Seite 23 von 43 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 426

Wieso sind die Thais so "unterwürfig"?

Erstellt von Turok, 13.05.2013, 16:53 Uhr · 425 Antworten · 38.151 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Das Thema der thailändischen ..............skultur ist durchaus vielschichtig :

    ist es möglich, dass sich eine Frau von einem Mann zum Essen einladen lässt,
    und dennoch nicht bereit ist, sich danach von dem Mann ............. zu lassen ?

    Letztes Jahr wurde eine holländische Frau von einem Thailänder geschlagen und vergewaltigt und ein hochrangiger Polizist sagte dazu, dass es nicht wirklich eine .............. sei, da sie mit diesem Mann ein Abendessen hatte. Diese Behauptung hatte der damalige Minister für Tourismus und Sport gegenüber der Presse wiederholt.
    Thailand ist für viele nicht das Land des Lächelns :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Yet a senior Thai police officer said it could not be considered .... because the victim dined with two men, one of them the accused, and left with him afterwards.
    On Saturday, The Nation newspaper reported that Tourism Minister Chumphol Silpa-Acha, also one of six deputy prime ministers, repeated those dismissive remarks, worsening a scandal that has battered the image of The Land of Smiles and dented its important tourism revenue.
    “(The minister) had said earlier that the incident could not be considered ....,” the paper reported. “He quoted provincial tourism police chief, Police Major-General Loi Ingkhaphairoj, as saying: ‘The woman had dinner with the Thai suspect and a foreign man. Later, she told the foreign man to return to the hotel before heading off with the suspect.’”
    Officials' attitudes worsen Thai .... scandal

    The Thai officials’ clumsy attempt to defend themselves and “rebuild the country’s image” has in the end not only trivialised the harrowing experience of a victim but also made them look heartless, ignorant and incompetent.
    5exual violence against all genders, in particular women and transgender people, is a problem that needs to be addressed in Thailand, Kaewmala told TrustLaw.
    “The tourist .... case is just the tip of the iceberg, what's beneath the frozen waters is even more troubling,” she said. “All these reflect the problem of cultural values and attitudes that are inflexible and outdated, and don't reflect the reality in society.”

    She called Thai bureaucracy “a bastion of traditionalism,” and said that in heavily male-dominated domains like the police and the military, “you can expect the most traditional, illiberal, and patriarchal values to prevail.”
    Officials' attitudes worsen Thai .... scandal

    nur wenn die Meinung, dass eine Frau, die sich nicht nach einem kulturellem Moralbegriff verhält,
    defacto nicht mehr vergewaltigt werden kann, weil ihr Verhalten sie als nicht mehr schutzwürdig einstuft,

    so muss man anerkennen, dass der th. Begriff von .............. völlig anders ist,
    als der westliche Begriff, der es auch ermöglicht, dass eine entehrte Frau danach nicht rechtlos ist.

    Wenn nun manche Reformisten in Thailand kritisieren, dass das Aufrechterhalten dieser kultureller Werte altmodisch und überholt sei,
    so erkennen sie doch gleichzeitig damit an, dass es diese Wertbestimmung in dieser Art so gibt.

    Thin Lei Win traf eine 17-jährige Thai-Frau, die von ihrem Arbeitgeber und Bruder über vier Monate lang mehrmals vergewaltigt wurde. Als sie endlich den Mut aufbrachte und eine Anzeige erstattete, drohte ihre Familie sie zu töten und sie musste in einem Frauenhaus zuflucht suchen. Ein weiteres ..............sopfer verlor ihren Job, ihren Freund und sogar ihren Familiennamen, weil ihre Verwandten sie beschuldigten, den Namen der Familie zu beschmutzen.
    In der Ehe erging es Thai-Frauen nicht besser. Die ehemalige Schönheitskönigin Areewan Jathuthong beschrieb, wie ihr Mann, der Sohn eines pensionierten Armeegenerals, sie traf, heißen Kerzenwachs über ihren Körper goss und sie mit vorgehaltener Waffe zwang Nackt über die Strasse zu laufen.
    ...
    Am schlimmsten betroffen sind burmesische Wanderarbeiterinnen, die kaum eine andere Wahl haben, sich den täglichen Misshandlungen auszusetzen. In einem Land, dass ihnen Glück und einen Job verspricht, egal wie schmutzig, gefährlich, erniedrigend und unterbezahlt. Für Birmanen ist es praktisch unmöglich sich bei der Polizei zu beschweren, die Bestechungsgelder verlangen oder gar selbst die Angreifer sind.
    Thailand ist für viele nicht das Land des Lächelns :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand
    der Artikel des Wochenblitz ist eine Übersetzung aus dem Englischen
    Thailand top news - Thailand, for Many, is Not a

    natürlich wird es immer Ausländer und junge Einheimische geben,
    die eine alte Kultur verändern wollen,
    doch dank des wirtschaftlichen Erfolges, und einer seit 13 Jahren anhaltenden Nationalisierung der Bevölkerung,
    angefangen mit : - wir schenken unser Gold dem Staat, um vom IMF Diktat loszukommen -,
    bis zur heutigen Entwicklung, wo man sich gegen die weiteren Globalisierungsversuche der eigenen Kultur vehement insbesondere bei der einfachen bevölkerung, dagegen wehrt,
    ist ein Festhalten an den alten Werten eben Programm.
    - wir lassen uns von der Welt nicht vorschreiben, wie wir etwas zu beurteilen haben -
    - wird ein unmoralisches Mädchen vergewaltigt, ist sie selbst schuld, weil dies die Strafe für ihr vorheriges tun ist,
    und deswegen keine echte .............., denn die können nur moralische Mädchen erleiden,
    während die anderen das Karma haben, dass sie dazu da sind, alle schlechten Strafen zu erleiden,
    weshalb sie im Grunde auch der Auslöser dafür sind, was ihnen passiert. -

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    ev. kann ein Moderator das Doppelposting löschen,
    normalerweise kann man 2 Postings überhaupt nicht in der selben Minute plazieren,
    ein Sperre in der Forensoftware sorgt dafür,
    keine Ahnung, was da los ist.

  4. #223
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Kannst du mir mal erklären, was du mit dieser "Vergewaltungskultur" hier bezwecken möchtest? Ich würde es niemals als Kultur bezeichnen , sondern dies was es ist. Ein Verbrechen. Keine Frau der Welt will das. Auch keine Thai. Was die hier zu diesem Thema mit Karma oder zusammen essen gehen kommen, ist doch einfach nur das selbe blödes Geschwätz wie wir es auch bei anderen Gegebenheiten erleben wo Unrecht zu Recht wird. Dieses Land ist trunken von Anarchie.

  5. #224
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Kannst du mir mal erklären, was du mit dieser "Vergewaltungskultur" hier bezwecken möchtest? Ich würde es niemals als Kultur bezeichnen , sondern dies was es ist. Ein Verbrechen. Keine Frau der Welt will das. Auch keine Thai. Was die hier zu diesem Thema mit Karma oder zusammen essen gehen kommen, ist doch einfach nur das selbe blödes Geschwätz wie wir es auch bei anderen Gegebenheiten erleben wo Unrecht zu Recht wird. Dieses Land ist trunken von Anarchie.
    der Begriff ..............skultur ist die Übersetzung aus dem Englischen,
    .... cultur,
    dieser Begriff wurde von thailändischen Frauenaktivisten geprägt,
    die gegen diese Kultur ankämpfen.

    .... culture costs Thailand oh so dearly

    The nearly 100 billion baht of taxpayers' money to finance the first-car buyer scheme would have been better used to improve public transportation. Indeed, who could argue with that? But as a mother with a daughter living in a society marked by a .... culture, I totally understand why many parents feel they cannot let this first-car scheme pass them by.
    Bangkokpost.com

    wenn Du in das Thema tiefer einsteigst, und Dich mit der Frage beschäftigst,

    weil von offizieller Seite die eigene Definition, was angeblich keine .............. sei, wegen unmoralischen Verhalten der Frau
    genau der Grund dafür ist, das die Aktivisten von einer ..............skultur sprechen,

    Officials' attitudes worsen Thai .... scandal

    stellst Du fest, dass eben kein Unrechtsgefühl vorhanden ist, wenn jemand von seinem Karma eingeholt wird.

    Diese Übersetzung stammt ebenfalls nicht von mir, sondern von th. Regierungsseite.

    Nun will die Regierung ja das Land in vielen bereichen reformieren,
    nur funktioniert das eben nicht so, dass man ein neues, dem westen konforme Moralverständnis von oben verfügt,
    sondern es muss von den Menschen unten, als solches angenommen werden.

    Sprich, es wird wohl noch gut eine Generation und unzählige Stimmungs-Lakorns kosten, bis ein umdenken möglich wäre,
    doch Kritik von Aussen, bz. ausländischen Mitbürgern,
    ist in dieser, etwas aufgeheizten Zeit, eher kontraproduktiv,
    da man zuerst die eigenen Entwicklungen im Land, von unten, bewegen muss.

    Deine Begriffe, von Anarchie, sehen diese Menschen genau andersrum, in der kritiklosen Übernahme von westlichen Definitionen und Regeln.
    Wenn da eine Regierung nicht aufpasst, wird sofort eine neue, nationale Partei aus dem Boden schiessen,
    und mit eben der Parole der Bewahrung der eigenen, alten Werte, die nächste Wahl gewinnen.

  6. #225
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Thais sind nicht unterwürfig. Die tun nur so.........
    Ist das so schwer zu begreifen?

  7. #226
    Avatar von onkelfritz

    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Thais sind nicht unterwürfig. Die tun nur so.........
    Ist das so schwer zu begreifen?
    Da könnte man jetzt einen neues Thema starten:

    Warum tun die Thai so unterwürfig?

  8. #227
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von onkelfritz Beitrag anzeigen

    Warum tun die Thai so unterwürfig?
    1. siehe oben: diverse Erläuterungen unterschiedlichster Prägung.
    2. weil sie schlau sind
    3. weil sie damit Ihre Ziele oft leichter erreichen
    4. weil sie es so gelernt haben

  9. #228
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    der Begriff ..............skultur ist die Übersetzung aus dem Englischen,
    .... cultur,
    dieser Begriff wurde von thailändischen Frauenaktivisten geprägt,
    die gegen diese Kultur ankämpfen.


    Bangkokpost.com

    wenn Du in das Thema tiefer einsteigst, und Dich mit der Frage beschäftigst,

    weil von offizieller Seite die eigene Definition, was angeblich keine .............. sei, wegen unmoralischen Verhalten der Frau
    genau der Grund dafür ist, das die Aktivisten von einer ..............skultur sprechen,

    Officials' attitudes worsen Thai .... scandal

    stellst Du fest, dass eben kein Unrechtsgefühl vorhanden ist, wenn jemand von seinem Karma eingeholt wird.

    Diese Übersetzung stammt ebenfalls nicht von mir, sondern von th. Regierungsseite.

    Nun will die Regierung ja das Land in vielen bereichen reformieren,
    nur funktioniert das eben nicht so, dass man ein neues, dem westen konforme Moralverständnis von oben verfügt,
    sondern es muss von den Menschen unten, als solches angenommen werden.

    Sprich, es wird wohl noch gut eine Generation und unzählige Stimmungs-Lakorns kosten, bis ein umdenken möglich wäre,
    doch Kritik von Aussen, bz. ausländischen Mitbürgern,
    ist in dieser, etwas aufgeheizten Zeit, eher kontraproduktiv,
    da man zuerst die eigenen Entwicklungen im Land, von unten, bewegen muss.

    Deine Begriffe, von Anarchie, sehen diese Menschen genau andersrum, in der kritiklosen Übernahme von westlichen Definitionen und Regeln.
    Wenn da eine Regierung nicht aufpasst, wird sofort eine neue, nationale Partei aus dem Boden schiessen,
    und mit eben der Parole der Bewahrung der eigenen, alten Werte, die nächste Wahl gewinnen.
    Wie kommst Du nur auf sowas? Eine .............. ist eine .............., in D, in TH und auf dem Suedpol. Gewalt gegen Frauen wird in TH weniger geahndet als im Westen, das ist falsch und mit Kultur hat das aber nichts zu tun.

  10. #229
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Gewalt gegen Frauen wird in TH weniger geahndet als im Westen, das ist falsch und mit Kultur hat das aber nichts zu tun.
    weniger geahndet,
    in dem Artikel der BkkPost wird klar gestellt,
    sofern das Opfer keine feststellbaren Verletzungen hat,
    das sie in der Beweispflicht für die behauptete .............. steht.

    Da in diesem Zusammenhang vom Täteranwalt oft das Vorleben der Frau als leichtlebiges Wesen dargestellt wird,
    enden diese Verfahren in der Regel ohne Verurteilung.
    Die Opfer gehen nach dem Verfahren traumatisiert heraus,
    weil durch das Veröffentlichen ihres Vorlebens in der Regel ein totaler gesichtsverlust eingetreten ist.

    Dies hat gesellschaftlich zur Folge, dass viele Frauen eine .............. überhaupt nicht anzeigen,
    weil sie eine gesichtsvernichtende Demontage ihres Gesichtes nicht weiter Vorschub leisten wollen.

    Diesen Gesellschaftsstatus bezeichnet die th. Frauenrechtlerin der BkkPost, als ..............skultur,
    weil sie die Täter bevorzugt.

    Meine Meinung dazu kommt hier gar nicht zur Geltung,
    sondern ich übersetze lediglich die Auffassung der genannten Thailänderin aus dem Englischen.

  11. #230
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    Diesen Gesellschaftsstatus bezeichnet die th. Frauenrechtlerin der BkkPost, als ..............skultur,
    weil sie die Täter bevorzugt.

    Meine Meinung dazu kommt hier gar nicht zur Geltung,
    sondern ich übersetze lediglich die Auffassung der genannten Thailänderin aus dem Englischen.
    ja und?

    was stellst du diesen Müll hier dauernd wieder ein, .............. ist einfach nur scheiße, dafür gibts keine "Kultur" das ist Gewalt oder
    kriminell je nach Ächtung und Entwicklungsstand einer Gesellschaft.

    Es ist zur Zeit wie es ist, aber hoffentlich ändert sich da was, Deine Statements erscheinen mir wie das Hinnehmen und Rechtfertigen von ..............en aufgrund historischer Gesellschaften und überkommener Moralvorstellungen, räum mal auf in Deinen Vorstellungen


    Gewalt gegen Personen wird es wohl immer geben, trotz allem kein Grund das gutzuheißen oder zu verharmlosen

Seite 23 von 43 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Wir sind doch alle mehr als nur "kleine Kinderlein"
    Von waanjai_2 im Forum Forum-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.11, 10:08