Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 114

Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

Erstellt von DisainaM, 01.03.2010, 14:51 Uhr · 113 Antworten · 7.150 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="831583


    ......


    Vielmehr von den farangs, die sich hier auffuehren wie die Axt im Wald. Und das sind schon einige....

    Da hast du die Antwort auf A1 und den Visa-Engpass!


    Ein Pauschalurteil, der lieben "Gerechtigkeit" willens, wie so Vieles in dieser Welt!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Hier sind teilweise ja noch Vorstellungen vorhanden die amüsierend sind.

    Früher gab es viele junge Thaifrauen. Dachte dass es dann auch früher ebensoviele junge Thaimänner gab.

    Heutzutage ist die Geburtenrate zwischen der von D und F. Also die Gesellschaft altert gewaltig. Die Probleme aus D kommen nur 30 Jahre Zeitverzögerung ähnlich wie in China.

    Es gibt soviele Gutmenschen, die immer sagen, ja die anderen Farangs ..... und implizieren, dass sie ja zu einer sehr anderen Holden Gruppe gehören. hmhhh. Liegt da elitäre Selbstüberschätzung vor?

    Meine Frau wird auch häufig gefragt weshalb sie sich keinen "lokalen" Thai suchte. Das ist doch normal, ... Viel wichtiger ist, dass meine Frau immer sagt, es sei ihr Wunsche gewesen. Dies ist viel Wichtiger als die Frage ob ein Thai meiner Frau hinterherschaut oder nicht.

    Thaimänner haben teilweise das Problem, dass sie einfach zu schüchtern sind.

  4. #33
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    369

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="831553
    Ach, das ist ja neu, dass man sich die Erklärungen warum die Thais oftmals von den Farangs arg enttäuscht werden, auch noch auswählen darf.
    Was verstehst du unter "enttäuscht"?
    Wie wärs's wenn man ganz einfach die Thais selbst zu Worte kommen läßt.
    Welche denn?
    ....
    Da läuft Farang zumeist in Shorts und Hawaii-T-Shirt mit fettigen oder verschwitzten Haaren herum. Tendenz geht in Richtung ärmellose Unterhemden anstelle T-Shirts, wenn überhaupt noch Oberbekleidung. Wenn man es darstellen könnte: Er stinkt, weil zu wenig häufig geduscht am Tag.
    Ja und? Das halte ich ebenfalls für völlig daneben. Das widerlegt meine Auffassung keineswegs, es ergänzt sie allenfalls, mehr nicht. Ich würde sogar behaupten, dass es dazu Sinn macht, die Beschränkungen durch finanzielle Hürden noch zu erhöhen (auch für Altfälle der unverheirateten Farangs), dann würde diese Art der Farangrentner wohl schnell weniger werden.

  5. #34
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="831553

    Da läuft Farang zumeist in Shorts und Hawaii-T-Shirt mit fettigen oder verschwitzten Haaren herum. Tendenz geht in Richtung ärmellose Unterhemden anstelle T-Shirts, wenn überhaupt noch Oberbekleidung. Wenn man es darstellen könnte: Er stinkt, weil zu wenig häufig geduscht am Tag.
    Ehrlich gesagt Bullshit.

    Ich denke, dass die wenigsten (auch hier vom Forum) sich derart kleiden. Wenn, dann dürften diese Touristen vermehrt in den Orten Pattaya, Samui, Phuket anzutreffen sein.

    Warum Farangs teils einen schlechten Ruf geniessen, kann nur spekuliert werden.

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Zitat Zitat von Silom",p="831607
    1) Ich denke, dass die wenigsten (auch hier vom Forum) sich derart kleiden. Wenn, dann dürften diese Touristen vermehrt in den Orten Pattaya, Samui, Phuket anzutreffen sein.

    2) Warum Farangs teils einen schlechten Ruf geniessen, kann nur spekuliert werden.
    Deine Bemerkung zu 1) kann durchaus stimmen. Aber die sich so kleiden fallen natürlich den Thais besonders auf. Ist doch ganz normal. Einen besonderen Forums-Malus sehe ich in diesem Zusammenhang nicht.

    In 2) unterschätzt Du die reale Bedeutung von Selbstbildern und Fremdbildern.
    Um etwas von der Brisanz des Fremdbildes des Farangs, welches sich Thais machen, zu erkennen, ist es hilfreich, ein wenig genauer auf das Selbstbild der Thais zu achten. Die sehen sich nämlich zumeist als überaus addrett gekleidet.

    Dass kann man in ganz normalen Kontakt-Situationen auch tatsächlich sehen. Ich erinnere mich an unser letztes Treffen im Udon-Expat-Club. Da kamen doch so einige in Shorts an, während alle Thais natürlich in seriösem Schwarz gekleidet kamen. Also eher noch förmlicher gekleidet als die Mehrzahl der Farangs in langen Hosen und sauberem kurzärmeligen Oberhemd.

    Wenn wir Farangs über so etwas hinwegsehen können, heißt dies doch nicht, dass dies auch die Thais so halten oder halten wollen.

    Im übrigen erachte ich solche eher alltäglichen Dissonanzen in Äußerlichkeiten wichtiger als irgendwelche Theorien über die jeweils anderen, die einige in ihren Köpfen züchten. Von wegen die nehmen uns die Frauen weg o.ä., sind wohl zu schüchtern etc.

  7. #36
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Wani, finde es mehr als arrogant nur vom Äusseren auszugehen.

    Ein gepflegtes Short und T/Polo-Shirt tragen sieht u.U. niveauvoller aus, als z.B. mancher Anzugsträger, wenn Hemd über der Hose und Krawattenknoten zwischen den Brustwarzen baumelt.

  8. #37
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Zitat Zitat von Silom",p="831617
    Wani, finde es mehr als arrogant nur vom Äusseren auszugehen.
    Müßtest da die Thais fragen, ob die viel Wert auf Äußeres legen.

    Aber für die Entstehung von negativen Fremdbildern sind sie halt von allergrößter Bedeutung. Will mal das Beispiel der Türken in Köln nehmen. Und zwar zu der Zeit, als es noch keinen Osama Bin Laden gab, wo man eigentlich so garnichts richtiges wußte über die Türken. Man hatte als Deutsche ja auch kaum Kontakt.

    Umso mehr war dann ihr Kleidungsstil, ihr Benehmen Anlaß "um Anstoß" zu nehmen. Das tat man ganz ohne in moralische Kategorien zu verfallen, ob etwas gut oder böse, arrogant oder nicht arrogant sei.

  9. #38
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Bringst Du jetzt etwas durcheinander?

    Kleiden sich Thais und Ausländer so unterschiedlich? V.a. in BKK sind mir wenig Differenzen aufgefallen.

    Bin ich nach Deiner Meinung mehr Menschenversteher, da ich egal bei welchem(r) Status bzw. Bekleidung ich die Menschen in gleicher Weise respektiere?

  10. #39
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="831612


    ........Ich erinnere mich an unser letztes Treffen im Udon-Expat-Club. Da kamen doch so einige in Shorts an, während alle Thais natürlich in seriösem Schwarz gekleidet kamen.


    War denn wer verstorben oder waren nur wieder die schwarzen Witwen auf Opfersuche im Expaten Club von Udon unterwegs?






    Zitat Zitat von waanjai_2",p="831612


    Im übrigen erachte ich solche eher alltäglichen Dissonanzen in Äußerlichkeiten wichtiger als irgendwelche Theorien über die jeweils anderen, die einige in ihren Köpfen züchten. Von wegen die nehmen uns die Frauen weg o.ä., sind wohl zu schüchtern etc.
    Das ist klar, Dissonanzaen in Aeusserlichkeiten sind halt wichtig, fuer spiessige Erbsenzaehler, sogar Ueberlebenswichtig!

    Was zuechtest du in deinem Kopf fuer hoechst merkwuerdige Konstrukte?

  11. #40
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wieviel Farangs kann Thailand ertragen ?

    Wie gut, dass es so viele vorurteilsfreie Farangs in Thailand gibt. Die können den Thais dann so Bilder schon austreiben, mit denen der Threadstarter diese Diskussion eröffnet hat. Überhaupt sind die einfach nur nützlich für die thailändische Sozialhygiene. Erst recht, wenn die Fullmoon-Party wieder vorbei ist.

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wieviel euros kann eine thailänderin ausführen?
    Von ottifan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.04.09, 19:39
  2. Wieviel schlimmer kann´s noch kommen?
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.04.06, 16:03
  3. Thailand und die Farangs.....
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.05, 05:43
  4. Farangs in Thailand
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 10.04.02, 19:03