Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Wie möglichst günstig Geld von Deutschland nach Thailand ver

Erstellt von kart672, 03.05.2009, 12:50 Uhr · 49 Antworten · 10.809 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von ROI-ET Beitrag anzeigen
    Laß dir einfach eine Visa Card bei der Postbank ausstellen, sende Die nach Thailand und die Geheimzahl per sms und schon kannst du Geld senden und abheben wie du bzw. die Personen in Thailand wie sie wollen und zahlen nur 150 bath Gebühren, egal wieviel man überweist bzw abhebt.
    Bei den Aeon ATMs spart man sich die 150 Bärte, da kommt man kostenfrei an sein Geld.
    Bei der Postbankkard sind jedoch innerhalb von 3 Monaten nur €2000.- (wenn ich mich nicht irre - können auch 2999.- sein, in jedem Fall unter 3000.-) ohne vorherige 3-Monatige Kündigung kostenfrei zu bekommen und auch nur 10 Abhebungen im Ausland pro Jahr ohne Gebühren.

    Bye,
    Derk

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Bernie

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    441
    Hallo,

    man kann 2000,00 € pro Monat ohne Vorschusszinsen abheben.

    Siehe Link anbei

    https://www.postbank.de/privatkunden...arcard_banking

  4. #43
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Bernie Beitrag anzeigen
    man kann 2000,00 € pro Monat ohne Vorschusszinsen abheben.
    2000 Euro bzw. 80000 Baht kannst Du mit der DKB-VisaCard mit zwei kostenlosen Bewegungen unmittelbar hintereinander abheben. Weiß nicht ob es darüber überhaupt ein Limit gibt.

    Die oft gepriesenen thailändischen Konten sind imho nur dann interessant, wenn man mit dem Wechselkurs spielen/spekulieren möchte. Denn wenn man mal irgendwelche möglichen Wechselkursgewinne außen vor lässt, ist eine Bewegung zwischen thailändischen Banken und auch das Abheben von Automaten meistens mit Kosten verbunden.

    Beispiel: Einzahlung ThaiPanit auf eigenes Konto in einem anderen Distrikt 40 Baht. Oder: Einzahlung auf ein Konto der Bankokbank 100 Baht. Abhebegebüren habe ich noch nicht getestet, soll es dem Vernehmen nach aber auch geben, zumindest wenn die Abhebung nicht am Ortssitz der Filiale erfolgt.

  5. #44
    carsten
    Avatar von carsten
    Gibt es, sind aber relativ gering, so THB 10-15, je nach Summe.

    Trotzdem haben wir ein Thai-Konto, diese THB 40.000 schleife ich nicht so gern überall in bar mit mir rum....
    Entweder grössere Abhebung mit DKB, oder grösserer Bar-Umtausch in BKK, danach das ganze auf dem Thai-Kto. einzahlen, und in Tagesbedarf-Mengen wieder abheben. So machen wir das.
    Das Konto sollte man natürlich in der Provinz haben, in der man sich während seines Thailandaufenthalt am meisten aufhält, dann fallen diese kleinen Bankgebühren nicht ins Gewicht.

  6. #45
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Trotzdem haben wir ein Thai-Konto, diese THB 40.000 schleife ich nicht so gern überall in bar mit mir rum....
    Entweder grössere Abhebung mit DKB, oder grösserer Bar-Umtausch in BKK, ...
    Man kann doch auch beliebig kleine Beträge mit der DKB-Visa-Karte ziehen. Die 40.000,-- sind das Maximum was mit einer Bewegung am AEON-Automaten möglich ist und keineswegs eine Minimum-Vorgabe. Nebenbei, das Linmit an ausländischen Automaten bei der DKB-Visa-Karte beträgt 10.000,-- Euro in 30 Tagen und in D sind es 1000,-- Euro pro Tag. Man kann aber im Bedarfsfall einen Antrag stellen - beim Autokauf z. B..

  7. #46
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Bernie Beitrag anzeigen
    Hallo,

    man kann 2000,00 € pro Monat ohne Vorschusszinsen abheben.
    Bei 1,2 % Zinsen pro Jahr wären auch Vorschusszunsen für 2 Monate = 0,2 % verkraftbar.
    Pro Karte 10 Abhebungen/Jahr kostenlos. Also am besten das Geld auf mehrere Karten verteilen......Bei 5 Karten wären schon 50 Abhebungen kostenlos usw.

  8. #47
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Man kann doch auch beliebig kleine Beträge mit der DKB-Visa-Karte ziehen. Die 40.000,-- sind das Maximum was mit einer Bewegung am AEON-Automaten möglich ist und keineswegs eine Minimum-Vorgabe. Nebenbei, das Linmit an ausländischen Automaten bei der DKB-Visa-Karte beträgt 10.000,-- Euro in 30 Tagen und in D sind es 1000,-- Euro pro Tag. Man kann aber im Bedarfsfall einen Antrag stellen - beim Autokauf z. B..

    Leider sind die AEON-ATM leider nur in grösseren Städten vorhanden, sogar auf Phuket gibts nur 3 Stück, und die noch alle quasi in der selben Gegend.

    Und wir machen, wie beschrieben, auch Bar-Umtausch, auch das sollte verplündert werden.

    Aber natürlich zwingt Dich ja niemand, ein Thai-Konto zu eröffnen. Auf der anderen Seite, warum sollte man nicht, wenn das KTO nichts kostet, die einzigen laufenden Kosten sind die ATM-Card-Gebühren von THB 200,-- pro Jahr. Damit kann ich gut leben.

  9. #48
    Avatar von mauleo

    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    124
    Was kostet ca. eine online- Überweisung von meiner deutschen Bank (Ing DiBa) auf mein eigenes Konto bei der Krung Thai Bank ?

  10. #49
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von mauleo Beitrag anzeigen
    Was kostet ca. eine online- Überweisung von meiner deutschen Bank (Ing DiBa) auf mein eigenes Konto bei der Krung Thai Bank ?
    Warum fragst Du nicht einfach die IngDiba oder schaust dort ins Preisverzeichnis?

  11. #50
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von mauleo Beitrag anzeigen
    Was kostet ca. eine online- Überweisung von meiner deutschen Bank (Ing DiBa) auf mein eigenes Konto bei der Krung Thai Bank ?
    von der Sparkasse auf die Kasikorn rund 13 €... egal welcher Betrag... wenn ich ankreuze, dass die Gebühren der Empfänger bezahlt...

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Günstig von Thailand nach Deutschland telefonieren
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.01.13, 06:08
  2. Günstig von Thailand nach Deutschland telefonieren
    Von Bajok Tower im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 23:47
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  4. Günstig Geld nach Thailand schicken
    Von SaNuK im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.04.05, 17:50
  5. Günstig Geld nach Thailand (100 € für 75 Cent)
    Von Thorsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 07:35