Seite 75 von 93 ErsteErste ... 2565737475767785 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 923

Wie schnell ist zu schnell?

Erstellt von Socrates010160, 10.10.2014, 16:17 Uhr · 922 Antworten · 44.464 Aufrufe

  1. #741
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.689
    Ganz einfach:
    Für diese Sichtweite (strömender Regen) nicht angepasste Geschwindigkeit!

  2.  
    Anzeige
  3. #742
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    das hat nichts mit Rasen zu tun...

    als ich mal für einige Jahre Schöffe war, wurde eine Frau verurteilt, die einen Fahrradfahrer nicht gesehen hatte, der vor ihr gefahren ist... und das bei oder wegen strahlendem Sonnenschein... der Fahrradfahrer kam dabei ums Leben.

    man nennt das "Augenblicksversagen"... wurde dennoch mit Bewährung bestraft.

    auch wenn der Pick Up mit angepasster Geschwindigkeit überholt, kann er den Motorradfahrer übersehen.
    Du hast den Link nicht gelesen, oder?

    Und der Thread Titel lautet ganz einfach "Wie schnell ist zu schnell". Und dieser Typ meinte bei strömenden Regen überholen zu müssen offensichtlich ohne was zu sehen. Ob der einen Augenblick nur versagt hat oder ständig als Murmelspieler unterwegs war ist dabei Jacke wie Hose. Denn das Ergebnis ist das gleiche: Er hat dabei einen Menschen umgebracht.

  4. #743
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    503
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    das hat nichts mit Rasen zu tun...


    man nennt das "Augenblicksversagen"... wurde dennoch mit Bewährung bestraft.
    Vieleicht hast Du beim lesen des Artikels ein "Augenblicksversagen" gehabt ....
    Dort steht:
    Zeugen erklärten der Polizei, dass der Pickup trotz des strömenden Regen sehr schnell unterwegs war und einen anderen PKW auf der Thep Anusorn Straße überholen wollte. Der Pickup scherte auf die Gegenspur aus und rammte dabei frontal ein entgegenkommendes Motorrad.
    Abgesehen davon das Zeugen Ihn für zu schnell befunden haben, sollte man im strömenden Regen um so vorsichtiger fahren, selbst mit angepaßter Geschwindigkeit. Die Sicht ist nun mal schlecht und überholen bei schlechter Sicht um so gefährlicher. Wer Thailand und seinen strömenden Regen kennt, weiß wovon ich schreibe.
    Wie man den "Raser", bzw. unverantwortlich fahrenden Unfallverursacher hier noch verteidigen kann, ist mir persönlich nicht nachvollziehbar. Er hat mit seinem Fahrverhalten einen Unfall billigend in Kauf genommen. Hier hat er einen Menschen getötet.
    So ist das nun mal, da jibbet kein Schönreden. Am Ende ist noch der Mopedler Schuld ..., oder was? Wäre er nicht im Regen gefahren, wäre ja nix passiert ...

    Ich lebe auf Samui. Aktuell kommen wieder die Touris, darunter viele junge Leute die anscheinend keine Zeit haben. Ich wunder mich immer wieder welche Risiken die eingehen um bei der Fahrt von Chaweng nach Lamai 1 - 2 Minuten zu "gewinnen". Gestern hat mich ein Päärchen überholt, mit irrwitziger Geschwindigkeit, die hatten schon Verbände an Armen und Beinen.

  5. #744
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    die Gefahr wächst aber nunmal mit der Geschwindigkeit, als Beweis sei dir genannt, wäre der Pickup garnicht gefahren sondern geparkt worden, hätte er den Motorradfahrer überhaupt nicht rammen können.
    stimmt... aber Du weißt ja wie es mit den "aber`s" ist... sie kommen zu spät.

  6. #745
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ganz einfach:
    Für diese Sichtweite (strömender Regen) nicht angepasste Geschwindigkeit!
    das lässt sich aus der Distanz leicht behaupten... und in diesem Fall wirst Du vermutlich Recht haben... dennoch geschehen viele Unfalle, ohne dass irgendjemand etwas falsch macht... außer am falschen Ort zur falschen Zeit zu sein... und das nennt man Schicksal.

  7. #746
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    stimmt... aber Du weißt ja wie es mit den "aber`s" ist... sie kommen zu spät.
    deswegen sollte man als Erwachsener so schlau sein und nicht rasen, denn das erhöht die Gefahr etwas sehr sehr bedauern zu müssen.

  8. #747
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Du hast den Link nicht gelesen, oder?

    Und der Thread Titel lautet ganz einfach "Wie schnell ist zu schnell". Und dieser Typ meinte bei strömenden Regen überholen zu müssen offensichtlich ohne was zu sehen. Ob der einen Augenblick nur versagt hat oder ständig als Murmelspieler unterwegs war ist dabei Jacke wie Hose. Denn das Ergebnis ist das gleiche: Er hat dabei einen Menschen umgebracht.
    die einzige wirkliche Option in diesem Fall wäre gewesen - nicht zu fahren.. wie Rolf schreibt.

    Alles andere sind Mutmaßungen... und ob er wirklich zu schnell war, kann niemand mit Sicherheit sagen. Jedem Autofahrer kann es geschehen, dass er einen anderen einfach nicht sieht... dazu muss es noch nicht mal regnen.

  9. #748
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen
    Vieleicht hast Du beim lesen des Artikels ein "Augenblicksversagen" gehabt ....:
    ich denke, dass Du nur jemanden suchst um Deinen eigenen Frust ab zu bauen... und dazu passt dann ein Autofahrer, der unglücklicherweise einen Unfall mit Todesfolge verursacht hat ganz gut...

    Du solltest dankbar sein, wenn Dir nicht mal bei strahlendem Sonnenschein ein Kind vors Auto läuft, das Du übersehen hast, weil Dir gerade ein knackiger Hintern ins Blickfeld gekommen war.

  10. #749
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    die einzige wirkliche Option in diesem Fall wäre gewesen - nicht zu fahren.. wie Rolf schreibt.

    Alles andere sind Mutmaßungen... und ob er wirklich zu schnell war, kann niemand mit Sicherheit sagen. Jedem Autofahrer kann es geschehen, dass er einen anderen einfach nicht sieht... dazu muss es noch nicht mal regnen.
    ich hab nur gesagt das wenn die Geschwidnigkeit bei null anliegt die Gefahr ebenso bei Null ist. Bei Regen zu fahren ist ok solange man diesem Umstand Rechnung trägt. Das Wesentliche an Erkenntnis ist das eine höhere Geschwindigkeit das Risiko eines Unfalls erhöht, das ist eigentlich physikalisch ne eindeutige Sache. Diese Schlußfolgerung versuchst Du aber immer wieder zu verneinen.

  11. #750
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    deswegen sollte man als Erwachsener so schlau sein und nicht rasen, denn das erhöht die Gefahr etwas sehr sehr bedauern zu müssen.
    jeder muss das was er tut verantworten können... und wenn ich bei freier Strecke und freier Sicht hochkonzentriert Geschwindigkeiten von 200 km/h und mehr fahre, kann ich das verantworten... sonst würde ich es nicht tun.

    dass ein Restrisiko bei jedem Betrieb einer Maschine bleibt, sollte jedem klar sein.

Seite 75 von 93 ErsteErste ... 2565737475767785 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie schnell ist mein DSL in Wirklichkeit.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.08, 11:42
  2. Strafe für zu schnelles Fahren in Thailand?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 30.04.07, 17:19
  3. Wie oft ist deine Frau lieb zu dir?
    Von Taoman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.07.05, 11:54
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 00:01