Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

Erstellt von Rooy, 31.05.2005, 22:26 Uhr · 57 Antworten · 4.383 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Hallo,

    ich bin Selbständig und jetzt seit gut 1,5 Jahren mit meiner Frau (Noy) zusammen, ich war fast Pleite und jetzt wieder in den schwarzen Zahlen (minimal aber immerhin).
    Ich verkaufe PC und kompatibles Druckerzubehör, selbst wenn ich es schaffe mit Dumpingpreisen 3000 Euro zuverdienen ist es nicht zuschaffen wenigstens 200 Euro einzusparen! Die Kosten sind manchmal nicht zufassen! Für 100 m² 800,- , für Telefon 200,- , Energie/Wasser 100,- , Versicherung 150,- , EC-Cash Gebühren, Bank Gebühren und und und...+ die privaten Festkosten. Es ist jeden Monat ein Kampf ums überleben.
    Noy hat mal zu mir gesagt, sie ist ja nicht blöd, wenn Sie mal rechnet wieviel Zeit ich bei der Arbeit verbringe und wieviel ich am Ende des Monats zur Verfühgung habe und auch ausgeben kann, ist nicht mehr als jemand in Thailand der eine halbwegs gute Anstellung hat und gerade so über die Runden kommt.
    Es wird nicht mehr lange dauern und Europa ist die sogenannte 3. Welt!
    Bloß bei uns kann keiner eine "Garküche" oder "Bockwurststand" irgendwo an der Strassenseite hinstellen, es gibt ja die Hygänevorschriften ..........!
    Ich hatte mir mal erlaubt eine Arbeitslosen einzustellen für den ich 50% der Sozialabgaben für 3 Monate vom Arbeitsamt gesponsort bekam aber selbst das war fast ruinös. 1. das Amt zahlt nicht wenn der Termin ist sondern wenn sie es für richtig halten! Jemand den ich anstelle für 1500 Euro kostet mich 2500 Euro. Es ist alles ein Witz! Ein schlechter!!!
    Wenn ich lese in 3 Wochen gebe ich 3000 Euro aus ohne Flug ...
    Und wir haben natürlich das "echte Thailand und das echte Leben " erlebt ... vorm Arsch!!!
    Richtig ist: ich habe jeden Tag eine gute Suppe gegessen für 20 Baht ! Habe mit Opa oder Schwiegervater ein, zwei undefinierbare Zigaretten geraucht und was selbstgebrantes getrunken, welches einem zum schlafen zwinkt.
    Meine Frau oder besser Ihre Familie hat eine Farm, nahe Korat aber eben eine tote Gegend und ausgetrocknet vorm Herrn! Sie haben ihre Wünsche und Vorstellungen und ich habe zum Anfang meine blöden Vorstellungen kundgegeben ( von wegen Brunnen graben bla,bla,bla )als ich es dann selbst gesehen habe wie ausgetrocknet der Boden wirklich ist, wie eine zerrißene antrazite Wüsste habe ich eingesehen ich bin ein Depp der überhaupt keine Ahnung hat. Aber die Leute im Dorf sind cool, trotz Banken die nerven ...
    Sie haben den Vorteil der Familie, die steht gegen alle Fronten! Wir sind nur "Weicheier", wir wurden dazu gemacht! Niemand hier müsste leben wie ein Stück "Scheiße" am Rinnstein. Ich denke wenn jeder hier in Deutschland das machen kann ( Wirtschaftlich gesehen) was er kann oder will,wird alles gut werden! Es gibt 1000sende guter Köche die selbst bei uns an der Srassenecken mit ner Gulaschkanone ihr Lebensunterhalt verdienen könnten. Oder es gibt selbst "kleingärtner" die auf Ihren paar 100 m² 1A Gemüse anbauen aber es nicht verkaufen können weil sie sonst mehr Steuern zahlen müssen als sie daran gewinnen könnten! Fressen wir halt das Vitaminlose Zeug aus Niederlande!
    Es wird vielleicht noch 1-2 Jahrzehnte brauchen und Europa wird Spendenempfänger aus Asien sein ! Wir sind auf dem besten weg !

    P.S. es gibt natürlich Leute die das nicht so sehen und das ist ok!

    Es lebe jeder wie er es kann und trotzdem den Teil gibt den er geben kann!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    @ rOOY,

    Zitat>Meine Frau oder besser Ihre Familie hat eine Farm, nahe Korat aber eben eine tote Gegend und ausgetrocknet vorm Herrn!

    Sie haben ihre Wünsche und Vorstellungen und ich habe zum Anfang meine blöden Vorstellungen kundgegeben ( von wegen Brunnen graben bla,bla,bla )als ich es dann selbst gesehen habe wie ausgetrocknet der Boden wirklich ist, wie eine zerrißene antrazite Wüsste habe ich eingesehen ich bin ein Depp der überhaupt keine Ahnung hat.


    Aber die Leute im Dorf sind cool, trotz Banken die nerven ...

    Zitatende.
    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Mag sein ,das die Leute cool sind, zumindest an der Oberflaeche.

    Koennte mir aber auch vorstellen, das sich die Leute schon Sorgen machen, das aber ueberspielen,runterspielen...thailike.

    Zitat> Habe mit Opa oder Schwiegervater ein, zwei undefinierbare Zigaretten geraucht und was selbstgebrantes getrunken, welches einem zum schlafen zwinkt.

    Zitatende.

    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Verdraengung?.. der Sorgen?

    Eine Suppe und der Rest pro Tag, ist ja nicht viel..hmmm.

  4. #3
    Avatar von Sydney

    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    186

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    1. willkommen in der brd.....

    2. was willste uns/mir denn damit sagen

    aaaalllllso. das was du anfangs so erzählst ist doch für viele hier
    nix neues ? oder denkste wirklich du bist der einzigste der am minimum (wie man es halt so sieht) rumknabbert ???????wir haben doch alle unsrere probleme ...meistens auch finanzieller art, oder denkste du bist hier auf dem kapitalistenboard ??

    ausserdem gebe ich da meinem vorredner recht. halte dich auch mal
    an das sprichwort " es ist nicht alles gold was glänzt"

    oft ist es wirklich mehr sein als schein, oder man selber interpretiert das einfach anders wie es ist.

  5. #4
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    - Ich habe ein Haus
    - Ich habe ein Auto
    - Ich habe Millionen (THB)
    - Und auch genug Kohle um mir einen DSL-Anschluß zu leisten , sonst könnte ich auf deine Frage nicht antworten.........



    Aber mal im Ernst , ich habe mir vorige Woche einen kleinen Elefanten übers Internet bestellt der soll meine vielen Euroscheine ein wenig niedertreten sonst bekomme ich die nicht mehr unter !


    ;-D

  6. #5
    Avatar von Johann

    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    413

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Zitat Zitat von Sydney
    ...........oft ist es wirklich mehr sein als schein, oder man selber interpretiert das einfach anders wie es ist.
    War das Absicht oder meintest Du mehr Schein als sein? Wenn ja, dann kann ich Dir gerne zustimmen.

    Johann

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Well, ich denke die Botschaft habe ich schon verstanden, Deutschland das Schwarz Rot Goldene Himmelbett ist verschlissen, ziemlich fertig, die Ost Erweiterung wird den Rest besorgen, Grundig, Loewe und weitere gute alte Marken werden von Türkischen und asiatischen Konzernen gekauft. Die Leute arbeiten zu Dumpinglöhnen. Die Gewerkschaften können nichts weiter tun als faulen Kompromissen zuzustimmen. Mit den Ausgaben hat der Treadstarter recht. Ein Grund das ich später hier weg möchte.
    Noch gibt es hier viele Menschen die gutes Geld verdienen aber ich sehe am Beispiel VW Wolfsburg das es mit der nächsten Generation damit vorbei sein wird. Die alten Arbeitsverträge gibt es nicht mehr.
    Die Löhne gehen gnadenlos runter, die Ausgaben aber in die Höhe. Eine Formel die nicht aufgehen kann.
    Und Lehrstellen, kannste vergessen.
    Armes Deutschland.

    Wingman

  8. #7
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    ...mit einem Pluszeichen vornedran! Und das ist wichtig! Denn wenn
    einer Kleinverdiener ist und Schulden hat,dann ist er ja ziemlich
    schnell in der Mühle drin,die man lediglich seinen schlimmsten Feinden
    wünschen möchte!
    Solange aber auf dem Konto auf der Habenseite was steht-UND SEI´S NUR
    EIN CENT,dann haben die nichts gegen einen in der Hand! Wenn man nur
    2 cent tiefer geht (dann wären wir auf -1),dann haste die am Hals!

    Im Moment kann ich gar nicht so viel ausgeben (muß wg OP vorgestern
    noch daheim bleiben-ist zumindest sinnvoll,wenn man krankgeschrieben
    ist...),deshalb hätte ich für die Zeit danach sogar noch ein paar €
    über ;-D

  9. #8
    hermann1
    Avatar von hermann1

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Farangs , die Kohle von anderen brauchen und versuchen andere Farangs abzukochen und übers Ohr zu hauen giebt es schon genug.
    Wir brauchen hier in Thailand keine Neuzugänge. ;-D
    Hermann

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Nicht verzweifeln und schon garnicht aufgeben!

    Es gibt als Alternative noch den Weg sich an Bob Geld-orf zu wenden der ist gerade dabei die "Armen" der Welt nach Edinburgh zu rufen.
    Ich habe mich gleich gefragt was die machen die keine Kohle fuer das Ticket nach Edinburgh haben? faehrt der zu denen? Dann wuerde ich vorschlagen das er sich das Geld sparen kann - reicht doch wenn er von allen Beduerftigen die Kontonummer hat!

    Wer von den Nomaden im Tschad, Sudan etc. oder von den Tsunamiopfern wird nun aber eine Kontonummer geschweige einen Internetzugang haben?

    Trickreich ist das Leben!

    Aber Bob macht so einen ganz guten Eindruck - auf alle Faelle kriegt mensch von derlei Aktivitaeten einen guten Ruf und ein blitzsauberes Gewissen - egal wieviel Kohle er dabei SEIN eigen nennt! Oder gar noch dabei macht! ;-D

  11. #10
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wieviel Kohle haben die Leute hier ????

    Rooy

    Die Kosten sind manchmal nicht zufassen!
    Die ganzen kleinen Nebenkosten Berufsgenossenschaft, Geschaeftsinhaltvers., Haftpflicht, Rechtsschutz, Steuerberater, GEMA, GEZ, IHK........ ohne Ende

    wenn Sie mal rechnet wieviel Zeit ich bei der Arbeit verbringe und wieviel ich am Ende des Monats zur Verfühgung habe und auch ausgeben kann
    Hartes Brot!! Geht leider vielen so!! Was ist die alternative? - zum Sozi gehen??
    Habe gestern gerade mit nem Kumpel gesprochen - der hat ein Kleinkurierunternehmen - 4 x 7,5 Tonner und 4 Transporter - der zahlt seinen Fahrern ( Hauptberuflich! ) 950 Netto!!
    Ich Schmeiss mich weg :-( - dafuer fahre ich seine Tonne hoechstens mal ne Woche zur Aushilfe!
    So sieht es aber im Moment leider aus in D - er wuerde auch gern mehr zahlen, weis aber nicht wo er es hernehmen soll!

    Bloß bei uns kann keiner eine "Garküche" oder "Bockwurststand" irgendwo an der Strassenseite hinstellen, es gibt ja die Hygänevorschriften ..........!
    Ein riesen Problem in D sind die ganzen beschissenen Verwaltungsvorschriften!!!
    Die wehrten Herren Politiker da oben haben ueberhaupt keinen Blick mehr fuer die "kleinen Dinge" um sie herum. Da geht es nur um DAX Top 30 Werte...
    Die 100.000sende!!!! Verwaltungsvorschriften - die stellenweise 100 Jahre alt sind - zum (groessten) Teil total Unsinnig - da wird nichts getan! Im Gegenteil!!
    Auf dem Gewerbeamt jammern die zustaendigen rum , das sie nur noch im Gange sind noch mehr "Neue EU Vorschriften" zu lesen - die kommen gar nicht mehr nach - blicken ueberhaupt nicht mehr durch.
    Die sagen selber das da soviel alter und neur Mist bei den verwaltungsvorschriften ist - aber sie muesen sie ja leider umsetzen und fassen sich selber nur an den Kopf dabei

    Ich haette genug beispiele wo sich bekannte mit ein paar tausendern angespart - gerne selbstaendig gemacht haetten - vergiss es - spaetestens bei den Aemtern bzw. bei den bloedsinigen Auflagen und Vorschriften und damit verbunden den "Gebuehren und Kosten", geschweige von den Auflagen ( Um-, An-,Einbauten....) - da gehen sie halt wieder zum Arbeits- oder Sozialamt!!

    Anstatt mal das Uebel unten anzupacken - dafuer zu sorgen das 100.000 willige Leute wax auf die Beine stellen koennen - also endlich mal Komissionen zu bilden die die 100.000 Verwaltungsvorschriften sich vornhemen und unsinniges rausschmeissen - anstatt den Verwaltungsaparrat zu vereinfachen - nee - da sitzen die hohen Herren lieber mit Putin, Pietschsrieder usw. beim Kaeffchen zusammen und labbern ueber ein paar Millionen Euro Grossauftraege fuer Grosskonzerne die letztendlich den Scheiss im Ausland produzieren lassen.
    Sicher sind diese Kontakt und diese Auftraege auch wichtig - und sichern auch in D Arbeitsplaetze - Aber - bitte mal UNTEN schauen was da wirklich abgeht - man koennte vieles schnell veraendern und somit dem "Kleinem" Mann ne Chance geben sich seine eigenen Kroeten zu verdienen und nicht von 800 Euro Arbeitslosengeld abhaengig zu sein!

    Na ja - jetzt wird die CDU erstenmal die MwSt. erhoehen und natuerlich vergessen den leuten auf der anderen Seite ein PAAR hunderter netto mehr in der Tasche zu lassen und 2006 werden sie sich dann wundern warum wir noch weniger Konsum haben und die Arbeitslosenquote bei 5,5 Millonen steht

    Konsumbremsevorschriften und Arbeitsplatzabbaugesetze - da sind sie Profis drin ;-D

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.12, 12:04
  2. Wieviel Deutsch haben eure Frauen gelernt?
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.11, 15:36
  3. WAS IST DEN HIER LOS (Leute helfen Leute)
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.07.08, 09:42
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 12:07
  5. Danke an alle die mir hier geholfen haben
    Von Piercer im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 10:30