Seite 67 von 70 ErsteErste ... 17576566676869 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 696

Wir wollen in LOS bauen, und zwar qualitativ hochwertig. Wie vorgehen?

Erstellt von zaparot, 01.05.2016, 20:00 Uhr · 695 Antworten · 34.407 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wenn ich mir überlege, welchen Preis das Bangkok Pattaya Hospital für 3 Tage nimmt,
    und die Leute bei bedarf entlässt, wenn der Belegungszustand kein lohnendes Folgegeschäft in Form einer einträchtigen OP verspricht, sondern nur Erholung angesagt ist, bis sich der Patient zu Hause wieder alleine versorgen kann,
    .
    wäre da überhaupt nicht besser, auch gleich einen OP mit einzuplanen.Natürlich voll ausgestattet und mit einem Chirurgen-Pool ,aus denen jederzeit die Spezialisten eingeflogen werden können.

  2.  
    Anzeige
  3. #662
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    - Hypokrytische Ethik - das läuft in Thailand in der Privatmedizin nicht,

    entsprechend hoch ist der Nachrichtenpegel von den zu früh entlassenden Schrei-hälsen,
    die dann in ihrem Condo zusammengebrochen sind und um Hilfe rufen.
    Hm, also meine 2 kurzen Erfahrungen mit den BKK Hospitals waren da aber anders ...


    Und, hihi, die "hypokrytische Ethik" kenn ich weder privat noch allgemein

    Hat das was mit Finanzen zu tun, oder ? ...
    - Hypobankkritisch, (Geldschacherei)
    - Hypokritisch (scheinheilig)
    - Hippokritisch (scheiß Flußpferde)
    oder meinst du etwa den hippokratischen Eid

  4. #663
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ich giesse dann mal wieder etwas Wasser in den Wein.

    Du kannst nicht kaufen.
    Die Lebensabschnittbegleiterin kann kaufen, wenn sie denn Thai ist und nachweist, dass der Kaufpreis ihrem Privatvermoegen entspringt, oder du gruendest eine Firma, die mehrheitlich in Thailaendischem Besitz ist.

    In beiden Faellen macht dich das bestenfalls zum (zeitlich befristetem) Besitzer aber in keinem Fall zum Eigentuemer.
    Danke für die Schorle, ist aber nicht meine, da ich mir der herrschenden rechtlichen Rahmenbedingungen bewusst bin.

    Es ging hier im Kontext des Fadens, um eine Möglichkeit eine Vorauswahl zu treffen, ohne ein ganzes Land abzufahren und Probe zu wohnen, bzw. abseits des Weges interessante Objekte bzw.Gebiete zu übersehen.

  5. #664
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wenn ich mir überlege, welchen Preis das Bangkok Pattaya Hospital für 3 Tage nimmt,
    und die Leute bei bedarf entlässt, wenn der Belegungszustand kein lohnendes Folgegeschäft in Form einer einträchtigen OP verspricht, sondern nur Erholung angesagt ist, bis sich der Patient zu Hause wieder alleine versorgen kann,

    Wir haben ganz konkret die medizinische Realität,
    das der Heilungsprozess einer Wunde in einer 24 Stunden Aircon Umgebung von 18 Grad anders (besser) verläuft,
    als der Heilungsprozess in tropischen Temperaturen ohne Aircon.
    Die Frage, ob man nun zu Hause im Aircon Sparmodus Roulette mit seiner Gesundheit spielen will,
    hab ich selber erlebt,
    rechtzeitig selber den Gips runtergemacht, der gesamte Fersenballen hatte sich von der Ferse gelösst, Waschbrett-haut, weil das Schwitzwasser in der Fersenmulde des Gipses stand, logischerweise Entzündung.

    Der Arzt sagte mir, es sei grosse Dummheit, die Aircon nicht 24 Stunden laufen zu lassen,
    aber jeder muss seine Tropenerfahrung als lernprozess verstehen, wo man halt immer etwas dazu lernen darf.
    ****

    Ohhh..
    was kosten denn 3 Tage im Bangkok Pattaya Hospital ?
    Nicht soo schön zu lesen..über deine Ferse.

    Mit meinem Daumen Problem ( Entzündung durch Abpulen von Rosenkohlblättern ) war ich zwztl. für 4 Tage im Krankenhaus..
    einschliesslich einer OP...
    Ein zuvor über 7 Tage verordnetes Antibiotikum hatte bei mir nicht angeschlagen.. :-(

    Entlassung nach OP, nach 4 Tagen..
    Danach zig Ärzte durch.. ( ZIG )

    Wund Management scheint hier ein Thema zu sein,
    was nicht " auf dem Plan " allgemein steht...( long story )

    Gute Besserung...für dich !

  6. #665
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Also ich würde den @Clemens engagieren.
    So oft, wie der schon nach Thailand geflogen ist, kann der dir genau sagen, wo du nicht bauen wirst.

  7. #666
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Doch, ihr traue ich schon... nur gibt es 2 Familienmitgliedern denen ich nicht traue! und damit sie dann nicht irgendwann mal in Bedrängnis kommt, möchte ich sie eigentlich von Anfang an raus lassen aus der Sache... der Bruder geht jetzt zwar 10 Jahre in den Knast (2te Instanz die 10 Jahre entschieden hat - im August das dritte Verfahren, wird aber wieder auf 10 Jahre hinauslaufen ), aber was weiß ich was in 20 oder 30 Jahren ist...
    wenn du meinst

  8. #667
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Gute Besserung...für dich !
    danke, aber das war schon in 2013, hab dieses Jahr mit ach und Krach überstanden.

    Wund management ist ein Stichwort, weshalb der ADAC die Leute auch wegen kleinen Geschichten ausfliegen lässt, wenn es zu einer Wundinfektion kommt,
    bz. die Leute Risikopatienten sind, weil sie wegen Blutverklumpung Paraceptamol täglich nehmen müssen.

  9. #668
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    oder meinst du etwa den hippokratischen Eid
    infolge des Eides entwickelte sie sich daraus,
    so sagen aktuell Ärzte, dass sie Flüchtlinge auch wegen Krankheiten behandeln müssen,
    die nicht durch den staatlichen Versorgungsauftrag gedeckt sind

  10. #669
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    bz. die Leute Risikopatienten sind, weil sie wegen Blutverklumpung Paraceptamol täglich nehmen müssen.
    ein eigenes für dich entwickeltes Medikament?

  11. #670
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ein eigenes für dich entwickeltes Medikament?
    Wahrscheinlich meint DisiM das zur Blutverduennung voellig ungeeignete Paracetamol, aber dass er gelegentlich die Medikamente etwas durcheinander bringt kann man hier nachlesen.

Seite 67 von 70 ErsteErste ... 17576566676869 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unfall in LOS und kein Thai hilft...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.05.16, 10:23
  2. Wir sind ab dem 25.01.2006 in LOS
    Von Mike1188 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.06, 19:30
  3. Wie sind wir denn so in LOS?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.02.05, 09:22
  4. INET in LOS wie geht es gut und günstig.....???
    Von dms im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.03, 22:52