Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Wie viel geld für Thailandaustausch sparen.

Erstellt von Jonathan, 13.03.2016, 15:49 Uhr · 42 Antworten · 3.747 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Spielt sich das alles in Bangkok ab?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Jonathan

    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    8
    das ist noch nicht ganz klar, sollte ich aber in nächster Zeit erfahren.

  4. #13
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Nimmst du dein Smartphone mit und willst über Facebook, WhatsApp, etc. mit deinen Freunden in Kontakt bleiben und Fotos posten sowie vielleicht mal in Deutschland anrufen - dann brauchst du eine Sim-Karte und Datenvolumen? Willst du deine Gastfamilie mal zum Essen einladen? Bezahlen die sämtliche Eintrittsgelder, wenn ihr mal Ausflüge z.B. in ein Elefantencamp macht? Das sind alles Kosten, die zur "Mal ne Cola oder ein Shake" dazu kommen können. Versuch lieber ein paar Euro mehr mitzunehmen als die letzten Wochen völlig pleite nur noch im Zimmer hocken zu müssen.

    Für dich zur Erklärung, warum Insider in Thailand statt hahahaha 5555 schreiben: Die 5 heißt auf Thai "ha".

  5. #14
    Avatar von Jonathan

    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    8
    okay, danke. Im Notfall können mir meine Eltern ja etwas überweisen. Ich gehe davon aus das meine Gastfamilie solche kosen übernimmt. kann es aber ja nicht 100% wissen. dann probiere ich bis dahin einfach noch ein bisschen mehr geld zusammen zu kratzen...

  6. #15
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Ich gehe mal davon aus, das die Gastfamilie eher keine Bauern sind, sondern zur thai- chinesischen Mittelschicht gehört.
    Da wirst du kaum dazu kommen, was anderes zu bezahlen als deinen persönlichen Kram wie Handy und einige persönliche Kleinigkeiten.

    Viel Spaß

    PS: du wirst wohl mit den Thaikids etwas Fremdsprachen trainieren dürfen.

  7. #16
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Welche Schule wirst du denn besuchen?
    Sprichst du Thailaendisch oder wirst du mit deiner Gastfamilie in einer anderen Sprache kommunizieren?

  8. #17
    Avatar von Ramon

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    363
    Hi Jonathan...

    halte Deinen geplanten Betrag für zu niedrig.
    Taschengeld pro Tag von 200 Baht kenne ich so bei Mittelschicht Familien.

    Lass Deine Krankenverischerung mal durch einen Profi prüfen:
    Auslandskrankenversicherung und Reiseversicherung online vergleichen

    Für Internet zahle ich 1400 B. monatlich, geht sicher günstiger.
    Kannste Google fragen über "DTAC" "AIS"

    VISA Karte sollteste zwei mitnehmen...
    eine mit hohem Limit bis zu 5500 € für den Notfall, z.b. Krankenhaus.
    eine Prepaid für die Nutzung überall und im Web.

    Wirst eine unglaublich schöne Zeit haben... Ramon

  9. #18
    Avatar von Jonathan

    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    8
    Ic werde eine Thai Schule besuchen, die Kernfächer werden auf English unterrichtet. In der Familie werde ich anfangs mit englisch zurecht kommen müssen, da ich noch überhaupt kein Thai spreche. Ich hoffe das ergibt sich mit der Zeit, dass ich dann irgendwann auf Thai kommunizieren kann.

    Also die Krankenversicherung ist in dem Paket der Organisation mit drin. Für die zahle ich automatisch mit. Sonst bin ich bei der Techniker, die bieten auch Auslandskrankenversicherungen. Also ich habe ein eigenes Konto. In Notfällen können meine Eltern ja auch größere Summen schicken. 200 Baht/tag kann ich im Voraus nicht mehr zusammenkriegen. Ich sammle dann einfach so viel wie möglich und falls es nicht reicht müssen dann auch meine Eltern einspringen.
    Danke für die vielen Antworten Jonathan

  10. #19
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    @Jonathan, wann geht es los?

    Kenne jemand der hat auch sein Austauschjahr in Thailand gemacht, vor ca. 1 Jahr. Wenn ich es noch diese Woche schaffe, gehe ich mal vorbei und werde ihn diesbezüglich interviewen, also was er so gebraucht/verbraucht hat. Dann bin ich auch erstmal zwei Wochen weg. Im April klappt es auf jeden Fall.
    Wegen der thailändischen Sprache brauchst du dir erstmal gar keinen Kopf machen. Hat auch kein Wort zuvor gesprochen. Wie du schon schreibst, die Kernfächer sind definitiv auf Englisch. In der Gastfamilie waren das auch kein Problem. Du kommst nicht in eine Dorfschule im Isaan, darauf achten die. Wenn mich nicht meine Erinnerung trübt, war bei den jedes Fach auf Englisch bzw. alles wurden in Englisch unterrichtet. Wo er war, weiß ich nicht mehr, aber es war definitiv nicht in Bangkok.
    Bis später...

  11. #20
    Avatar von Jonathan

    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    8
    das wäre total nett.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zu viel Macht für Thailands Premier?
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.05, 15:56
  2. Wie viel Kultur kann Thailand riskieren?
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.05, 19:12
  3. Geld für Sicherheitslücken !!!
    Von ChangLek im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.04, 23:53
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.04, 20:25
  5. Wie sagt man für verzinken auf Thai?
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.04.02, 10:30