Umfrageergebnis anzeigen: wieviel € pro Monat sollte man einplanen? Ohne Flug. Einschliessl. Unterkunft +VP.

Teilnehmer
68. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • bis 500,00 € -1000,00 €/Tourist

    5 7,35%
  • ca. 1000,00-2000,00 € /Tourist

    15 22,06%
  • ca. 2000,00 € - 3000,00 /Tourist

    12 17,65%
  • ca. 3000,00-5000,00 € / Tourist

    8 11,76%
  • ca 5000,00 €- 10000,00€ und mehr/ Tourist

    2 2,94%
  • bis 500,00 - 1000,00 €/ Expat

    8 11,76%
  • ca. 1000,00- 2000,00 € / Expat

    6 8,82%
  • ca. 2000,00 €- 3000,00€ /Expat

    5 7,35%
  • ca. 3000,00 €-5000,00€ /Expat

    3 4,41%
  • ca. 5.000,00 €-10.000,00€ und mehr / Expat

    4 5,88%
Seite 13 von 34 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 335

Wieviel Geld benötigt man in Thailand für 4 Wochen Urlaub oder Aufenthalt als Expat?

Erstellt von sanukk, 24.10.2015, 22:24 Uhr · 334 Antworten · 17.675 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.713
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    die Bank musst mir zeigen ,die einem Kleinrentner 20000 € gibt.
    Schon mal was von Kreditfähigkeit und Kreditwürdigkeit gehört?
    Eben, vor allem wenn man als Verwendungszweck noch "Abseilen nach Thailand" vermerkt


    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @francky53

    kleinrentner euro 900 bis 1100 kein problem bei der sparda, swkbank..

    mfg
    peter1
    Klar ... vor allem lebt es sich dann wie Gott in Frankreich/Thailand, wenn man von 900€ Rente noch
    mtl. knapp 400€ für einen Kredit abdrücken muß ... 130€ pro Woche für ein Leben in Saus und Braus

    ... reicht für einen akzeptablen Lebensstil nicht mal in Kongo oder Kambodscha, geschweige denn in Thailand

    Obsolete Diskussion, wer schon einen Kredit für den Deposit aufnehmen muß und ohne Knete rüber
    will, ist schneller wieder zurück als die Reisernte dauert

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.279
    @indy1

    bei scheuklappendenken schon, warum gibt es denn nicht wenige in los, die nur euro 500 bis 600 monatlich zur verfuegung haben. sie leben trotzdem
    seit jahren hier also hoer auf solchen unsinn zu schreiben.

    mfgpeter1

  4. #123
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    o isses Indy ,in Ö zumindest bekommt ein Rentner überhaupt keinen Kredit ohne Sicherheiten. Die Bankgestze sind verschärft ,denn sollte das Häuschen draufgehen ,weils mit der Rückzahlung nicht klappt, hat der Kreditgeber sehr wohl Erklärungsbedarf, warum er den Kredit gegeben hat.
    ist aber uninteressant,wer geht schon mit 1000 € monatlich nach Thailand ohne Rücklagen.Ich persönlich wäre sowieso dafür, die Summen fürs Visum rufzusetzten.

  5. #124
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @indy1

    bei scheuklappendenken schon, warum gibt es denn nicht wenige in los, die nur euro 500 bis 600 monatlich zur verfuegung haben. sie leben trotzdem
    seit jahren hier also hoer auf solchen unsinn zu schreiben.

    mfgpeter1
    zur Verfügung haben oder alles damit bestreiten zu müssen sind wohl auch 2 Paar Schuhe.ich bin sicher kein Snob ,aber mit 500 € stell ich mir meinen Lebensabend spannend vor,dafür habe ich 40 Jarhe gearbeitet.

  6. #125
    Avatar von Trottel_vom_Dienst

    Registriert seit
    02.10.2015
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @crazygreg44

    stimmt , wenn dann die gesundheitskosten steigen, wird das limit erhoeht.
    schau mmmmal bitte im thread non immi o rein, dort habe ich etwas zum 6 monats visum eingestellt

    mfgpeter1
    Sorry für Off-Topic, aber das mit der "Kostenexplosion im Gesundheitswesen" ist eine dreiste Lüge von Politik & Industrie, wird aber von den hörigen Medien gerne wiedergekäut.

    Tatsächlich steigen die Kosten im Gesundheitswesen im Durchschnitt nicht stärker als die allgemeine Inflationsrate.

    Warum die Kassen zu wenig Geld haben hängt zwar zu einem kleinen Teil von zu hohen Verwaltungskosten (AOK) ab, zum allergrößten Teil liegt es aber daran, daß die Einnahmen bei den Kassen wegbrechen.

    Das wiederum hat 2 Gründe:

    Auf der einen Seite verdienen die Einzahler immer weniger (Niedriglöhner), auf der anderen Seite verlassen die meisten Gut- Besser- und Spitzenverdiender die Ersatzkassen, so daß potente Einzahler wegfallen.

    Ähnlich läuft es bei der Rente.

    Anders ausgedrückt:

    Wer sich aus den Sozialsystemen verabschiedet, indem er z.B. in eine private Kasse geht, etc. ist in meinen Augen nichts anderes als ein Sozialparasit (so nennt man das in der Biologie).

    Auch wenn jeder natürlich versucht, Kosten zu sparen.

    Daher gibt es m.E. nur eine einzige Lösung für das Dilemma:

    Das "schweizer Modell", indem alle, die was verdienen, in die Sozialkassen einzahlen müssen, vom Ferienjobber angefangen, bis zu Generaldirektoren von Banken und Industrie, Politiker, etc.

    Untere Lohngruppen profitieren dadurch, da es eine Mindestrente gibt, die ein menschenwürdiges Leben ermöglicht.
    Spitzenverdiener legen ordentlich drauf, da die Höchstrente (zumindest nach den mir vorliegenden, wahrscheinlich völlig veralteten Infos) bei etwa dem vierfachen der Mindestrente liegt. Aber Spitzenverdiener sind ohnehin nicht auf die Rente angewiesen, die verdienen auf andere Weise genug. Auch als Rentner.

    Wen es interessiert, dem kann ich das Buch "Lügen mit Zahlen" wärmstens ans Herz legen. Name des Autors habe ich jetzt nicht zur Hand (keine Ahnung, wem ich das Buch gerade geliehen habe), also Tante Google fragen.
    Aber er hat viele Jahre lang beim statistischen Bundesamt gearbeitet, als Statistiker.
    ER weiß also, wovon er schreibt.

    Und unterhaltsam ist das Buch auch, nur halt nix für schwache Nerven.

  7. #126
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Ich persönlich wäre sowieso dafür, die Summen fürs Visum rufzusetzten.
    Was sollte das bringen und welcher Betrag waere nach Deiner Ansicht angemessen?

  8. #127
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Was sollte das bringen und welcher Betrag waere nach Deiner Ansicht angemessen?
    dass dann die Leute kommen ,die sich deinen Lebensstil leisten können.

  9. #128
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.279
    @franky53

    davon gibt es aber genug und die zahlen dann den agenten nicht 20.000 sondern 30.000 hier in patty, absolut bloedsinnig.
    mit ein wenig kreativitaet gibt es in d die gewuenschte krediitsumme, z.b. papa lebt bei seinen kindern, dann faellt bei der
    kreditbewertung die miete weg.

    mfgpeter1

  10. #129
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.004
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    o isses Indy ,in Ö zumindest bekommt ein Rentner überhaupt keinen Kredit ohne Sicherheiten. Die Bankgestze sind verschärft ,denn sollte das Häuschen draufgehen ,weils mit der Rückzahlung nicht klappt, hat der Kreditgeber sehr wohl Erklärungsbedarf, warum er den Kredit gegeben hat.
    ist aber uninteressant,wer geht schon mit 1000 € monatlich nach Thailand ohne Rücklagen.Ich persönlich wäre sowieso dafür, die Summen fürs Visum rufzusetzten.
    Achtung !
    ............... beginnst gerade damit Dir Feinde zu machen

  11. #130
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    dass dann die Leute kommen ,die sich deinen Lebensstil leisten können.
    Nicht sehr geistreich und deshalb nochmal die Frage, was soll das bringen?

    Versuchs doch mal kurz mit denken, jeder visumbesitzende Farang kann schliesslich gar nichts anderes tun, als im Land sein Geld auszugeben. Soziale Leistungen kann er weder erschleichen noch beantragen.

Seite 13 von 34 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.10.15, 09:33
  2. Kann man in Thailand Geld per Handy überweisen?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 10:16
  3. Militärpflicht in Thailand für Doppelbürger?
    Von kaprao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 14:37
  4. Heiraten in Thailand für 2985 DM?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.07.03, 15:23