Seite 32 von 93 ErsteErste ... 2230313233344282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 923

Wie schnell ist zu schnell?

Erstellt von Socrates010160, 10.10.2014, 16:17 Uhr · 922 Antworten · 44.293 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ganz bekommst die auch nicht in die Pfanne. Frag mal @Rolf. Ihm sind auch die Kietze am liebsten. Klein, gut portioniert sind sie am schmackhaftesten
    An den Rehkitzen und Katzenbabies von Rolf2 ist doch nichts dran. Und Du fällst darauf rein......

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So groß sind die gar nicht mehr im Verhältnis, wie mir gestern aufgefallen ist als so einer vor mir fuhr.
    Ich bin mal gespannt, was du zu Lexus sagst, wenn du mal in Siem Reap und in Pnom Phen warst.

  4. #313
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So groß sind die gar nicht mehr im Verhältnis, wie mir gestern aufgefallen ist als so einer vor mir fuhr.
    Nachdem sich keiner mehr traute, so ein Riesenschiff zu fahren, wurde die Größe, dem Kundengeschmack wieder angepasst. Die aktuellen Modelle sind viel kleiner und windschnittiger.....

  5. #314
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    An den Rehkitzen und Katzenbabies von Rolf2 ist doch nichts dran.
    Den Knochen kannst immer noch abknaupeln

  6. #315
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Dossier: Mercedes-Benz S-Klasse W140

    Von Jörg Enger am 2. April 2012 Ungeliebte S-Manieren
    Eine neue S-Klasse gibt es nur en Mal in zehn Jahren. Vor über 20 Jahren wurde der W126 durch die neue S-Klasse W 140 abgelöst. Der Erfolg war mäßig, die übergebliebenen Modelle sind schon seit Jahren rar. Zunächst wurde der Markt von osteuropäischen Nachbarn abgegrast und der Rest ging nach Afrika.

    Die lange Version der S-Klasse Mercedes-Benz 600 SEL (Baureihe W 140). Automobilsalon Genf 1991.

    Dennoch hatte der Panzer seine Stärken und langsam avanciert er zum Sammlermodell. Das Karosserie-Design orientiert sich an den traditionellen Mercedes-Benz typischen Stilelementen und fügt sich damit nahtlos in die homogene Formgestaltung der Pkw-Modellfamilie ein. Wie bereits bei den SL-Typen der Baureihe R 129 wird auch im Fall der neuen S-Klasse die Kühlermaske als charakteristisches Markenzeichen unter Beibehaltung der traditionellen Grundform stilistisch neu interpretiert. Bei dieser als „Plakettenkühler“ bezeichneten Variation eines klassischen Themas ist die Kühlerverkleidung mit ihrem wesentlich schmaleren Chromrahmen organisch in die Motorhaube integriert; der Mercedes-Stern sitzt erstmals nicht mehr auf der Kühlermaske, sondern leicht nach hinten versetzt auf der Motorhaube. Insgesamt zielt die Entwicklung des Gestaltungskonzepts der neuen S-Klasse Generation darauf ab, ein hohes Maß an aerodynamischer Qualität bei gleichzeitiger Berücksichtigung maximaler Alltagstauglichkeit zu realisieren.
    Wie bei den Vorgängermodellen der Baureihe W 126 und Generationen von Mercedes-Benz Oberklasse-Baureihen zuvor gibt es neben der normalen Ausführung eine Variante mit verlängertem Radstand, wobei die Verlängerung von 100 Millimetern wiederum ausschließlich der Beinfreiheit im Fond zugute kommt. Auf der Motorseite stehen für den Inlandsmarkt zunächst vier Aggregate zur Verfügung, von denen nur der 5,0-Liter-V8-Vierventiler M 119 ein alter Bekannter ist. Zum Einsatz kommt hier, wie im Typ 500 E der Mittelklasse-Baureihe W 124, der so genannte „Einheitsdeck-Motor“ – ein Kurbelgehäuse sowohl für das 4,2- als auch das 5,0-Liter-Aggregat –, dessen vollelektronische Einspritzanlage Bosch „LH-Jetronic“ über einen Hitzdraht-Luftmassenmesser gesteuert wird. Die anderen drei Motoren sind neu entwickelt: Der 4,2-Liter-Vierventil-V8 entsteht nach dem Vorbild des 5,0-Liter-Triebwerks aus dem bewährten 4,2-Liter-Zweiventiler, und der Sechszylinder-Reihenmotor mit 3,2 Liter Hubraum basiert auf dem zwei Jahre zuvor eingeführten 3,0-Liter-Vierventiler. Als interessantes Detail am Rande sei vermerkt, dass die Typenbezeichnung der 3,2-Liter- und 4,2-Liter-Modelle nicht, wie sonst üblich, den Hubraum exakt widerspiegelt: Aus Gründen der Homogenität werden stattdessen die Bezeichnungen 300 SE/SEL und 400 SE/SEL gewählt.
    Der Zwölfzylinder
    Eine völlige Neukonstruktion ist der 6,0-Liter-V12-Motor M 120, nicht nur der erste serienmäßig produzierte Pkw-Zwölfzylinder von Mercedes-Benz, sondern mit einer Nennleistung von 300 kW (408 PS) zugleich der damals leistungsstärkste Mercedes-Benz Pkw-Motor. Das Nenndrehmoment beträgt 580 Newtonmeter und überschreitet schon bei 1600/min die 500-Newtonmeter-Marke. Wie der Sechszylinder und die beiden V8-Motoren ist auch der Zwölfzylinder mit Vierventiltechnik, im Betrieb verstellbaren Einlass-Nockenwellen sowie elektronischer Einspritzanlage mit Hitzdraht-Luftmassenmessung ausgerüstet. Bei allen Motoren steht die Minimierung der Schadstoffemissionen und des Kraftstoffverbrauchs im Vordergrund. Die neue vollelektronische Zündung berechnet aus insgesamt 300 Zündkennfeldern den optimalen Zündzeitpunkt, und zwar für jeden Zylinder einzeln und an die Klopfgrenze angepasst. Weltweit als einziger Zwölfzylinder hat der M 120 diese zylinderselektive Antiklopfregelung. Nur damit ist die für eine optimale Kraftstoffausnutzung erforderliche hohe Verdichtung von 10:1 möglich.
    Völlig neuartig ist auch das Motor- und Antriebsmanagement, bei dem alle Steuermodule über einen gemeinsamen Datenkanal miteinander kommunizieren. Damit können die Steuergeräte gemeinsam aktiv werden. Dies wird unter anderem zum schnellen Aufheizen der Katalysatoren nach dem Kaltstart des Motors benutzt, außerdem zur Antriebs-Schlupf-Regelung ASR und zur neuen Motor-Schleppmoment-Regelung, die die Fahrstabilität bei Gaswegnahme auf glatter Fahrbahn sicherstellt.
    Der V12 bietet die weltweit größte Katalysator-Anlage für Personenwagen. Sie hat sieben Liter Volumen, damit aufgrund des Katalysators kein Kraftstoffmehrverbrauch auftritt und eine hohe Langzeitstabilität gewährleistet ist. Durch ein neuartiges Konzept doppelwandiger und dreischichtig isolierter Auspuffkrümmer und ebenfalls doppelwandiger Zuleitungen erreichen die in einer wärmeisolierenden Quellmatte eingebetteten Keramik-Katalysatoren in extrem kurzer Zeit die optimale Betriebstemperatur.





    Google-Ergebnis für http://ticker.mercedes-benz-passion.com/wp-content/Mercedes-Benz-S-500-lang-Sonderschutz-Ausfuehrung-mit-Bundestkanzler-Helmut-Kohl-Die-Baureihe-W-140-wurde-von-1991-bis-1998-gebaut.jpg

  7. #316
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt, was du zu Lexus sagst, wenn du mal in Siem Reap und in Pnom Phen warst.
    Was fahren die denn da, Landcruiser? Davon gibt es von Lexus auch eine Variante.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lexus_...28seit_2008.29

  8. #317
    woody
    Avatar von woody
    Mach dir doch nicht die Arbeit. Das interssiert doch keinen Sau.

  9. #318
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ganz bekommst die auch nicht in die Pfanne. Frag mal @Rolf. Ihm sind auch die Kietze am liebsten. Klein, gut .
    ich dacht es gibt nur einen Kietz..

  10. #319
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Was fahren die denn da, Landcruiser? Davon gibt es von Lexus auch eine Variante.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lexus_...28seit_2008.29
    Die Lexus-Dichte im Khmer-Land ist grösser als die Toyota-Dichte in Thailand. SUVs und Limousinen etc. alles ist stark vertreten.

  11. #320
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So groß sind die gar nicht mehr im Verhältnis, wie mir gestern aufgefallen ist als so einer vor mir fuhr.
    hast zugenommen?

Seite 32 von 93 ErsteErste ... 2230313233344282 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie schnell ist mein DSL in Wirklichkeit.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.08, 11:42
  2. Strafe für zu schnelles Fahren in Thailand?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 30.04.07, 17:19
  3. Wie oft ist deine Frau lieb zu dir?
    Von Taoman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.07.05, 11:54
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 00:01