Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74

Wir möchten auswandern. Nur wohin?

Erstellt von Mucky333, 14.01.2011, 15:44 Uhr · 73 Antworten · 6.641 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Die Schrift nicht lesen zu können nervt überhaupt nicht auch wenn man sich länger hier aufhält...!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    .... aber dafür kann ich auch noch im hinterletzten Winkel die Straßenschilder lesen, wo sie nicht auch zusätzlich in lateinischer Schrift sind.
    Bei uns sind auch nur wenige Straßenschilder mit romanisierten Straßennamen. Der Rest? Die haben eher überhaupt keine Straßenschilder. Wir sind hier, where the streets have no name (U2).

  4. #53
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Ich meinte auch eher die Wegweiser.

  5. #54
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich meinte auch eher die Wegweiser.
    Was meinste wohl, warum so viele Farangs für Thailand einen Navi haben wollen? Weil sie die Wegweiser nicht lesen können aber zumeist auch, weil es keine (mehr) gibt. Warum auch: In einer weitestgehend stationären ländlichen Bevölkerung mit wenig berufsbezogener Mobilität kennt sich jeder dort aus, wo er wohnt. Woanders hinfahren? Warum das denn?

  6. #55
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Strassenschilder kann ich jetzt schon einigermassen lesen, früher brauchte ich aber auch keine Navi.
    Die Straßen haben ja auch alle Zahlen und eine gute Karte da passt das schon. Vor Ort
    die richtige Straße zu finden, für das hat man ja auch einen Mund, Hände und Füsse,
    von Stadt zu Stadt oder Provinz ist es kein Problem bzw. war das nie ein Problem.

  7. #56
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Warum auch: In einer weitestgehend stationären ländlichen Bevölkerung mit wenig berufsbezogener Mobilität kennt sich jeder dort aus, wo er wohnt. Woanders hinfahren? Warum das denn?
    Jetzt machst du aber Witze.

  8. #57
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Find ich gar nicht.
    Wenn die Village people irgendwo weiter wegmüssen, dann steigen sie in den Bus, Ende.

    Klar, es gibt Vertreter, Lehrer auf Reisen oder Migrantenarbeiter...die sind aber eher die Ausnahme, wobei letztere Gruppe schnurstracks nach bkk zur Arbeit fährt, alles andere ist denen unbekannt.
    Wir haben einen Verwandten, der schon seit Jahren in Minburi wohnt. Wenn er aber nach bkk reinmuss, dann fährt er Bus, weil er den Weg nicht findet.

  9. #58
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Man überschätzt sehr oft die geographische Mobilität der Landbevölkerung in Thailand. Wenn die nicht schon als Tagelöhner nach Bangkok gegangen sind, also sozusagen "Landflucht" begangen haben, dann bleiben die ihr Leben lang im Einzugsbereich ihrer Reisfelder. Na ja, sagen wir besser ihrer Amphoe, denn da ist die zuständige Behörde für alles für sie. Verreisen in Thailand? Dieser Luxus wird z.Zt. von der Regierung gesponsert um die Ausfälle bei den Aliens zu kompensieren. Aber doch sehr teuer und mit dem Moped einfach zu weit weg.

    Was habe ich schon Thais nach ihren sog. kognitiven Landkarten befragt. Bei uns in Udon konnten die meisten die Frage: Nenne mir doch bitte einmal alle Nachbarstaaten von Thailand, hinsichtlich von Laos beantworten. Kambodscha war da schon ein Problem. Birma erst recht und im Süden? da fällt man doch kurz hinter Bangkok ins Nichts oder? Das sind die Realitäten des thailändischen Geografie-Unterrichts, in dem zumeist mehr Nationalismus betrieben wird als Faktenvermittlung. Thailand ist ja für die der Mittelpunkt der Welt und Thailand ist natürlich riesengroß.

    Im August l.J. haben wir im Handgepäck eine große Weltkarte mit nach Thailand gebracht und die sozusagen vom Bilderrahmenmacher als Bild rahmen lassen. Hängt seitdem an der Wand irgendwo im Wohnzimmer. Immer wieder eine große Herausforderung. Eine unserer Masseurinnen nahm mich ganz heimlich an die Hand und fragte: Khun .... kannst Du mir bitte erklären, was auf dieser Karte was ist. Ich habe ihr dann die Kontinente gezeigt. Und zum Spaß habe ich ihr dann noch Koh Samui und Koh Australia gezeigt, wobei Koh Samui ja garnicht auf der Weltkarte zu sehen ist. Das war sanuk. Soviel zu den Geographie-Kenntnissen.

    Noch schlimmer sieht es dann aus, wenn man sie befragt, wie sich wohl Thailand einreihen würde bei dem BSP o.ä. Wie? - das kleine Japan dort ist wirtschaftlich bedeutsamer als Thailand?

    Würde man Kinder wie Erwachsene dazu bringen können, einmal aufzumalen, wie für sie Thailand aussieht, dann wird man je nach Standort wohl seine Amphoe einzeichnen und den Weg von dort nach Krungtheb Mahanakon. Der Rest kommt jetzt immer mehr via Fernsehen, wo die inzwischen oder immer noch, die geographische Lage der Orte des Geschehens bringen.

    Man darf da nicht hochmütig werden. Thailand ist immer noch Schwellenland. Ganz besonders mental.

  10. #59
    Avatar von ChangMaiKrap

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von Professional Beitrag anzeigen
    meinst in at weil ich dort vermieten werde?
    ich habe auch daran gedacht alles zu verkaufen aber ich will meine sicherheiten nicht aufgeben das ist ein joker.
    ebenso habe ich immer daran gedacht ein sicheres einkommen zu haben somit kann ich das monatslimmit rausscmeissen aber nie loosen.
    ich bin 34 ind will in asien leben, rumreisen mal da und mal dort leben, somit ist das thema visa auch erledigt.
    ich habe daran gedacht zwischen philipipinen bali thailand zu pendeln.


    Du musst Deine Mieteinkünfte in AT versteuern
    • 43,2143 % für Einkommensteile zwischen 25.000 und 60.000 Euro jährlich
    (lt. Wikipedia), vorab abziehen kannst Du Kosten oder Mindereinnahmen wie sie jai po und tira genannt haben. Damit ist, mit Kosten für Steuerberater, Hausverwalter etc., schon mal fast die Hälfte weg.

    Je nachdem wie alt Du werden möchtest, kannst Du Dir vorstellen wie die Bude nach 20-30 Jahren aussieht und rechnen, wie viel Miete Du dann noch dafür bekommst. Geglättet würde ich deshalb bis zum Lebensende maximal mit einem Drittel kalkulieren.

    Wenn Du das Ganze auf einmal verscherbelst besteht natürlich die Gefahr, dass Du die Kohle in minimaler Zeit auf den Kopf haust, oder Dich auf eine super-lukrative Geschäftsidee mit gleichem Effekt einlässt. Alternativ besteht die Möglichkeit einer "ewigen Rente" von ca. 1.500€/Monat, wenn der Erlös bei ca. 600.000€ liegt und Du das Geld konservativ anlegst und die Finger davon lassen kannst.

  11. #60
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Ich wuerde den Auswanderungs-Asienreisewilligen Australien ans Herz legen, Perth, Broome, Darwin liegen dich an Indonesien, das Klima und Landschaft sind z.B. in Nord Queensland so wie hier in Thailand und die Lebensumstaende eher wie in Europa ohne viel Gedoehns, locker!

    Neuseeland ist ein wunderschoens Land, die Nordinsel hat auch tropische Vegetation..

    Mir wurde vom australischen Staat nach 2 Jahren Daueraufenthalt die Einbuergerung angeboten - ganz ohne Gedoehns, wie Bankguthaben Einkommensnachweis etc., (dafuer will die Buerokratie hier in T. nach 3 Jahren Daueraufenthalt Antrag auf Daueraufenthaltsgenehmgung moeglich) 200.000 "sehen" plus Einkommensnachweis, Steuernachweis, Bankguthaben etc.etc. etc. etc.!

    Wie ist es denn mit dem suedlichen Europa, da hat es auch unzaehlige sehr angenehme Fleckchen...

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern
    Von somchei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 16.02.12, 09:01
  2. Wir möchten in Thailand übewintern
    Von GerhardundRosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.08, 08:24
  3. Auswandern....
    Von entrox im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.12.07, 15:04
  4. Auswandern ist inn ....
    Von JT29 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 10:11
  5. Auswandern
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.05, 04:09