Ergebnis 1 bis 7 von 7

Wir möchten in Thailand übewintern

Erstellt von GerhardundRosi, 30.12.2007, 19:54 Uhr · 6 Antworten · 1.428 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von GerhardundRosi

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    1

    Wir möchten in Thailand übewintern

    Hallo Wir möchten eventuell von Oktober 2008 bis April 2009 überwntern wie ist das mit dem Jahresvisum? Ich bin 57 mein Mann 67. Wie ist die ärztliche versorgung? Und vor allem wo können wir günstig eine Unterkunft bekommen.Rosi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Tahan Dam

    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    67

    Re: Wir möchten in Thailand übewintern

    Hier schaut mal da...

    http://www.leben-in-thailand.de/jahr...thailand.shtml

  4. #3
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Wir möchten in Thailand übewintern

    noch ein Link:
    http://www.clickthai.de/Service/Visa.html

    Wenn ihr konkretere Angaben macht (Sprachkenntnisse, bevorzugte Gegenden usw.) kommen sicher auch noch gute Tips.

    PS: Alternativ ist ein Touristenvisum mit Verlängerung auf 90 Tage und dann ein kurzer Flug in ein Nachbarland evt. eine Idee?


    Schwarzer Soldat, cooler Name.

  5. #4
    Avatar von Tahan Dam

    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    67

    Re: Wir möchten in Thailand übewintern

    Danke,hat schon seinen Grund...

  6. #5
    Avatar von Mangkon

    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    190

    Re: Wir möchten in Thailand übewintern

    Touristenvisum für 2 Monate holen . Wichtig mit triple entry ( das heisst 3x Einreise für 2 Monate.)
    Wollt ihr durch Thailand reisen oder an einm Ort überwintern ?
    Frage ist wegen Aufenthaltskosten.
    Ärtzliche Versorgung in fast allen grossen Städten ganz gut, auf Dörfern dagegen sehr gering bis schlecht. Kostet nur halt Geld hier. ( Beispiel: Kumpel hat nen Nierenstein bekommen hier in Chonburi. Privatkrankenhaus hat sich alles mit 35000,- baht bezahlen lassen. 2 Tage Einzelzimmer.)
    Greets

  7. #6
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Wir möchten in Thailand übewintern

    Da ihr beide ueber 50 seid, solltet ihr eigentlich problemlos Non Immigrant Visa bekommen (entsprechende Bonitaet setze ich mal voraus). Wenn es insgesamt nicht mehr als 180 Tage werden sollen, reicht eins fuer 2 Einreisen, sonst eins fuer beliebig viele nehmen (deutlich teurer) oder versuchen, eine Verlaengerung in Thailand zu bekommen (sollte bei ein paar Tagen mehr kein grosses Problem sein).

    Mit einem Non Immigrant koennt ihr pro Einreise bis zu 90 Tage im Land bleiben (beim Touristenvisum nur 60), muesst dann mal kurz raus und koennt sofort wieder rein. Zwar wird im Moment gemunkelt, dass demnaechst eine Uebernachtung im Ausland vorgeschrieben werden soll, doch bislang scheint sich da noch nichts getan zu haben und spekuliert wird immer recht viel. Wenn's tatsaechlich so kommen sollte, duerfte das aber auch kein unueberwindbares Problem darstellen.

    Jahresaufenthalstgenehmigung waere in euerem Fall zwar hoechstwahrscheinlich moeglich, ist aber mit einigen Umstaenden verbunden und scheint bei euch auch nicht wirklich erforderlich zu sein.

    Bezueglich der aerztlichen Versorgung stimme ich Mangkon zu. In groesseren Staedten sehr gut (und auch nicht wirklich teuer), auf dem "flachen Land" hingegen oft nur fuer wirkliche Kleinigkeiten zu gebrauchen. Und auch dan nur eingeschraenkt. Ich habe jedenfalls gerade ganz aktuell beschlossen, die Dienste unseres "Dorfkrankenhauses" nie wieder in Anspruch zu nehmen. Unser 3-Jaehriger hatte sich vor knapp 2 Wochen einen Metallstift in den Fuss gerammt. Im oertlichen Krankenhaus wurde die Wunde nur sehr schlecht versorgt und es wurde nicht erkannt, dass diese ueber das auf den ersten Blick Sichtbare hinaus viel tiefer in den Fuss hinein ging. Nach ein paar Tagen entzuendete sie sich dann an der nicht erkannten Stelle. Der Kleine musste ein paar Tage im Privatkrankenhaus der Provinzhauptstadt verbringen, wo die Wunde 2 x geoeffnet und von innen gereinigt werden musste. Das haetten wir ihm vermutlich erspart, wenn wir gleich in das Privatkrankenhaus gefahren waeren. Wir dachten aber, dass die hier mit ner einfachen Wunde schon klar kommen wuerden. Nie wieder!


    Gruss
    Caveman

  8. #7
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Wir möchten in Thailand übewintern

    Zum Überwintern würde ich eine Gegend aussuchen, die touristisch gut erschlossen ist und auch eurem Lebensstil entspricht. Wollt ihr lieber Meer oder Berge ? Wie gut ist euer Englisch ?

    Auf Phuket findet ihr am ehesten einen westlich orientierten Lebensstil. Auf phuketgazette.net findet ihr unter den Kleinanzeigen auch Langzeitangebote. Die Inserenten könnt ihr anmailen und euch Fotos und Preisvorstellung zumailen lassen. Dann habt ihr auf jeden Fall mal nen Ansatzpunkt.

    Auch in der Gegend um Chiang Mai gibt es viele Immobilienfirmen.

    Ende Oktober/Anfang November kann man auch vor Ort gute Langzeitangebote bekommen. Hat den Vorteil,dass man weiss, wo es einem gefällt.

Ähnliche Themen

  1. Wir möchten auswandern. Nur wohin?
    Von Mucky333 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 19.01.11, 14:10