Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 114

wie wird man Buddhist???

Erstellt von ChangKhao, 22.06.2005, 15:12 Uhr · 113 Antworten · 5.602 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: wie wird man Buddhist???

    Mein kleiner Beitrag...

    Die Frage ob der Buddhismus jetzt eine Religion ist oder nicht
    wurde schon oft gestellt.
    Es wird immer zu den grossen Weltreligionen gerechnet, also
    würde ich mal sagen: ja.
    Der grosse Unterschied ist natürlich dass der Buddhismus von
    keinem verlangt dass er daneben an keinem anderen Gottheit
    glaubt. Mal ein schöner Kontrast mit Katholik/Protestant,
    wo man den gleichen Gott verehrt aber die Art und Weise dabei
    einander ausschliessen.

    Ich bin Katholik aufgewachsen, getauft, usw. aber mit meiner
    Frau in Thailand nach Buddhistischer Tradition verheiratet.
    Seitdem trage ich auch einen Amulett mit Buddha und Phra',
    und meine Eltern haben dann auch (etwas besorgt) gefragt ob
    ich jetzt dann Buddhist wäre.

    Es ist gut um zu sehen dass diese Religion/Lebensart nicht in
    Mittelalterlichen Bräuchen steckengeblieben ist, sondern
    zeitgemäss ist. Dagegenüber steht die Beobachtung dass das,
    was hier die Reformation ausgelöst hat, in Thailand normal
    ist: man 'käuft' sich das Glück im nächstem Leben durch
    Spenden usw. Der Unterschied liegt wohl darin dass das gespendete
    nicht bei den Machthaber der Religion stecken bleibt,
    sondern tatsächlich an guten Zwecken weitergeleitet wird.

    Leider keine Antwort auf der Frage wie man Buddhist wird...

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: wie wird man Buddhist???

    Zitat Zitat von Tramaico",p="254691
    Niemand und nichts leitet meine Schritte ausser mir selbst.


    Wenn du mir erklaeren kannst wer, was dieses 'mir', 'mich', 'ich' ist, wo das zu finden ist, wer das genau ist, dann nehm ich dir den obigen Satz auch ab!

    Zitat Zitat von Tramaico",p="254691
    Buddha verdient Respekt
    ...so auch Schiller, Einstein, Rimbaud, Sokrates, Satyavrata, Krischnamurti, Goethe, Karl der Grosse, Mumtaz Schah, Kapilavastu, Gorbatschov, van Gogh, Ramses, Nebukadnezar, Heisenberg, Pasteur, Tom Clancy, Spielberg, Gates, Mozart, Bell, Newton, da Vinci, Attila, Oppenheimer, Napoleon, Alexander.... und die 'paar'Anderen...denen zolle ich gerne meinen 'Respekt' ..aber anbeten? Wofuer, wozu, weshalb?

  4. #23
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: wie wird man Buddhist???

    [quote="Samuianer",p="254749"]
    Zitat Zitat von mipooh",p="254571


    Mach(t) die Augen auf! Glauben und Religion ist fuer all die, denen das Sehen und Denken schwerfaellt - eben fuer die, geschaffen, die der Einfachheit halber, lieber ´glauben´ als sehen und wissen.
    exakt so simpel ist es... optimal für "die Herde" welche sich dann perfekt mit dogmatischen Scheuklappen steuern lässt ;-D

  5. #24
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: wie wird man Buddhist???

    Zitat Zitat von Samuianer",p="254758



    Buddha verdient Respekt...so auch Schiller, Einstein, Rimbaud, Sokrates, Satyavrata, Krischnamurti, Goethe, ......
    <snip>
    Also bei Goethe weiss ich nicht so genau ...

    (In der Beschränkung zeigt sich der Meister)

    Gruss, René

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: wie wird man Buddhist???

    Zitat Zitat von Taoman",p="254760
    ..optimal für "die Herde" welche sich dann perfekt mit dogmatischen Scheuklappen steuern lässt ..
    ;-D

    Kommt mir die christlich/katholische Blutorgie Namens "Inquisition" (Wenn es ueberhaupt genauere Zahlen gibt) mit so locker 50 Millionene Toten, hauptsaechlich Frauen (Hexen)... oder die Kreuzfahrten... Pizarro was so alles, speziell im Christentum, im Namen "des Herren" angestellt wurde, in den Sinn - da kommt mir glatt, ob der scheinheiligen Verlogenheit, die Suppe hoch..

    Der ganze Unsinn mit der "Ur-Suende", schwule Pfaffen und Bischoefe, die riesen Intriege, die seit Jahrhunderten besonders von der katholischen Kirche, so erfolgreich, geschmiedet wird ist das absolute "extra-Topping on the Pizza".

    Die "Glaeubigen" des Christentums werden von der Kirche, zu allem Hohn auch noch als ihre "Schafe" bezeichnet.. und all diesen Menschen ist der Spruch "dumm wie ein Schaf" bekannt - hat deswegen Marx - Religion als Opium fuer das Volk bezeichnet - weil blinder Glaube so benebelt?!

  7. #26
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: wie wird man Buddhist???

    @ samuianer

    ...ja ja die christliche Moral, aber diese ist ein "eigenes Thema" und wäre ein anderer/neuer thread...

  8. #27
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: wie wird man Buddhist???

    Zitat Zitat von Samuianer",p="254772
    ...als ihre "Schafe" bezeichnet.. und all diesen Menschen ist der Spruch "dumm wie ein Schaf" bekannt ....
    ja samuianer,

    der gute hirte und die schafe, ersterer der sich auch noch um das letzte verlorene schaf kümmert,
    auch um ein schwarzes, und denen den weg zurück ermöglicht, letztere die herde, die trotz des heutzutage modernen
    individualismus doch gemeinschaft bilden sollte/ verantwortung übernehmen sollte. schon sehr ot, sorry

    gruss

  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: wie wird man Buddhist???

    Klar war das oT, war als Paralellogramm, zu "Wie werde ich Buddhist" gedacht.

    Unterscheidet sich in der Hinsicht: Macht der Kirche, von der Macht der Hirten und Oberhirten im Buddismus, absolut nicht.

    Auch wenn das einige, ob ihrer Herzensgefuehle fuer dieses "Seelenbalsam", nicht so gern hoeren/lesen moegen.


    aeeeeh... nochmal and den Treadstarter:

    Das Buddhaamulett hast du ja schon, lass dir von deiner Freundin die Gebete beibringen, geh irgendwann mal fuer einige Zeit in ein Kloster...halte die Fastenzeit (KaoPanSah) und die religioesen Feiertage ein, halte dich an die Regeln, besuche regelmaessig, mindestens an den Buddhatagen (die Mondzyklen auf-und absteigender Halbmond, Vollmond, Neumond)) den Tempel und mach "TamBuun"...

    Vergiss nicht aus der Kirche auszutreten sonst bleibst naemlich offiziell Christ! Und das willst du ja nicht oder? Dann musst du bei deiner naechsten Passbeantragung, Meldebestaetigung nicht vergessen bei: "Glauben, Religionszugehoerigkeit: "Buddhist" - einzutragen! Und schwupps, bist du "Buddhist"!

  10. #29
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: wie wird man Buddhist???

    Zitat Zitat von Samuianer",p="254791
    ....Vergiss nicht aus der Kirche auszutreten sonst bleibst naemlich offiziell Christ! Und das willst du ja nicht oder? Dann musst du bei deiner naechsten Passbeantragung, Meldebestaetigung nicht vergessen bei: "Glauben, Religionszugehoerigkeit: "Buddhist" - einzutragen! Und schwupps, bist du "Buddhist"!
    jau manfred,

    wieder ot, meine söhne sind in d getauft, was hindert das ihre mutter daran sie in thailand mit in den tempel zu nehmen.
    was diese aus dem ganzen x eines tages daraus machen ist deren turn..... ;-D

    auf amtlichen papieren werden die wohl in d christ, in thailand buddhist eintragen.

    gruss

  11. #30
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: wie wird man Buddhist???

    Zitat Zitat von Samuianer",p="254758
    Zitat Zitat von Tramaico",p="254691
    Niemand und nichts leitet meine Schritte ausser mir selbst.


    Wenn du mir erklaeren kannst wer, was dieses 'mir', 'mich', 'ich' ist, wo das zu finden ist, wer das genau ist, dann nehm ich dir den obigen Satz auch ab!
    Es ist die Software, die Seele, der Geist, Winnjahn oder wie immer es jemand zu bezeichnen beliebt, die die Hardware (= Koerper) steuert und ohne die ein Koerper nur eine leere Huelle oder nur totes Fleisch ist.

    Eine Kombination aus Genetik, Intelligenz, Charakter, Erlerntem und ausseren Einflussen, die die individuelle Personelichkeit praegt.

    Hoffe, die Aussage reicht aus, meinen obigen Satz ISO-tauglich zu machen.

    Mit herzlichem Gruss aus dem regnerischen BKK (heute kriegen die Engel nasse Fluegel) an die Insel,
    Richard

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wird später?
    Von Hans.K im Forum Treffpunkt
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 09.02.11, 23:00
  2. TG Kerosinzuschlag ab 1.10.07 wird erh.
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.09.07, 13:10
  3. Christ und Buddhist geht das?
    Von woody im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.11.06, 07:30
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.06, 18:09