Seite 11 von 70 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 696

Wir wollen in LOS bauen, und zwar qualitativ hochwertig. Wie vorgehen?

Erstellt von zaparot, 01.05.2016, 20:00 Uhr · 695 Antworten · 34.547 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    dumm gelaufen!! so sindse halt!

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Ja, ich habe keine Erfahrung mit Brunnenbohren. Sobald Frischwasserversorung mittels Brunnen erfolgt, kann man das ganze Gießwasserproblem natürlich komplett anders angehen. Dann kann man natürlich alles Abwasser, auch Regenwasser, über die Sickergrube entsorgen, und Gießwasser mit der Pumpe aus dem Brunnen hochholen.
    Problem 1 - ist die Bohrung erfolgreich,

    Problem 2 - die Qualität des Wassers

    Problem 3 - die Agressivität der Nachbarn, wenn Du mit Deinem 60 Meter tiefen Brunnen jede Menge Wasser förderst, und in der Umgebung die nur 30 Meter tiefen Brunnen der Thais trocken legst,
    dann brauchst Du schon eine 3 Meter hohe Grundstücksmauer,
    um dich vor nächtlichen Beschuss vom Mofa zu schützen.
    (ist so Sitte im Land, zuerst nachts antrinken, dann vorbei fahren, ein paarmal bum bum machen, und dann schnell verschwinden, wenn man den Leuten auf die Nüsse geht und ihnen den Hahn abstellt )

  4. #103
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Problem 0 ist die Genehmigung zum Bohren

  5. #104
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    @crazygreg44, die Flüssigkeit welche man in den Fugenmörtel einmischen kann, um ihn Wasserundurchdringlich zu machen, heißt mE Wasserglas.

  6. #105
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zapparot

    du phantasierst hier ins Blaue , für einen Rai Intensiv begrünten Park brauchst Du im Minimum 50l pro qm, pro Woche, pro Monat also Ca 300000l x 4 Monate oder 5 Monate, dann bist Du bei Ca 1350000 bzw 1350cbm Wasser währen der Trockenzeit, du planst für mehrere Rai, also vervielfältigt sich dieses Volumen noch.

    das kriegst weder wirtschaftlich über Brunnen oder Zisternen hin, sondern höchstens über einen See den Du dann in entsprechender Größe ausbaggern müsstest.

    So, das sind die Realitäten die Deinen Träumen gegenüberstehen.

  7. #106
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    734
    Hm.

    Wie kommst Du auf die Zahlen, Rolf?

  8. #107
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Problem 0 ist die Genehmigung zum Bohren
    Zum Bauen braucht man keine Genehmigung? Zum Brunnen Bohren braucht man eine? Kann ich mir so nicht vorstellen.

  9. #108
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Hm.

    Wie kommst Du auf die Zahlen, Rolf?
    Diese Zahlen beruhen auf dem Wasserbedarf von Grünflächen während der Sommermonate in Deutschland 30 bis 50l pro qm pro Woche, abhängig von Wind, Bodenbeschaffenheit, Sonneneinwirkung und Temperatur.

    Ein Rai hat 1600qm und je nach Ort,Lage und Jahr musst Du von 3 -5 Monaten Trockenheit unter tropischer Sonne ausgehen, dann kommt man auf diese Zahlen.

    Wenn Du dann also einen entsprechenden Teich baust kommt ein weiteres Problem, jetzt musst Du Schläuche, Regner und entsprechende Pumpen in Gang setzen um dann 1 oder mehrere Rai Grünflächen auch an allen wichtigen Punkten zu bewässern. Rechne Dir die Kosten und die Arbeit aus.

  10. #109
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.134
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    @crazygreg44, die Flüssigkeit welche man in den Fugenmörtel einmischen kann, um ihn Wasserundurchdringlich zu machen, heißt mE Wasserglas.
    Waterproofing | Cera C-Cure

  11. #110
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.134
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Diese Zahlen beruhen auf dem Wasserbedarf von Grünflächen während der Sommermonate in Deutschland 30 bis 50l pro qm pro Woche, abhängig von Wind, Bodenbeschaffenheit, Sonneneinwirkung und Temperatur.

    Ein Rai hat 1600qm und je nach Ort,Lage und Jahr musst Du von 3 -5 Monaten Trockenheit unter tropischer Sonne ausgehen, dann kommt man auf diese Zahlen.

    Wenn Du dann also einen entsprechenden Teich baust kommt ein weiteres Problem, jetzt musst Du Schläuche, Regner und entsprechende Pumpen in Gang setzen um dann 1 oder mehrere Rai Boden auch an allen wichtigen Punkten zu bewässern. Rechne Dir die Kosten und die Arbeit aus.

    rolf, hast leider nicht gelesen was ich schrieb.

    Wir haben Obstbäume, und in den trockenen regenlosen Monaten bewässern wir diese GAR NICHT !!!!

    Ist auch nicht notwendig !

    Wenn Du eine Pflanze dazu zwingst, sich ihren Wasserbedarf über die Luftfeuchtigkeit zu holen, fängt sie an genau dies zu tun.

    Du würdest staunen ! Sämtliche unserer Obstbäume überleben 6 Monate andauernde Trockenheit.

    DAS Erfolgsrezept in Thailand. Wenn es denn so wäre, daß man zB Gummi-Bäume das ganze Jahr über gießen muss, wären sämtliche Kautschukplantagen in Thailand schon längst verdörrt. Sind sie aber nicht. Auch ohne Bewässerung. Es funktioniert über die Luftfeuchte.

Seite 11 von 70 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unfall in LOS und kein Thai hilft...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.05.16, 10:23
  2. Wir sind ab dem 25.01.2006 in LOS
    Von Mike1188 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.06, 19:30
  3. Wie sind wir denn so in LOS?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.02.05, 09:22
  4. INET in LOS wie geht es gut und günstig.....???
    Von dms im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.03, 22:52