit einer Deutschen Frau.
    Sprache, verschiedene Kulturen sind der wesentliche Unterschied.
    Verschiedene Denkweisen eher nicht..... den eine Europäische Frau denkt ebenfalls anders als ein europäischer Man :-)
    Das ist ja belegt...und bewiesen.
    Dein ganzer Post war Klasse.

    Nur bei der Konstruktion eurer Ehe schrillen bei mir die Alarmglocken.

  10. #99
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Habe ich auch, in irgendeinem Forum habe ichd amals gelesen, man muss Brautgeld zahlen ....200 000THB wurde als Standartwert angegeben.
    das ist der Farangverarschungspreis der sich auf den Dörfern rumgesprochen hat, weil irgendein Blödmann das wahrscheinlich mal abgedrückt hat, und jeder jetzt glaubt das kann man problemlos abzocken. Gilt auch für ein kleines 500.000 Baht Blauchdach etc. etc. einer hat es irgendwann mal gesponsert und schon glauben alle man müsse den Prozess standardisieren

    Aber im allgemeinen, sind die sinsod Preise in Thailand unter den Thais auch sehr am steigen.

    Gruß Sunnyboy

  11. #100
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Ja... Franky und Antibes habend as richtig erkannt :-)

    Ich bin nicht so happy, es war nicht einfach, Sie nach Deutschland zu bekommen, auch teuer.... aber materielles ist nicht so ausschlaggebend.
    Irgendwo.... stehe ich in der Mitte.
    Einerseits, bin ich stolz auf Sie...das Sie ihr eigenes Ding machen will, statt daheim nur den Garten zu machen, ihr eigenes Geld und unabhängigkeit hat.
    So weiss ich, sie ist Freiwillig bei mir, weil.... ich habe sie mit nichts in der Hand... das ist gut.

    andererseits

    Ihr eigenes Geld, kommt mich leider teuer zu stehen :-(
    Wie schon gesagt, alleine der Sprit um sie abzuholen, besuchen ....doppelte Haushaltsführung.
    Vor allem ich alleine in einem RIESIGEN HAUS....
    Das ist auch nicht das wahre.

    Zum besseren verständniss....
    Ich wohnte vorher absolut in der PAMPA.... riesen bauernhof, 12 000 m Garten...aber nur ein LAndbus, Schulbus.
    In den FErien einmal am Tag....aber auch nur in ein etwas größeres Nest.
    Chance Arbeit zu finden, sehr gering.
    Ich habe ja den Führerschein, bin flexibel.
    Meine Frau hat auch einen Lappen, aber die Thaipappe wird kurioser weise EIN JAHR annerkannt, danach nicht mehr !?!?!?
    Also entweder Sie kann fahren oder nicht dubios.
    Na ja...also sie saß fest.

    ICh habe dann sogar den von mir geliebten BAuernhof verkauft....
    ertsens um näher an Rostock zu sein
    zweitens weil es hier einen richtigen Bus gibt, aber immer noch kompliziert die 90KM zu ihr nach Warnemünde.

    Glücklich bin ich wirklich nicht...
    aber
    was machen!?!?

    Wenn ich sie einfange, so Vipy...das ist Dein Zuhause, schluss mit den FAxen....
    ich fürchte sie geht mir ein.
    Was habe ich den von einer unglücklichen unausgefüllten Frau ??

    Wegen den 200 000 THB Brautgeld....also das scheint keine FARANGVERARSCHE zu sein.

    ICh habe einige Male mittlerweile herausgehört...das auch THAIBOYS das problem haben...
    Nur deren problem ist größer-.... 200 000 THB ( oder wengier ) zu berappen.
    Das sind ja 20 und mehr Gehälter..... wer kann das stemmen.

    Mir wurde gesagt, das ist deswegen....
    1. Die familien hatten ja Kosten, mit der Aufzucht und HAltung der Töchter :-)
    2. Der MAn zeigt damit sein wahres Interesse, das vermeidet benutzen und wegwerfen der Tochter zumindest früher war ein intaktes Hymen voraussetzung für Eheglück
    3. FAlls der Man zum nächsten Kelch flattert um Nektar zu schlürfen....hat es ein Trostpflaster für die Familie der Frau, die sie und den Blag dann aufzunehmen hat.

    Das tönt ja auch nicht ganz unlogisch.

Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wird aus einem Deutschen nach längerem Aufenthalt in Thailand?
    Von Heinrich Friedrich im Forum Treffpunkt
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 03:34
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 01:31
  3. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 13.03.11, 16:06
  4. Wiederheirat einer Thai in Deutschland
    Von zaparot im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09.12.05, 07:01
  5. Brauche ein paar Tips zu längerem Aufenthalt...
    Von Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 22:40