Umfrageergebnis anzeigen: wieviel € pro Monat sollte man einplanen? Ohne Flug. Einschliessl. Unterkunft +VP.

Teilnehmer
68. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • bis 500,00 € -1000,00 €/Tourist

    5 7,35%
  • ca. 1000,00-2000,00 € /Tourist

    15 22,06%
  • ca. 2000,00 € - 3000,00 /Tourist

    12 17,65%
  • ca. 3000,00-5000,00 € / Tourist

    8 11,76%
  • ca 5000,00 €- 10000,00€ und mehr/ Tourist

    2 2,94%
  • bis 500,00 - 1000,00 €/ Expat

    8 11,76%
  • ca. 1000,00- 2000,00 € / Expat

    6 8,82%
  • ca. 2000,00 €- 3000,00€ /Expat

    5 7,35%
  • ca. 3000,00 €-5000,00€ /Expat

    3 4,41%
  • ca. 5.000,00 €-10.000,00€ und mehr / Expat

    4 5,88%
Seite 26 von 34 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 335

Wieviel Geld benötigt man in Thailand für 4 Wochen Urlaub oder Aufenthalt als Expat?

Erstellt von sanukk, 24.10.2015, 22:24 Uhr · 334 Antworten · 17.645 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also Bitte, der Volker ist weder ein Thailandbejubler noch ein Schoenredner sondern ein Realist, der die hiesigen Verhaeltnisse meist sehr korrekt darstellt.

    Was Dich motiviert in einem Thailandforum zu schreiben ist mir allerdings voellig unklar.

    Du machst auf mich den Eindruck, dass es alleine die Moeglichkeit des Brautkaufes ist, die Dich jemals fuer Thailand interessieren liess.

    Dabei scheint indess nicht alles zu Deiner Zufriedenheit gelaufen zu sein.
    Das frage ich mich bei Dir auch.
    Du scheinst mir bei Deiner Verbitterung auch nicht der König der Löwen zu sein. Scheinbar wirkt/ist das heisse Wetter im LOS auf Dauer ungesund. Du bist nicht der Einzige, dem das nicht bekommt.

    Ich halte@ Kubo für eine ehrliche Haut. Kubo, mach weiter so.

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen


    ........
    Im übrigen fällt es mir generell auf, dass man in dem Moment, in welchem man hier im Forum auch nur kleine, wirklich private Infos herausgibt, sofort in irgendeiner Form, wegen eben genau dieser Dinge, entweder immer und immer wieder kritisiert wird oder der Versuch unternommen wird eine Lachnummer daraus zu konstruieren.

    An dieser Stelle muss ich wohl noch lernen.

    .....

    Gruß
    Spencer
    @spencer: Ich glaube, es steht sogar in den Geschäftsbedingungen, das man mit der Herausgabe persönlicher Informationen sparsam umgehen bzw. sowas komplett unterlassen sollte.......

    Up-to-you!!! Mach Dein Ding.

  4. #253
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.456
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    @spencer: Ich glaube, es steht sogar in den Geschäftsbedingungen, das man mit der Herausgabe persönlicher Informationen sparsam umgehen bzw. sowas komplett unterlassen sollte.......

    .
    dafür aber alle blöd anmachen so wie du.....

  5. #254
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Zitat von Dieter1

    Also Bitte, der Volker ist weder ein Thailandbejubler noch ein Schoenredner sondern ein Realist, der die hiesigen Verhaeltnisse meist sehr korrekt darstellt.
    Diese Aussage halte ich fuer uebertrieben.

  6. #255
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich halte@ Kubo für eine ehrliche Haut. Kubo, mach weiter so.
    Verbitterung wuerde ich ja eher denjenigen unterstellen, die ein Leben in Thailand, aus welchen Gruenden auch immer, nicht gebacken bekommen.
    Zu heiss, Militaerregierung, Abzocke, keine Rechtssicherheit, Korruption etc...jede noch so unbedeutende, vermeintliche Unzulaenglichkeit ist geeignet sich das eigene Versagen plausibel zu reden. "Ich will ja nicht" bleibt dann als letzter Schluss.
    Dabei waere es so einfach. Nur die gleichen Anforderungen, die gerne lauthals an Zuwanderer in Deutschland gestellt werden in Thailand an sich selbst stellen.

    Ich habe mal Urlaub in Frankreich gemacht, war ziemlich daneben. Ich kaeme trotzdem nie auf die Idee, tagein tagaus in einem Frankreichforum darueber zu wettern. Also was ist eure Motivation der Welt staendig mitzuteilen wie doof alles in Thailand ist?

    Ihr koennt euch hier die Finger wundschreiben, Thailand wird sich euch nicht anpassen und das ist auch gut so.

    Die klimabedingte Verbloedung kommt dann immer, wenn nichts mehr geht. Das ist nicht nur daemlich, sondern auch falsch. Die Schwankungsbreite in Thailand liegt bei nahe 0 bis 40 Grad. Auf Samui normalerweise zwischen 24 und 34 Grad. Das ist eigentlich das, was sich Michel fuer den Sommerurlaub wuenscht.

    Ihr solltet euch mal fragen, warum Dieter1, Benni, Tramaico oder ich hier klar kommen. Alle klimabedingt verbloedet oder gibt es da noch eine andere Erklaerung?

    Um mal zum Thema zureuck zu kehren, wer bei den hiesigen Visabedingungen in die Knie geht sollte den Gedanken einer Umsiedelung beerdigen. Die Lebenshaltungskosten sind hier immer noch deutlich geringer als in Deutschland.
    Man faengt hier aber in der Regel bei Null an. Die Mietshaeuser sind nach deutschen Vorstellungen eher unvollstaendig. Somit gibt es zu Beginn einen nicht unerheblichen Investitionsbedarf.
    Mikrowelle, Moped, Aircon, Bettzeug etc..

    Man kann hier mit Hilfe der Visachergen leben, aber das steht auf wackeligen Beinen.

  7. #256
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ihr solltet euch mal fragen, warum Dieter1, Benni, Tramaico oder ich hier klar kommen. Alle klimabedingt verbloedet oder gibt es da noch eine andere Erklaerung?
    @Volker M. aus HH.
    Warum sprichst Du fuer andere Personen?
    Koennen die das nicht selber tun?

    PS
    @Kubo mach weiter so.

  8. #257
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291

  9. #258
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Warum sprichst Du fuer andere Personen?
    Koennen die das nicht selber tun?
    Er hat doch gar nicht für sie gesprochen, sondern nur als positives Beispiel angeführt.

    Hab halt auch nicht so recht verstanden, warum sich jemand regelmäßig in einem fremden Land aufhält, das ihm eigentlich gar nicht gefällt.

    Sind denn den Heizkosten in D wirklich so hoch?

  10. #259
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Zu heiss, Militaerregierung, Abzocke, keine Rechtssicherheit,
    Korruption etc...jede noch so unbedeutende, vermeintliche Unzulaenglichkeit ist geeignet sich das
    eigene Versagen plausibel zu reden.
    Ich habe mal Urlaub in Frankreich gemacht, war ziemlich daneben. Ich kaeme trotzdem nie auf die Idee, tagein tagaus in einem Frankreichforum darueber zu wettern. en Sommerurlaub wuenscht.
    Was möchtest du uns mitteilen? Wer Unzulänglichkeiten in TH aufzeigt, ist per se ein Versager? Viel
    zu kurz gesprungen! Ich für meinen Teil LEBE in Thailand und das hat nichts mit Urlaub zu tun. Seit
    rund 30 Jahren bereise ich Thailand, nichts hätte ich jemals auf dieses Land kommen lassen. Nun lebe
    ich schon ein paar Jahre hier und dann sieht die Welt etwas anders aus. Nicht unbedingt für mich -
    brauche ich Geld, liebt mich der ATM immer noch, bin ich krank, zücke ich die Versicherungskarte.
    Möchte ich aus Spass mal ein Inselhopping machen, oder ein bisschen Trubel in Hongkong haben ...
    ab in den Flieger. Warum kann ich das? Weil die Sozialsysteme meiner Heimat es gestatten. Warum
    konnte ich früher schon um die Welt fliegen? Weil mein Verdienst es zugelassen hat. Und so lebe ich
    (annähernd) fürstlich in Thailand, man könnte fast behaupten, ich bin in gewisser Weise auch nur ein
    Flüchtling zu mehr Wohlstand. Ausserdem bin ich noch ein übler Währungsspekulant, denn steigt der
    Euro zum Baht - bingo! Ansonsten schimpfe ich natürlich. Alles in allem - mir geht es wunderbar in
    Thailand! Darf ich trotzdem anerkennen, dass der "kleine Thai", also sie absolute Mehrheit der
    Bevölkerung, einen besseren Hungerlohn bekommt, eine Hungerrente bekommt und unter dramatisch
    schlechten Sozialleistungen zu leben hat? Darf ich trotzdem sehen, wie dieses Land sich seiner Natur
    beraubt, alles niederwalzt, was im Weg steht, alles schiesst, was irgendwie essbar scheint und jeden
    Fluss zur Kloake macht? Darf ich weiterhin feststellen, wie das Meer systematisch vernichtet wird? Und
    darf ich einräumen, dass die Demokratie mit Füssen getreten wird? Von gewissen Paragraphen ganz
    abgesehen, die einen Brechreiz verursachen würden, könnten wir uns das Ausmass als Farang
    überhaupt nur vorstellen.

    Und es kommt etwas dazu - wo lebt man in Thailand? Wenn mir ein Koh Samui-Bewohner erzählt, wie
    toll es in Thailand ist, dann ist das in etwa so, als erzähle mir ein Krokodil, wie gut das Frühstück im
    Zoo war. Das ist nicht Thailand, denn in TH gibt es keine Erdbeertorte und kein Wiener Schnitzel,
    sondern Stromausfälle und Wasserunterbrüche. Alles, was die Farang-Enklaven für viele angenehm
    macht, ist dem Geld der Urlauber, der Investoren und der Expats zu verdanken. Thailand sei Dank?

    Ich kann mir Thailand leisten, ich fühle mich wohl, aber schenke einem Nachbarn regelmässig Essen.
    Weil es eine Schande ist, von 600 Baht Rente leben zu müssen. Und zu guter Letzt sagt man diesen
    Menschen auch noch, dass sie zu dumm zum wählen sind und Onkel P. jetzt leider aufräumen muss,
    weil alle Thailänder (ausser der gelben Elite) immer nur gierig und böse sind.

    Ich empfehle folgenden Test: Man gehe über einen Markt und suche Blickkontakt mit einem Verkäufer.
    Ein wunderbares Lächeln wird der Lohn sein. Nun gehe man weiter und drehe sich nach zwei Sekunden
    blitzartig um. Kein Lächeln mehr im Blick zu sehen, dafür oft genug ein tieftrauriges Gesicht. Thailand
    leidet, aber die Liebe zu ihrem Land, und die anerzogene Kritiklosigkeit, lassen nicht viel Spielraum.
    Gefühle werden unterdrückt, oder weggelächelt. Bis es mal wieder Tote in Bangkok gibt und wir reiben
    uns die Augen - was, das sind die entzückenden, liebenswerten Thais aus dem letzten Urlaub? Ja!
    Zu viel Dampf auf dem Kessel - der Druck muss irgendwann raus. Wie oft noch, bis man etwas begreift?

    Ich lebe gern in TH, habe seit Jahren eine liebe Thai an meiner Seite und entbehre so gut wie nichts.
    Aber ich habe mein Gehirn nicht am Flughafen abgeben und sehe mich deshalb nicht als Versager.
    Trotzdem werde ich hier nicht pausenlos über die Thais, oder über Thailand schimpfen, dafür ist mir
    meine Zeit und mein Leben dann doch zu schade. Und es würde den Thais nicht gerecht, die ich in
    mein Herz geschlossen habe. Es kann sehr schön sein in Thailand, dessen bin ich mir immer bewusst.

    Sorry liebe Mods, weil mehr oder weniger OT, aber die Vorlage war einfach vorhanden.

  11. #260
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    * Sorry liebe Mods, weil mehr oder weniger OT, aber die Vorlage war einfach vorhanden.
    Es gibt nichts zu entschuldigen, @Siamfranky.
    Die eigene Sicht/Meinung sachlich, ohne Plattitüden und persönliche Angriffe vorgetragen - was will man mehr?


Seite 26 von 34 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.10.15, 09:33
  2. Kann man in Thailand Geld per Handy überweisen?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 10:16
  3. Militärpflicht in Thailand für Doppelbürger?
    Von kaprao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 14:37
  4. Heiraten in Thailand für 2985 DM?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.07.03, 15:23