Seite 36 von 43 ErsteErste ... 263435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 426

Wieso sind die Thais so "unterwürfig"?

Erstellt von Turok, 13.05.2013, 16:53 Uhr · 425 Antworten · 38.172 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Und genau dieser phimaxl hat auch geschrieben er wäre dort hauptsächlich involviert weil er so am leichtesten an die Neuzugänge rankomme.
    .
    das tut weh, wenn man im Alter nicht mehr erkennen kann,
    wenn jemand einen ironischen Beitrag schreibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ja, ja nun ist es wieder ironisch.
    Aber macht nur mal Jungs. Ist ja euer Bier.

  4. #353
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Und genau dieser phimaxl hat auch geschrieben er wäre dort hauptsächlich involviert weil er so am leichtesten an die Neuzugänge rankomme......
    hmmm,

    ........ neidisch???? habet doch in der ch auch tempel, hätteste es ihm gleich tuen können, odder

  5. #354
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    hmmm,

    ........ neidisch???? habet doch in der ch auch tempel, hätteste es ihm gleich tuen können, odder

    Neidisch? Nein auf sowas sicher nicht.
    Aber danke, dass du bestätigt hast.


    Neidisch bin ich nur etwas auf Thai Robert. Wie der sich trotz aller Tiefschläge immer wieder hochrappelt und dabei das Leben genießt. Respekt!!!

  6. #355
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Thai-Robert ist durchaus cool. Und zudem ein sehr netter Mensch,

  7. #356
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    macht nur keinen Sinn, sich mit Personen auszutauschen, wo der substantielle Content begrenzt ist,
    da es denen nicht um Inhalte, sondern um Provokationen geht.
    Dieser Satz kommt mir bekannt vor. Den gibt es bestimmt als Textbaustein.

  8. #357
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Wenn da mal jemand an die Kommasetzung ran gehen würde, könnte man das als Signatur benutzen.

  9. #358
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    doch man kann ihre Mütter nicht als die Majorität ihrer Altergruppe in Deutschland bezeichnen,
    weil gerade in den 90ger Jahren von den etlichen Thairestaurants, viele männlichen Restaurantbesucher mit Verwandschaft aus dem Dorf verkuppelt wurden,
    und es zu einer Wanderbewegung von älteren Thaifrauen nach Deutschland kam, die überhaupt keinen Barhintergrund hatten,
    und die aufgrund der Ausdünnung der älteren Milieuthais, welche sich ab 40 Jahren oft in ihre gebauten Häuser nach Thailand zurück zogen, so zu einer Umschichtung des Hintergrundes von älteren Thaifrauen führte.
    Du bist also der Meinung das die Belegschaft der Thairestaurants aus extra eingeflogenen Fachkräften besteht? das kenne ich aber anders, sowohl Köchinnen als auch Service wird aus dem bereits vorhandenem Bekanntenkreis in Deutschland rekrutiert. Ich weiß von keiner prozentual nennenswerter Einwanderungsbewegung von Thailändern nach Deutschland die über den Bereich Arbeitsvermittlung gelaufen wäre. In erster Linie handelt es sich bei den Zuzügen um weibliche Thais die hier eingeheiratet haben, diese wiederum entstammen zum überwiegenden Teil aus der Barszene Thailands (das soll keine Wertung darstellen)

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Für Hannover würde ich sagen, dass maximal 20% der älteren Thaifrauen den besagten Milieuhintergrund haben, sie sind die weniger erfolgreichen, denen der Rückzug in das gebaute Haus und der fürsorgende Clan versperrt blieb.
    Die Mehrheit sind Frauen, die einen grossen Verwandschaftskreis im Umland haben,
    und in Ehen mit Deutschen in gutbürgerlichen Exsistenzen führen.
    Deine Zahl würde ich genau umdrehen, 20-30% nicht aus dem direkten Milieu aus Thailand , sondern Nachzug als Schwester einer ehemals Prostituirten, gleichwohl vom Lande ohne große Schul.- oder Berufsbildung. Die Thais die ich hier kennengelernt habe in über 20 Jahren wollen übrigens in den allermeisten Fällen nicht wieder zurück nach Thailand, wohl aber manche ihrer Ehemänner, Häuser wurden trotzdem in den Isarnboden gesetzt in denen jetzt Mama und Papa wohnen oder sonstige Verwandschaft.
    Ich würde nach meinen Erfahrungen davon ausgehen 10% der hier lebenden Thais haben eine höhere Schulbildung bzw ein Studium, arbeiten aber als Hausfrau oder in wenig gut bezahlten Jobs den hier auch Ungelernte ausüben.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Bei Thais der zweiten Generation hat sich wiederum ein völlig anderes Bewusstsein entwickelt,
    weil sie die reduzierende Kraft, die sie in eine Schicht in der th. Gesellschaft zementiert, nie erlebt haben.
    das die Kinder aus diesen Beziehungen sich kpl anders entwickeln ist ja wohl klar, die wachsen schließlich in Deutschland auf, sind mehr Deutsch als Thai, einige können noch ihre Muttersprache mehr recht als schlecht und das wars.

    Selbstverständlich gibt es auch Thais in Deutschland die aufgrund eines Studiums oder eines Arbeitsvertrages nach Deutschland gekommen sind, Mönche und Abte auch, ok............... verschwindend gering dieser Anteil allerdings, und mit genau diesen warst du ausschließlich zusammen, joh.... alles klar Meister der Realität

  10. #359
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    "die Realität" - wenn ich das schon lese.
    Micha,

    Du sprichst Thai und bewegst dich in Deutschland auch unter Thais, gehst in Karaoke-Läden und Restaurants.

    Wie hoch würdest Du den Anteil von Thais mit einer höheren Schulbildung oder eines Studiums im Verhältnis zur Gesamtheit Deiner thailändischen Bekanntschaften in Deutschland einschätzen?

    Dir traue ich da mehr Realismus/Ehrlichkeit zu als Disainam

  11. #360
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich gibt es auch Thais in Deutschland die aufgrund eines Studiums oder eines Arbeitsvertrages nach Deutschland gekommen sind, Mönche und abte auch, ok............... verschwindend gering dieser anteil allerdings, und mit genau diesen warst du ausschließlich zusammen, joh.... alles klar Meister der Realität
    Wen interessieren denn irgendwelche Anteile? Interessant ist doch vielmehr der jeweils eigene Bekanntenkreis - oder nicht?
    Bin vor Jahren mal in Hannover bei einer Veranstaltung eines stadtbekannten Tempels gewesen. Hatte da auch zufällig den phimax und DisainaM getroffen.

Seite 36 von 43 ErsteErste ... 263435363738 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Wir sind doch alle mehr als nur "kleine Kinderlein"
    Von waanjai_2 im Forum Forum-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.11, 10:08