Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

Erstellt von Rooy, 31.05.2005, 22:26 Uhr · 57 Antworten · 4.381 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Oder
    3. Man geht zur Bank und verschuldet sich!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Ich lebe hier und jetzt und wer weiß was in 5 Jahren ist? Jammern kann ich dann, wenn es mir schlechter geht. Spätestens wenn man in LOS die Armut gesehen hat, hört man auf zu Jammern. Im Endeffekt kriegen wir immer noch viel in den Allerwertesten geschoben, bzw. sind zu faul zum arbeiten (siehe Spargelstecher).
    Das es immer mehr Leuten schlechter geht liegt nur bedingt an der Regierung, da die ja im Prinzip keine Macht (mehr) haben. Die liegt schon lange bei den Großkonzernen. Lasst Schremmp und Co. nur mal andeuten Arbeitsplätze ins Ausland zu verlagern!!! Schon kuscht die Regierung und erlässt Verordnungen zum Wohle der eh überbezahlten Manager.
    @ Rainerle:



    @ alle:

    Ich denke auch, dass es uns hier in Dtl. noch viel zu gut geht.

    Der ein oder andere Deutsche (z.B. der Threadstarter) mag hierzulande wirklich Probleme haben... Ich denke jedoch, dass das Wort "Problem" in Dtl. etwas anders assoziert wird, als beispielsweise in LOS.

    Den meisten (nicht allen!) (Arbeitgebern/Arbeitnehmern), die sich in Dtl. beschweren - es gehe ihnen so schlecht - geht es nämlich nicht wirklich schlecht. Sie sind lediglich nicht dazu bereit, ihren Lebensstandard auch nur ein klitzekleines bisschen zurückzuschrauben!

    Als ich meinen Freunden meine Thailandfotos zeigte, waren alle hellauf begeistert, doch wenn man diese dann fragte, ob sie bereit dazu wären, in solchen Billigunterkünften (sprich Bungalows mit lediglich einer Matratze und keiner AC) zu übernachten, rollten sich nur die Augen....

    Mich kotzt das lächerliche Gejammere (vieler) Deutscher so dermaßen an! Es ist ja schon der halbe Weltuntergang, wenn sich jemand einen Kleinklassewagen kaufen muss, da er sich seinen dicken 320er Benz nicht mehr leisten kann, da die Unterhaltskosten gestiegen sind und die "Benzin Super Plus"-Preise bei 1,20 €/Liter liegen. Ganz nach dem Motto: "Ich fahre schon seit 30 Jahren einen Benz....!"

    Oder wenns die 30 € H&M-Jeans tun muss statt der 150 € teuren Joob!-Jeans.

    Der Friseurbesuch statt 100 € bei einem angesehenen Stylisten, nur noch 30 € für einen 0-8-15-Friseur kosten darf... und und und

    Seien wir doch mal ehrlich!

    Als ich in Thailand war, hab ich meist versucht, so günstig wie möglich zu leben (klar, hab ich mir ab und zu mal was geleistet und nicht auf den Preis geachtet...), aber ich war nicht in der Lage so "günstig" (fi....ell) wie "die Thais" zu leben. Deshalb finde ich den Vergleich "in Thailand am Stock zu gehen" mit "in Deutschland in Armut zu leben" schlichtweg naiv.

    Und wie die meisten hier wissen, würden die (meisten) Thais eher untertreiben, was ihre Armut angeht, als dass sie sich eingestehen würden, wie schlecht es ihnen wirklich geht. (Was nicht unbedingt negativ sein muss!)
    Und wenn man vergleicht, dass man als Arbeiter in LOS für eine 6 Tage Woche mit 60 Arbeitsstunden nur ein Bruchteil von dem verdient, was der Durchschnittsarbeiter in Dtl. verdient, ist es im Grunde genommen lächerlich, sich über evtl. bald 20% Mehrwertsteuer oder 40% Gehaltsabzüge für Sozialversicherungen zu beschweren. Auch wenn die Lohnnebenkosten etc. in Dtl. viel höher sind, als in LOS, kann man in Dtl. Dank des Sozialsystems und des "hohen" Nettos, leichter ein "gesichertes und wohlhabendes" Leben führen, als in LOS.

    So weit von meiner Seite. Ich hoffe, es fühlt sich aufgrund meiner Äußerungen keiner auf den Schlipps getreten. Mein Post bezieht sich nicht gegen irgendeine Person aus diesem Forum, sondern beruht auf meinen eigenen Erfahrungen von "draußen".

    In diesem Sinne:

    Schönen Tag wünscht euch

    Ling

  4. #33
    woody
    Avatar von woody

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Zitat Zitat von Rainerle",p="248891
    Oder
    3. Man geht zur Bank und verschuldet sich!
    Dann jammert aber später nicht über die Folgen ;-D

  5. #34
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    ich hab zu viel,

    da ich kein Auto habe und unsere Telefonrechnung
    hoechstens mal 35 Euro ist


  6. #35
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="248898
    ich hab zu viel,

    da ich kein Auto habe und unsere Telefonrechnung
    hoechstens mal 35 Euro ist

    Her mit dem Rest, ich kann´s brauchen .

  7. #36
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="248908
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="248898
    ich hab zu viel,

    da ich kein Auto habe und unsere Telefonrechnung
    hoechstens mal 35 Euro ist

    Her mit dem Rest, ich kann´s brauchen .
    habs gerade ruebergeworfen

  8. #37
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Hier kommen z.T Statements - einige denken gerade bis bis zur Nasenspitze
    Muss jetzt los - nachher gibs nochmal nen kleinen Beitrag zu 2 "Vorschreibern" hier - Gruss an Ling und Rainerle ;-D

  9. #38
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Zitat Zitat von woody",p="248876
    Nach Hartz IV ist das möglich und wird sogar noch mit einem EURO zusätzlich belohnt ;-D
    Mein Vorgesetzter hatte mir angeboten, wenn ich tatsächlich wie (seiner Meinung nach unberechtigter Weise) befürchtet, doch eines Tages von Hartz IV betroffen wäre, könnte ich bei ihm zu Hause für einen Euro die Stunde Fenster putzen und VBA-Programme schreiben.

    Er würde dann gerne einen entsprechenden Antrag beim Arbeitsamt stellen.

    Auf meinen Einwand hin, dass so ein Ansinnen aufgrund der vom Gesetzgeber geforderten Gemeinnützigkeit keinerlei Erfolgsaussichten hätte, meinte er nur,
    besagte Anforderung sei durchaus erfüllt, denn

    gemein und nützlich wäre es allemal.

    Micha

  10. #39
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Kurz zum Thema,

    Es ist ja schön und gut wenn man(n) mit seiner wirtschaftlichen und finanziellen Situation absolut zufrieden ist.

    Doch spätestens dann, wenn einem Frauen begegnen, denen Mann schlicht und ergreifend zu arm ist, ist es mit der Zufriedenheit vorbei.

    Bitterer Weise kann ich da sowohl mit deutschen- als auch thailändischen Beispielen aufwarten.

    Also was bleibt ?

    Flucht in ein Land, in dem aufgrund des (außer Landes) so starken Euros, die eigene Armut verschleiert bleibt.

    ความจนเป็นอุปสรรค กีดขวางทางรัก ของชายโสดหญิงสาว
    รักกันชอบกันต้องกินข้าว แต่งกันตัวเปล่า จะเอาอะไรทำกิน...


    Micha

  11. #40
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    ling schrieb
    Mich kotzt das lächerliche Gejammere (vieler) Deutscher so dermaßen an


    sorry ;-D

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.12, 12:04
  2. Wieviel Deutsch haben eure Frauen gelernt?
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.11, 15:36
  3. WAS IST DEN HIER LOS (Leute helfen Leute)
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.07.08, 09:42
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 12:07
  5. Danke an alle die mir hier geholfen haben
    Von Piercer im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 10:30