Seite 47 von 93 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 923

Wie schnell ist zu schnell?

Erstellt von Socrates010160, 10.10.2014, 16:17 Uhr · 922 Antworten · 44.417 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Es gibt halt die Puristen die das Auto als das erleben was es primär ist. Ein Gegenstand der einen "möglichst sicher" von A nach B bringt. Und damit basta.

    Und dann gibt es noch die Anderen die bei der Fahrt von A nach B einen gewissen Spaßfaktor haben.
    Das ist sicher richtig.

    Daneben gibt es aber auch noch Prahlhaense wie socce, die ihre Geschichtchen gerne mit Maerchenstunden aufpeppen.

    Maerchen 1) "ich fahre mit meinem geliehenen Pajero 3l TD schon auch mal 200kmh" wurde durch die Tatsache entlarvt, dass dieses Fahrzeug max 170 kmh erreicht.

    Darauf wurde umgeschwenkt auf Maerchen 2) "ich lieh mir aber einen chipgetunten Pajero 3l TD".

    Dieses Maerchen entlarvt sich selbst weil kein Vermieter chipgetunte Fahrzeuge anbietet.

    Ansonsten bin ich ganz bei Dir. Jedem das seine.

  2.  
    Anzeige
  3. #462
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Aus versicherungstechnischen Gründen macht das auch keine Versicherung bei einem Leihwagen mit.
    Denn bei jedem getunten Fahrzeug erlischt der Versicherungsschutz.
    Solch ein Risiko geht kein Verleiher ein.p
    Es gibt keine Versicherung die ein solches Risiko für Leihfahrzeuge übernimmt.

  4. #463
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Cantor Beitrag anzeigen
    Aus versicherungstechnischen Gründen macht das auch keine Versicherung bei einem Leihwagen mit.
    Denn bei jedem getunten Fahrzeug erlischt der Versicherungsschutz.
    Solch ein Risiko geht kein Verleiher ein.p
    Es gibt keine Versicherung die ein solches Risiko für Leihfahrzeuge übernimmt.
    wir haben uns hier bereits über Tuning ausgetauscht.

    Es gibt Fahrzeug, die auch ohne mit einem Chip getunt zu sein, zufälligerweise beim Zusammenbau die optimalste Einstellung aller Komponenten mitbekommen haben. Diese erreichen dann eine stärkere Leistung als andere, gleichen Modells.

    Niemand kann einen Versicherungsschutz ablehnen, nur weil das Fahrzeug eine optimale Einstellung erhält. Es wird nur die Motorsteuerung optimiert - ohne Eingriff in den Motor selbst.

    Das ist was anderes als wie früher die Luftfilter oder Auspufftöpfe der Mopeds zu vergrößern oder ein anderes Ritzel ein zu bauen.

  5. #464
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Aha, das ist jetzt Maerchen 3).

    Ich bin gespannt auf Nummer 4.

  6. #465
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Es gibt Fahrzeug, die auch ohne mit einem Chip getunt zu sein, zufälligerweise beim Zusammenbau die optimalste Einstellung aller Komponenten mitbekommen haben. Diese erreichen dann eine stärkere Leistung als andere, gleichen Modells.
    [IRONIEMODUS]
    Ich finde diese Aussage immer wieder gut. Da sitzen irgendwelche Hansel bei Mercedes und BMW in der Fertigung, die schustern mal den einen Motor so und den anderen Motor irgendwie anders zusammen. Zufälligerweise erreichen dann manche Motoren die gewünschte Leistung und manche sind besser. Ist aber alles Zufall bei der Motorenfertigung.

    Qualitätskontrolle und Leistungsprüfstände gibt es nicht, ebensowenig Eingangskontrolle der zugekauften Komponenten um Streuung in der Fertigung so gering wie möglich zu halten. Ist eben alles Zufall.

    Aber gut, dass es Chiptuning gibt, damit kann man alles wieder ausbügeln. Mann-o-mann, was haben wir da Glück gehabt.
    [/IRONIEMODUS]

  7. #466
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Aussage immer wieder gut. Da sitzen irgendwelche Hansel bei Mercedes und BMW in der Fertigung, die schustern mal den einen Motor so und den anderen Motor irgendwie anders zusammen. Zufälligerweise erreichen dann manche Motoren die gewünschte Leistung und manche sind besser. Ist aber alles Zufall bei der Motorenfertigung.

    Qualitätskontrolle und Leistungsprüfstände gibt es nicht, ebensowenig Eingangskontrolle der zugekauften Komponenten um Streuung in der Fertigung so gering wie möglich zu halten. Ist eben alles Zufall.

    Aber gut, dass es Chiptuning gibt, damit kann man alles wieder ausbügeln. Mann-o-mann, was haben wir da Glück gehabt.

    Du drückst es zwar überspitzt aus, aber genau so ist es.

    Die Hersteller bekommen Toleranzen vorgegeben und die sind sehr großzügig. Jeden Motor auf seine Bestwerte zu trimmen ist kostspielig. Die Hersteller sparen sich das und manche Enthusiasten wie ich geben dafür rund 800 € aus...

  8. #467
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    [...]
    Die Hersteller bekommen Toleranzen vorgegeben und die sind sehr großzügig. Jeden Motor auf seine Bestwerte zu trimmen ist kostspielig. Die Hersteller sparen sich das [...]
    Wo hast du deinen angeblichen KFZ-Meister gebaut? Bei Tschibo?

    Großzügige Toleranzen in der KFZ-Teile-Fertigung erlaubt? Möglicherweise bei YUGO oder TATA, aber nicht bei renommierten Automarken.

    Die Möglichkeit durch Verändern der Motorelektronik-Software die Motorleistung zu steigern, entsteht durch das Baukasten-System der Autohersteller, die mit möglichst wenigen Teilevarianten ein möglichst großes Fertigungsspektrum abdecken möchten. Wenn man dieses mit "... die Herrsteller sparen sich das ..." umschreiben will, hast du in diesem Fall sogar Recht.

  9. #468
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Wo hast du deinen angeblichen KFZ-Meister gebaut? Bei Tschibo?

    Großzügige Toleranzen in der KFZ-Teile-Fertigung erlaubt? Möglicherweise bei YUGO oder TATA, aber nicht bei renommierten Automarken.

    Die Möglichkeit durch Verändern der Motorelektronik-Software die Motorleistung zu steigern, entsteht durch das Baukasten-System der Autohersteller, die mit möglichst wenigen Teilevarianten ein möglichst großes Fertigungsspektrum abdecken möchten. Wenn man dieses mit "... die Herrsteller sparen sich das ..." umschreiben will, hast du in diesem Fall sogar Recht.

    was sagt Dein Post anders aus als meiner...???

    Du brauchst halt mehr Text dazu

  10. #469
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Du drückst es zwar überspitzt aus, aber genau so ist es.
    Schon mal was von Ironie gehört ?

  11. #470
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Schon mal was von Ironie gehört ?
    Nachdem hier lauter bierernste Typen (siehe Pee Niko) herumholzen... solltest vielleicht die "Ironietaste" aktivieren..

Seite 47 von 93 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie schnell ist mein DSL in Wirklichkeit.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.08, 11:42
  2. Strafe für zu schnelles Fahren in Thailand?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 30.04.07, 17:19
  3. Wie oft ist deine Frau lieb zu dir?
    Von Taoman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.07.05, 11:54
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 00:01