Seite 27 von 43 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 426

Wieso sind die Thais so "unterwürfig"?

Erstellt von Turok, 13.05.2013, 16:53 Uhr · 425 Antworten · 38.234 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    @Disi,

    das wird immer schlimmer mit Dir. In meinem Thai-Bekanntenkreis ist .............. geaechtet und meine Thai-Freundin wurde schon oft von Thais nach Hause gebracht, ohne Umweg in die Intensivstation. Dabei ist ihr Karma nicht unbedingt das Beste.
    Ich halte die story fuer ein Moslem-Problem gepaart mit zuviel Alkohol also Verlust jeglicher Hemmschwelle.

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.869
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Ich halte die story fuer ein Moslem-Problem gepaart mit zuviel Alkohol also Verlust jeglicher Hemmschwelle.
    nun ist der Tourismusminister nicht gerade ein Moslem,

    und er wollte mit seiner Äusserung bewusst ein Zeichen setzen,

    damit man auch im Ausland die kulturellen Unterschiede in Thailand versteht.

    Für Thailands Tourismusminister Chumphol Silpa-archa ist der Fall klar: Die beiden haben zusammen zu Abend gegessen, also kann es keine .............. gewesen sein, erklärte er vor wenigen Wochen. Im Ausland hat die Stellungnahme des Ministers Entsetzen ausgelöst. In Thailand hingegen können viele die Logik des Politikers, die von den Begriffen »khom kheun« und »plam« ausgeht, nachvollziehen. »Khom kheun« steht für .............. und ist auch in Thailand geächtet und strafbar. Vergewaltigt aber ein Mann eine Frau, mit der er schon gesellschaftlich verkehrt, so ist das »plam«, was soviel heißt wie: Wenn sie sich schon mit einem Kerl einlässt, dann will sie auch was von ihm.

  4. #263
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...wenn nun die Frau nicht sagt, ich geh dann ebenfalls früher, gemeinsam mit meinem Freund nach Hause, sondern bleibe hier, mit dem thailändischen Bekannten,
    versteht der Thai das als Einwilligung zum einvernehmlichen 5ex, damit besteht (PALM),
    der Freund, der einwilligt, überlässt damit die Frau zum Spielen dem Thai,
    der Thai geht nun davon aus,
    die Frau will mit ihm Spielen, der Freund ist einverstanden,
    es gibt nun 2 weibliche Varianten des Spiels,
    - Einvernehmen und Fügsamkeit zeigen, oder
    - das Spiel der heftigen Gegenwehr, als Aufforderung zu einem gewaltätigen Liebesakt
    Du hast schon eine aeusserst bizarre Phantasie mein Lieber.

    Wenigstens biste in Pattaya damit am richtigen Ort.

  5. #264
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.869
    es würde dem Thema dienlicher sein,
    wenn Du mal eine eigene Interpretation der Äusserung des Tourismusministers zum besten geben würdest,

    anstatt den gewaltsamen 5exualakt einer PLAM Beziehung lieber zu ignorieren.

  6. #265
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Ich bin nicht Deiner Meinung Disainam,

    Wenn irgend ein konservativer männlicher Hohlkopf seine Meinung kundtut vertritt er deswegen noch lange nicht sein Volk oder ist in irgendeiner Weise represäntativ, er ist lediglich Macho, in diesem Fall wärs ein Minister, als wenn solche Leute nun Grade für Intelligenz berühmt wären.

    es ist richtig das es in Thailand zu relativ vielen ..............en und sonstigen Gewalttaten aus unterschiedlichsten Gründen kommt, daraus jedoch eine "Kultur" des Verbrechens mit stillschweigendem Einverständnis zu machen ist die Meinung von einer Minderheit.

    Auch in Deutschland gibt's Risikosituationen und riskante Orte an denen ich meine Frau oder Tochter nicht allein gehen lasse. In meinem Freundeskreis gibt's nen Typen der nüchtern voll in Ordnung ist, wenn er aber breit ist trau ich dem alles zu, mit dem kann ich weder meine Frau noch meine 14 jährige Tochter allein lassen.

    ok, das ist Realität und ich Träume nicht von Heiler Welt, aber auch in Thailand ist es Unrecht zu stehlen, Morden und zu ............., egal wie viel Verständnis irgen ein Freak für irgend ein Verbrechen oder die Motivationslage hat.

    Du schilderst einen Teil der thailändischen Bevölkerung und leitest daraus ab es wäre allgemeingültig, da irrst Du Dich meiner Meinung aber, außerdem vermisse ich nachwievor Deine kritische Distanz.

  7. #266
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Das Ansehen ist tatsächlich entscheidend für das was einem in Thailand widerfährt. Gilt ganz allgemein erst mal für beide Geschlechter. Und eine Frau die ihr Ansehen verliert ist verstärkt gefährdet. Anstatt darüber irgend welche belanglosen Bewertungen von sich zu geben und völlig unverbindlich den Gutmenschen zu mimen, sollte Mann sich besser überlegen ob und wie Mann selbst zum Ansehens- Gewinn oder Verlust seiner Partnerin beiträgt.
    Und wer da ein wenig drüber nachdenkt versteht auch eher die Bedeutung der Familie einer Frau bzw. die Rolle ihrer Brüder und männlichen Verwandten - sofern vorhanden.
    Da unterscheidet sich Thailand nicht gravierend von anderen Ländern, ne **** oder besoffene ........ in Begleitung eines ebensolchen männlichen Bagaluten genießt überall keinen Respekt. Auch mit gutem Benehmen und gutem Auftreten der männlichen Begleitung wird aus einer derben Bar........ keine respektable Frau, da wird höchstens der Mann ob seiner Blödheit belächelt.

  8. #267
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Nach eingehender Lektüre......

    Offenbar haben hier ein paar ein großes Problem mit dem Umgang mit Frauen. Vermutlich zurückliegend seit der Kindheit. Man muss sich ja nur mal diese dubiosen Quellen anschauen, die herausgepickt wurden. Offenbar bereitet es diesen Herren Spaß eine Thai mit Hilfe der Abhängigkeit durch Armut zu dominieren. Psychisch wie Physisch.

  9. #268
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Da unterscheidet sich Thailand nicht gravierend von anderen Ländern,.
    Ein Unterschied besteht schon allein schon darin, dass der Thailänder normalerweise nicht derart grobschlächtige Merkmale zur Differzierung braucht.

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ne **** oder besoffene ........ in Begleitung eines ebensolchen männlichen Bagaluten genießt überall keinen Respekt.
    Und in D kann selbst die größte ........ abends in ein Taxi steigen ohne Angst haben zu müssen.

    Der eine sieht halt mehr vom Land in dem er lebt, der andere weniger. DisainaM gehört für mich eindeutig zu den ersteren.

  10. #269
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Die Cheerleaderfraktion Pattaya huldigt sich mal wieder selbst.

  11. #270
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.869
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen

    Du schilderst einen Teil der thailändischen Bevölkerung und leitest daraus ab es wäre allgemeingültig, da irrst Du Dich meiner Meinung aber, außerdem vermisse ich nachwievor Deine kritische Distanz.
    wie siehst Du den die Meinung von Michael Lenz
    13.12.2012: Böse Männer in Thailand (neues-deutschland.de)

    wie siehst Du die Kritik der thailändischen Frauenrechtlerinnen, die gegen diese Kultur,
    wie sie sich in der Äusserung von Ministern, Polizeibeamten und dem Justizsystem offenbart, ankämpfen.
    Allgemeingültig sind in einem Land die geltende Rechtssprechung,
    und es sind eine Minderheit von Reformisten, die dagegen ankämpfen.

    Als vor ca. 5 Jahren das Gesetz eingeführt wurde, das .............. in der Ehe strafbar ist,
    hat es einen grossen Aufschrei in der bevölkerung gegeben.
    Das Gesetz wurde in den letzten Jahren sogar in einigen Fällen angewendet,
    mit der juristischen Spitzfindigkeit,
    dass es ein Offizialdelikt, wie in Deutschland, in solchen Fällen nicht gibt,
    einigen sich die Parteien über einen Abfindungsbetrag,
    wird das Verfahren von der Justiz nicht mehr weiterverfolgt,
    sondern gegen eine geringe Busse eingestellt.

    Wir haben in Thailand eine völlig andere Rechtskultur.

Seite 27 von 43 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Wir sind doch alle mehr als nur "kleine Kinderlein"
    Von waanjai_2 im Forum Forum-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.11, 10:08