Seite 83 von 93 ErsteErste ... 33738182838485 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 923

Wie schnell ist zu schnell?

Erstellt von Socrates010160, 10.10.2014, 16:17 Uhr · 922 Antworten · 44.414 Aufrufe

  1. #821
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Rolf, wir 2 sind weltfremde Deppen. Du mehr als ich . Lucky auch... 555
    das kommt davon weil wir keine Ahnung haben, weder vom Geschäft, noch von Thailand, vom Autofahren, nichtmal nen Engel im Haus, jedenfalls nicht aus Fleisch und Blut

    aber ok, wir waren ja alle mal jung, sowiel ich weiß ist sokki knapp über 20, das entschuldigt so manches.

  2.  
    Anzeige
  3. #822
    Avatar von Peterdee

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Kreditkartensicherheit ist ja wohl vollkommen egal, damit ist man ja nicht wirklich belastet und die ist weltweit üblich.

    Aber wer so sehr spart, der muss sich dann auch nicht wundern, wenn er uralte Kisten hingestellt bekommt.
    Na ja, wuerde ich auch so sehen, wenn wir da nicht in Thailand waeren. Was weltweit ueblich ist muss noch lange nicht gefahrlos und sicher in Thailand sein. Mein Freund hat vor lauter "wird schon alles iO sein, ist ja ne Internationale Firma" den Fortuner nicht einmal gruendlich angesehen bei der Uebernahme. Ich hatte Ihn dann gestoppt und selber den Check gemacht. Und siehe da, da waren dann schon jede Menge Dellen, Krazer und weiteres welches nicht im Uebernahemeprotokoll vermerkt war. Und neu war der Wagen auch nicht, hatte bereits 78.000km drauf. Bei der Rueckgabe haette man ihn also locker die alten Schaeden unterjubeln koennen. Er haette nichts dagegen tun koennen. Die Kosten waeren Ihm voll belastet worden. Selbst wenn er dann aus Deutschland moniert haette, haette man sich vielleicht brav entschuldigt, aber das Geld waere weg gewesen. Und reparieren haette man den Wagen auch nicht lassen. Vielleicht viel spaeter mal wenn es sich fuer die Versicherung rentiert. Auch verstehe ich die hoehe der Summe nicht. Der Selbsbehalt der Versicherung im Schadensfall duerfte wesentlich niedriger sein.
    Und wieso ist die Kreditkartensicherheit egal? Verstehe ich nicht Chak. Mein Freund musste eine unterschriebene Kreditkartenlastschrift ueber Baht 50.000.- bei der Mietstation hinterlassen, welche er nach ordungsgemaesser Ruekgabe des Wagens wieder bekam. Im Schadensfall haette er diese nicht wieder bekommen und die Lastschrift ware eingereicht worden, mit vollem, vetraglichem Recht. Er hatte den Vetrag unterschrieben. Wo siehst du da die Sicherheit?
    Die einzige Sicherheit die ich in solchen Faellen sehen koente ist entweder wirklich Fuchs und Hase zu sein und wirklich aufzupassen und zu pruefen, oderzu versuchen moeglichst neue Fahrzeuge anzumieten. Da ist das Risiko von Vorschaeden geringer(zumindest fallen diese viel eher auf) und auch das der fahrlaessigen Wartung. Diese neuen Fahrzeuge gibt es, voll versichert und die sind sogar wesentllich billiger als bei den "grossen". Und ich habe noch nicht erfahren dass die nach solch hohen Summen als Deposit fragen.

  4. #823
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    2.200 pro Tag ist übrigens für einen Fortuner eher günstig, wie ich gerade feststellte.

  5. #824
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Solche Strecken in der Nacht zu fahren ist in der Tat viel gefährlicher als tagsüber, ziemlich anstrengend und sollte vermieden werden.
    Leider ist das aber auch die einzige Zeit, wo man ohne große Staus oder überquellenden Verkehr diese Kilometer runtermachen kann. Von Surat Thani zu mir nach Hause (Nähe Chum Phae) war so ein Ritt (etwas über 1.000 km), den ich tagsüber niemals geschafft hätte. Es war außerdem an einem Sonntag Abend (Rückreiseverkehr BKK). Die BiB standen nur am Straßenrand und haben durchgewunken. Da durfte ich auch mit meinem Pickup mit 120-140 km/h mitschwimmen. Würde ich mich hier in der Pampa nicht trauen.

  6. #825
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Bin letzten Sonntag von Patty über Kabin Buri und Khorat nach Hause gefahren. Was da auf der Gegenfahrbahn zwischen Khon Kaen und Khorat wieder los war, war streckenweise schon wieder fast mehr stehen als fahren. Jeder weiß was Sonntags los ist Richtung Bangkok. Aber jeder fährt voll rein in das Chaos. Das ist doch mehr als hirnverbrannt, oder?

  7. #826
    Avatar von Peterdee

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    2.200 pro Tag ist übrigens für einen Fortuner eher günstig, wie ich gerade feststellte.
    Na eben.
    Neue Mietfahzeuge zu wirklich guten Preisen kann man hier erfragen:
    ecorentthailand@gmail.com

  8. #827
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Bin gestern ausnahmsweise mal in einem Bus gefahren.
    Wollte halt endlich einmal wissen, wie es ist, in so einem beinahe Haushohen Teil, von oben auf sämtliche anderen Verkehrsteilnehmer herabzublicken.

    Es ist ein bequemes angenehmes Schaukeln verbunden mit einem schönen Ausblick. Sollte man wenigstens einmal erlebt haben - zumindest auf einer überschaubar langen Strecke.

    Von Ubon bis nach Phuket würde ich mit so einem Ding nicht fahren. Bin gestern extra mit dem schnellsten Fernzug Thailands von Surin nach Ubon gefahren (eine Stunde, 45 Minuten, mit einem PKW nicht zu schaffen), um einmal in so einen Bus zu steigen. Der Bus brauchte für die Strecke Ubon nach Surin drei Stunden und 20 Minuten. Mit ein Grund dafür war ein längerer Aufenthalt in Sisaket.

    Der Fahrer fuhr sehr souverän. Fand es beeindruckend wie er mit dem riesen Ding knappste Räume präzise zu nutzen wusste. Da könnte sich mancher PKW-Fahrer eine Scheibe abschneiden.

    Die vorgeschriebenen 90km/h hat er nur sehr selten um maximal fünf km/h überschritten. Also nichts mit Geschwindigkeiten von weit über 100 km/h. Und irgend welche waghalsigen (Überhol-)Manöver gab es auch nicht. War fast schon ein wenig enttäuscht.


  9. #828
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Du bist also die 226 gefahren. Das Ding ist 4-spurig.
    Von daher erübrigen sich waghalsige Überholmanöver natürlich.

    Ausserdem ist der Isaan relatives Flachland. Keine größeren Erhebungen, keine Spitzkehren, keine S-Kurven.

    Fahr mal mit nem Nachtbus im Norden: Bis auf die Paholyothin keine 4-spurigen Strassen und jede Menge Berge.
    Dann kuck ab und zu aus dem Fenster und Du wirst bemerken, dass er grade kurz vor einer Kuppe auf der Gegenfahrbahn fahrend ein Fahrzeug überholt...da könnte man glatt das "Ave Maria" wieder lernen wollen.


  10. #829
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Du bist also die 226 gefahren. Das Ding ist 4-spurig.
    Von daher erübrigen sich waghalsige Überholmanöver natürlich.

    Ausserdem ist der Isaan relatives Flachland. Keine größeren Erhebungen, keine Spitzkehren, keine S-Kurven.

    Fahr mal mit nem Nachtbus im Norden: Bis auf die Paholyothin keine 4-spurigen Strassen und jede Menge Berge.
    Dann kuck ab und zu aus dem Fenster und Du wirst bemerken, dass er grade kurz vor einer Kuppe auf der Gegenfahrbahn fahrend ein Fahrzeug überholt...da könnte man glatt das "Ave Maria" wieder lernen wollen.
    Fahre die Strecke mindestens einmal pro Woche mit dem PKW, wenn ich hier bin. Und da hat es vor allem zwischen Sisaket und Surin meistenteils Streckenabschnitte mit nur einer Fahrspur pro Fahrtrichtung.
    Nichtsdestotrotz glaube ich Dir, dass so eine Busfahrt durchaus noch spannender sein kann, wie ich es gerade nur einmal erlebt habe. Immerhin sehe ich die Teile ja dauernd, wenn auch nur von außen und weiß daher, wie manche fahren.

  11. #830
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Ich glaube man kann nicht ernsthaft bezweifeln, dass der Straßenverehr in Thailand kreuzgefährlich ist. Dazu sprechen die Unfallzahlen und Verkehrstoten eine viel zu deutliche Sprache. Andererseits sind auch in Thailand nicht nur Chaoten, Idioten und Volldeppen unterwegs. Die Mehrheit ist sogar sehr vorsichtig und defensiv unterwegs. Die Gefahr einem dieser anderen Wahnsinnigen "unangenehm" zu begegnen ist halt relativ hoch. Ob die dann auch partout die thailändische Nationalität haben müssen sei mal ganz dahin gestellt. Wenn man allerdings selber zu den "anderen Wahnsinnigen" gehört, dann allerdings ist Hopfen & Malz schon von Haus aus verloren.

Seite 83 von 93 ErsteErste ... 33738182838485 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie schnell ist mein DSL in Wirklichkeit.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.08, 11:42
  2. Strafe für zu schnelles Fahren in Thailand?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 30.04.07, 17:19
  3. Wie oft ist deine Frau lieb zu dir?
    Von Taoman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.07.05, 11:54
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 00:01