Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79

Wir ......

Erstellt von Udo, 15.05.2002, 15:48 Uhr · 78 Antworten · 11.792 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Wir ......

    Wieviele Tütchen Heu heute noch in abschliessbaren Schreibtischschubladen der Expats vorzufinden sind, kann ich nicht (mehr) sagen - ganz einfach weil ich nur noch ganz wenig Kontakt mit Expats hier habe. Mit solchen die rauchen, deshalb schon rein "statistisch" gesehen gar nicht mehr. Aber 2002 waren es noch eine ganze Menge. Ich habe es nie verstanden, wieso manche, im grunde ALLERWELTSleute mit (augenscheinlich) ausreichend Verstand sich und ihre Familie derart gefärden konnten. Natürlich nicht wegen dem Kraut selber, sondern viel eher wegen den juristischen und anderen Folgen die sich aus einer derartiger "Ignoranz" ergeben hätten können.

    Das gelegentliche Pfeifchen oder dann eben der Stick, muss den Leuten dann doch irgendwo SEHR wichtig gewesen sein. Eine andere Erklärung habe ich dafür nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von Paddy",p="819726

    Liegt am bewusst provozierenden Titel. Ich schreib hier nix,
    liegt aber daran, dass die 2. Ebene verschlossen ist

    Passwort - ...... - Ki - vaen ;-D

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wir ......

    Sind die jetzt entlassen worden oder warum wurde das Relikt re-aktiviert?


    Wegen der tollen Bemerkung in Post #3 "vor der Realitaet weglaufen..?"

    Erinnert an eine Schlagzeile der BILD:
    "Wieder Hasch gespritzt!"

    So gesehen sind die beiden der nackten Realtitaet direkt in die Arme gerannt!

    Ich hoffe das Haus mit dem Garten war gekauft.... ! ;-D

    Der Herr hat einen grossen Garten...

  5. #24
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von DisainaM",p="819733
    Passwort - ...... - Ki - vaen ;-D
    Du meinst wohl "Kii Faen mai men!"

  6. #25
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="819731
    Wieviele Tütchen Heu heute noch in abschliessbaren Schreibtischschubladen der Expats vorzufinden sind, kann ich nicht (mehr) sagen - ganz einfach weil ich nur noch ganz wenig Kontakt mit Expats hier habe. Mit solchen die rauchen, deshalb schon rein "statistisch" gesehen gar nicht mehr. Aber 2002 waren es noch eine ganze Menge. Ich habe es nie verstanden, wieso manche, im grunde ALLERWELTSleute mit (augenscheinlich) ausreichend Verstand sich und ihre Familie derart gefärden konnten. Natürlich nicht wegen dem Kraut selber, sondern viel eher wegen den juristischen und anderen Folgen die sich aus einer derartiger "Ignoranz" ergeben hätten können.

    Das gelegentliche Pfeifchen oder dann eben der Stick, muss den Leuten dann doch irgendwo SEHR wichtig gewesen sein. Eine andere Erklärung habe ich dafür nicht.
    Dem schliess ich mich voll an. Und das obwohl ich ja auch selbst mal gern ein Tuetchen durchziehe - bloss halt nicht in Thailand

  7. #26
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von tomtom24",p="819756
    Dem schliess ich mich voll an. Und das obwohl ich ja auch selbst mal gern ein Tuetchen durchziehe - bloss halt nicht in Thailand
    Und konsequent wie du bist....
    PS: ich selber hab das Problem (als Familienvater) mit der Konsequenz ganz einfach nie gehabt, weil ich die AK "25 years sober" Marke in Katzengold in der abschliessbaren Schublade rumliegen habe. :-)

  8. #27
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Wir ......

    Hallo Freunde der gepflegten Tüte,
    Erfreulich zum Thema hab ich aktuell auch ein paar Fragen und brauch dafür nich extra nen Fred zu eröffnen. Warum sich hier manche genötigt sehen zu schreiben das sie mit solch bösen Dingen nun gar nix am Hut haben erschließt sich mir nich. Oder Ober-Kali der zum Ausdruck bringt das er zwar indirekt fast täglich damit zu tun hat, aber es für böses Teufelszeug hält. Abschließend dazu: kein Horrortrip kann so übel sein wie es das tatsächliche Leben manchmal is. Und wenn du dich den persönlichen Erfahrungen entziehst, solltest du bei diesem Thema lieber die Tasten ruhen lassen, meine Meinung! Und wer sonst noch nich kifft brauch hier auch nix schreiben, weils nich interessiert, ihr Gutmenschen.
    Und ick zieh mir dit Zeug seit fast 30 Jahren mit wachsender Begeisterung rein, dafür brauch ick aber nach dem 3-4. Bier/ Whiskey/ Glas Sekt nen Bett, weil ick mit der Droge überhaupt nich klar komme.
    Aber ick wollte ja hier nich mein Leben offenbaren sondern wat wissen von euch: Letzte Woche musste ich ne Erfahrung der üblen Art machen. War dit erste Mal hier in BKK in der Klappse. Besser, sauberer und mit mehr Personal wie ick befürchtet hatte (Hab vorher immer die Bilder vom Film Midnight-Express im Kopp gehabt). Warum? Ein guter Bekannter, der beste Kumpel meines Schwagers, den ich nunmehr auch schon über 10 Jahre gut kenne ist völlig abgedreht und war nich mehr zu kontrollieren. Is nackt durch die Straßen gerannt. Nich ganz die Socken hat er angelassen (soviel zum Stichwort LOS). Hat die Leute agressiv angemacht und unkontrolliert rumgebrüllt. Nich mal seinen süßen Sohn, den er eigentlich ganz lieb hat, konnte er wieder erkennen. Seltsamerweise hat er bei unserem Besuch fast die ganze Zeit bei ihr (seiner Frau) am Busen gelegen. Sonst muß sie entweder 10m hinter oder vor ihm gehen, is nen bischen sehr pumlig die Maus, aber nett. Als wir da waren hatte ick nich dit Gefühl von ihm wahrgenommen zu werden. Völlig apatisch sind ihm immer wieder die Augen zugefallen und er hat angefangen zu summen oder zu heulen. Bis er völlig ohne äußeren Anzeichen plötzlich aufspringt und sehr aggressiv losbrüllt was niemand versteht.
    Alle Blut- und Urinuntersuchungen haben zweifelsfrei ergeben, das wirklich nur Canabisrückstände zu finden waren. Was ich dazu wissen wollte, hat jemand ähnliche Erfahrungen im Bekanntenkreis oder vielleicht auch selbst gemacht?
    Hat jemand wat gehört ob irgendwas dem Gras hier beigemischt wurde? Mein Kumpel aus den USA muß immer uffpassen, das sein Gras nich mit irgendwelchen Pestizieden besprüht wurde, soll auch üble Folgen haben.
    Abschließend noch ne Frage an nen Kenner von BKK wobei ick mich über ne Antwort als mail Freuen würde: Wo bekomme ich hier in der Stadt „Schwarzen“ vorzugweise aus Nepal, ich weiß das es Bezugsquellen geben muß, bin nur noch dahinter gekommen wo.
    So long und habt nen schönen Tag
    Mohs
    PS: unserm Kumpel geht es wieder besser heut kann er nach Hause und ist wieder im realen Leben angekommen.

  9. #28
    Avatar von shadu

    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    166

    Re: Wir ......

    entweder über jahre zu grosser hanfkonsum und probleme mit der psyche!? können schon so sachen auslösen aber halt sehr selten und im extremfall. oder er hat was anderes konsumiert aber das schliesst sich ja nach dem test ja aus.

    meine meinung hatt er zusammen mit erhöhten konsum andere probleme, wahrscheinlich seelisch/psychisch. da wirds immer pronblematisch auf langem zeitraum gesehen.

  10. #29
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="819753
    Zitat Zitat von DisainaM",p="819733
    Passwort - ...... - Ki - vaen ;-D
    Du meinst wohl "Kii Faen mai men!"
    mai chai faen

    ขี้ แว่น kii wean

    das Gegenteil der rosaroten Brille,
    also der absolute NEGATIV Filter im Kopf,
    den man beseitigen will ;-D

  11. #30
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Wir ......

    Zitat Zitat von mohs",p="819766
    , das wirklich nur Canabisrückstände zu finden waren.
    wer in Thailand ploetzlich anfaengt Stimmen zu hoeren,
    die alles andere, als positiv sind,
    und dagegen ankaempft,
    muss zuerst wissen, was die Ursache ist.

    Alter Fehler von Expats, sie trinken in Los zu wenig Wasser, der Koerper dehydriert ueber die Wochen langsam, und es beginnt mit Wahnvorstellungen.
    Man sieht zwar nicht gleich eine Fata Morgana, aber das Gehirn beginnt durch die Dehydration, Fehlfunktionen zu Assoziationsketten auszuloesen.

    Waehrend man aus Europa weiss, dass man eine eigene negative Einstellung durch weed beseitigen kann,
    es macht halt alle Stimmen tot, und man hat Ruhe,
    ist dies bei Dehydrierten gefaehrlich, weil der gesamte Koerperhaushalt durcheinander ist.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte