Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 79

Wir ......

Erstellt von Udo, 15.05.2002, 15:48 Uhr · 78 Antworten · 11.790 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Wir ......

    Lieber ein recourcen verschwenderisches Leben, nach dem Motto Klimaerwaermung, was geht es mich an

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Wir ......

    Ich gestatte mir ein CO 2 ausstossendes Leben, in dem ich atme, zum kochen eine Feuerstelle irgendwelcher Art benoetige und sich meine Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren bewegen.

    Ein schlechtes Gewissen krieg ich dabei ebensowenig hin, wie ich an diesen Humbuk namens "menschengemachter Klimawandel" glaube.

    Die Jungs sind sich ja letztlich noch nicht mal darueber einig, ob es zunaechst mal waermer oder kaelter wird .

  4. #63
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Wir ......

    Das der Flachbildschirm mehr Strom frist, als der Roeheren TV ist auch wurscht,
    und Mauritius ist eh oede auf die Zeit,
    darum werden die Einwohner mehr Spass in Neuseeland demnaechst haben,
    wenn ihre Insel abgesoffen ist.

  5. #64
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Wir ......

    Meine Meinung zu diesem Thread:
    Es ist ermüdend und langweilig zu beobachten, wie sich die einzelnen Fronten bei gewissen Reizthemen a´la Cannabis-Konsum immer wieder aufs neue in sinnlose/endlose Streitdiskussionen verzetteln — bei denen man schon seit Jahren weiß, dass man hier niemals auch nur annähernd auf einen Nenner kommen wird.
    Ein Umdenken bzw. ein Lernprozess findet bei diesen Diskussionen nicht im geringsten statt, denn es geht lediglich darum, die eigene Sichtweise zm X-ten mal zu posten bzw. zu wiederholen.

    Neue Weisheiten kommen dabei wahrlich nicht zu Tage.
    Das gilt besonders für das Thema Drogenkonsum, lässt sich aber auch locker auf andere Themen übertragen.

    Nichts desto trotz scheint aber vielen Hardlinern einer dabei abzugehen, wenn sie zum 196ten mal zu einem Thema den gleichen Senf posten können.

  6. #65
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wir ......

    Das mit dem "gleichen Senf" und so, ist durchaus auf alle möglichen Themen übertragbar, und das mit dem Lerneffekt sowieso.

  7. #66
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="820643
    Meine Meinung zu diesem Thread:
    Es ist ermüdend und langweilig zu beobachten, wie sich die einzelnen Fronten bei gewissen Reizthemen a´la Cannabis-Konsum immer wieder aufs neue in sinnlose/endlose Streitdiskussionen verzetteln — bei denen man schon seit Jahren weiß, dass man hier niemals auch nur annähernd auf einen Nenner kommen wird.
    Ein Umdenken bzw. ein Lernprozess findet bei diesen Diskussionen nicht im geringsten statt, denn es geht lediglich darum, die eigene Sichtweise zm X-ten mal zu posten bzw. zu wiederholen.

    Neue Weisheiten kommen dabei wahrlich nicht zu Tage.
    Das gilt besonders für das Thema Drogenkonsum, lässt sich aber auch locker auf andere Themen übertragen.

    Nichts desto trotz scheint aber vielen Hardlinern einer dabei abzugehen, wenn sie zum 196ten mal zu einem Thema den gleichen Senf posten können. [picture]
    das liegt daran, dass die andere seite nicht verstehen will!

  8. #67
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von petpet",p="820648
    Das mit dem "gleichen Senf" und so, ist durchaus auf alle möglichen Themen übertragbar, und das mit dem Lerneffekt sowieso.
    Habe ich denn was anderes gesagt...?

  9. #68
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von Pak10",p="820649
    das liegt daran, dass die andere seite nicht verstehen will!
    ab und an kommen auch mal für mich neue Sichtweisen und mir unbekannte informationen oder Informationsquellen dazu, dann ist das schon ok......

    aber im Großen und Ganzen handelt es sich hier doch meistens um das Wiedererleben des Murmeltiertages, zur Zeit ist Mr. Luk wieder am Schreiben, für mich ne Wohltat, aber der wird auch bald wieder besseres zu tun haben, und wenn der Schnee weg ist, kann ich mich auch wieder anderen Dingen vermehrt widmen, wat`n Glück

  10. #69
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von DisainaM",p="820637
    Lieber ein recourcen verschwenderisches Leben, nach dem Motto Klimaerwaermung, was geht es mich an
    Ein zeitgemässer moralischer Umkehrschluss in Form von allzu leicht gefundenem Fressen vom Nebentisch, - soll das etwa ein Argument sein?
    Eben so wenig beeindrucken mich die doch recht müden Versuche mancher Nachzügler, sich an altklugen Feststellungen wie "festgefahrene Fronten" oder "die Diskussion hat doch eh keinen Sinn", "und sowieso" - so ganz nebenbei einen Knoten am Seil hochzuziehen. Danke auch!

    Lasst euch 'for the sake of it" doch bitte was besseres einfallen!

    PS: danke Rolf2, mann was muss man sich ein Quentchen positives Feedback hier hart erarbeiten!

  11. #70
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von Pak10",p="820649
    Zitat Zitat von sleepwalker",p="820643
    Meine Meinung zu diesem Thread:
    Es ist ermüdend und langweilig zu beobachten, wie sich die einzelnen Fronten bei gewissen Reizthemen a´la Cannabis-Konsum immer wieder aufs neue in sinnlose/endlose Streitdiskussionen verzetteln — bei denen man schon seit Jahren weiß, dass man hier niemals auch nur annähernd auf einen Nenner kommen wird.
    Ein Umdenken bzw. ein Lernprozess findet bei diesen Diskussionen nicht im geringsten statt, denn es geht lediglich darum, die eigene Sichtweise zm X-ten mal zu posten bzw. zu wiederholen.

    Neue Weisheiten kommen dabei wahrlich nicht zu Tage.
    Das gilt besonders für das Thema Drogenkonsum, lässt sich aber auch locker auf andere Themen übertragen.

    Nichts desto trotz scheint aber vielen Hardlinern einer dabei abzugehen, wenn sie zum 196ten mal zu einem Thema den gleichen Senf posten können. [picture]
    [highlight=yellow:0aef897f9d]das liegt daran, dass die andere seite nicht verstehen will! [/highlight:0aef897f9d]

    Diesem klugen Fazit nach sollte also der Suedpol dem Nordpol folgen, oder auch umgekehrt, nur um Folge zu leisten?


    Ausserdem vermeidet diese Anmerkung das darin inhaerente "muss"!


    Kaeme folglich einem Dekret aus dem Meinungsfaschismus, der nur eine, eventuell als "algemeingueltig" erklaerte Meinung, zulaesst!


    Es mach doch rein garnichts, hat schon gar keinen weltveraendernden Einfluss, wenn z.B. in bestimmten Laendern der Cannabisgenuss/konsum gereglt ist und erst ab einem gewissen Mass zur Strafverfolgung kommt, wie bei Alkohol.

    Es gibt ja Laender, Kulturen da ist Alkohol eher verpoent, oder der Konsum wird gar verfolgt!

    Andere Laender, andere Sitten, andere Leute, andere Standpunkte!


    Wie war das noch mit dem Standpunkt mancher Leute, und dem Punkt bzw. ein "Kreis" mit dem Radius Null!

    Recht, richtig und falsch unterliegen bestimmten Definitonen, Gesetzen, Massen, Limitierungen, Vorgaben die angelegt wurden um Gegebenheiten zu ermessen, abschaetzen und eben auch kontrollieren zu koennen!


    Aber so sind die meisten nun mal konditioniert, programmiert und laufen nach Programm!


    Vermeintlich falsch muss nicht unbedingt falsch sein, wie mit dem angenommenen Recht, da fuehlt sich dann meist der "Verlierer" im Unrecht!



    Oder gibt es ein absolutes Recht, richtig oder falsch?



    Selbst der Gewinner des Jackpots kann vor dem Gewinn, absolut nicht wissen ob er richtig oder falsch liegt, erst das Ergebniss macht aus der Vermutung, dem Tipp, dann mal ausschliesslich richtig!


    Wer sich an vorgegebene Gesetze haelt liegt damit scheinbar richtig, derjenige der das nicht tut, solange bis ihn das Gesetz einholt auch und das verhaelt sich wie mit dem Jackpot!


    Oder gibt es deswegen etwa keine Fahrerlaubnissverbot, weil das Fuehren eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss die 5 Promille uebersteigt per Gesetz verboten ist und sich Alle dran halten?

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte