Seite 17 von 24 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 240

Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

Erstellt von ling, 19.09.2005, 16:59 Uhr · 239 Antworten · 19.663 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    Zitat Zitat von Micha",p="279997
    Ist nicht der Wunsch nach versorgt werden, in jeder Frau?
    Sicher.
    Frage ist, wie umfangreich die Versorgung sein soll.

    Was ich eigentlich meinte:
    Er präferiert Liebe - sie die Versorgung.
    Beide wissen aber nichts/wenig von ihren vorrangigen Bedürfnissen.
    Dieses Nichtkennen wäre eine schlechte Basis für eine (dauerhafte) Partnerschaft.


    Also, der bestgebaute Körper für den, der am besten versorgen kann.
    Das ist es, was unsere Vorfahren uns mitgegeben haben.
    Dieses Verhalten diente der Arterhaltung.
    Müssen wir heute diese Art (noch) erhalten?

    You get what you pay for?
    Tja, dann mußt du dich wohl damit abfinden ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="280042
    Wirklich eine so schlichte Erklärung? Das erscheint mir aber arg vereinfacht zu sein.
    Klar, die eigene Attraktivität spielt auch eine Rolle.

    Wie gesagt, je größer der Kontrast dabei zur Partnerin, umso wichtiger wird die Fähigkeit, gut versorgen zu können, ist imho völlig normal.

    Wird der Kontrast minimiert (sei es durch Minimierung der eigenen Ansprüche im Hinblick auf Alter und Attraktivität oder das man selber aussieht wie Rawaii z. B.), kann Mann durchaus auch eine echte Partnerin finden - auch in Thailand !

    Mit echter Partnerin meine ich eine Frau, die nicht auf das Einkommen des Mannes angewiesen ist.

    Beispiel, eine langjährige Freundin, sie ist Chinesin und betreibt in Bangkok u. a. einen Goldschmuckladen, kommt en passant für drei Tage nach Deutschland geflogen und stellt mir ihre beste Freundin vor. Sie ist ebenfalls eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Im Vergleich zu ihr bin nicht nur ich, ein armer Schlucker und Loser.

    Eine Frau die ihrem zukünftigen Mann mit Sicherheit nicht auf der Tasche liegt, sondern vielmehr eine echte Partnerin in allen Lebenslagen darstellt. Aber….

  4. #163
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    Zitat Zitat von phimax",p="280047
    Tja, dann mußt du dich wohl damit abfinden ;-D
    Gott sei Dank hat es Thailand, da brauche ich mich selbst als Loser mit gar nichts abzufinden - temporär zumindest.

  5. #164
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    Zitat Zitat von Micha",p="280051
    [...]
    Wie gesagt, je größer der Kontrast dabei zur Partnerin, umso wichtiger wird die Fähigkeit, gut versorgen zu können, ist imho völlig normal.
    [...]
    Nein!

    'Versorgen können' ist nur ein Teil, Aussehen ein kleiner anderer ... es kommen noch hinzu:
    • unterhaltsam
    • kultiviert
    • redegewandt
    • angesehen
    • hilfsbereit
    • intelligent
    • sich nicht zu Schade sein für Haushaltstätigkeiten
    • kinderlieb
    • tierlieb
    • naturverbunden
    • sportlich
    • ... kann ohne Ende fortgesetzt werden

    Sonst würden ja alle Frauen auf den selben Typen stehen, oder :???:

    Die Reduktion auf Aussehen und Konto greift zu kurz :schuettel:

    Diesen Beitrag habe ich im Vollbesitz meiner geistigen kräfte geschrieben (sollte das irgendwer anzweifeln).

  6. #165
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    Ralf, er will (oder kann?) es nicht verstehen.

    Sorry Micha, is´ nix persönliches :-)

  7. #166
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    Zitat Zitat von Micha",p="280051
    ....Mit echter Partnerin meine ich eine Frau, die nicht auf das Einkommen des Mannes angewiesen ist.....


    allmälich lichtet sich die finsternis / deine misere, auf der einen seite soll frau
    keinen versorgungsanspruch innehaben, andererseits soll frau gut begütert sein
    du selbst willst weder sponsern bist aber andereseits immer nicht begütert genug
    um mit frau auf gleicher augenhöhe zu sein. tja da bleibt nur noch selbstmitleid und melancolie.
    ist ein hartes brot nur für wochen in thailand leben zu können.

    gruss

  8. #167
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    @RADO

    Wenn ich meine über meine "Erfolge" bei attraktiven Frauen resümiere dann bin ich demnach in Deutschland: langweilig, unkultiviert, total auf den Mund gefallen, verachtet, absolut unhilfsbereit, stroh dumm, ein Kinderhasser, ein Tierhasser, unsportlich…etc.

    und in Thailand bin ich dann plötzlich:
    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="280058
    • unterhaltsam
    • kultiviert
    • redegewandt
    • angesehen
    • hilfsbereit
    • intelligent
    • sich nicht zu Schade sein für Haushaltstätigkeiten
    • kinderlieb
    • tierlieb
    • naturverbunden
    • sportlich
    • ... kann ohne Ende fortgesetzt werden
    Was für eine verträumte Logig !

    Sorry, ich vergesse, dass ich offenbar der einzige bin, der...

    Tira,

    Du könntest Recht haben.

  9. #168
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    Zitat Zitat von Micha",p="280072
    [...]
    Was für eine verträumte Logig !
    [...]
    @Micha

    ... m.E. nicht verträumt die Logik. Auf den nicht so zulässigen Umkehrschluß ich bekomme hier nicht, also bin ich ... gehe ich mal nicht ein. Jedoch halte ich es für fahrlässig das 'Partnerwahlverhalten' von Frauen auf Kohle und 'Spieglein an der Wand' zu reduzieren, auch fahrlässig in Bezug auf ein potentielles zum Partner gewählt werden. Da spielt dann ja auch Dein Umkehrschluß eine Rolle.

    Direkt gefragt, Micha, sollte eine Frau in Deutschland sich für Dich interessieren, muß Sie Deiner Logik zufolge Geldgierig, Blind und mathematisch komplett unbegabt sein, denn Geld will sie - hast Du nicht in dem Umfang der wünschenswert wäre (rechnen kann sie dann auch nicht) und attraktiv . Du müßtest diese Frau, die sich für Dich interessieren würde zwangsläufig ablehnen.

    Im übrigen hatte ich in meiner Aufzählung vorhin 'selbstbewust' unterschlagen :???:

  10. #169
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    @ Micha:

    Du hast dies im Post Nummer 151 geschrieben:
    Ist nicht der Wunsch nach versorgt werden, in jeder Frau ? Gleich welcher Nationalität ?
    Dies in Post Nummer 162:
    Mit echter Partnerin meine ich eine Frau, die nicht auf das Einkommen des Mannes angewiesen ist.
    Das musst du mir mal erklären.
    Auf der einen Seite sagst du, dass es der Wunsch einer jeden Frau sei, versorgt zu werden (von ihrem Mann?!).
    Auf der anderen Seite verstehst du unter einer ´echten´ Partnerin eine Frau, die nicht auf das Einkommen ihres Mannes angewiesen ist.

    Nun, das ´Einkommen´ ist der Schlüssel zur Versorgung. Ohne Geld (da kann noch so viel Liebe im Spiel sein) gibt es keine Versorgung. "No money, no honey"

    Und wenn du eine Frau suchst, die total unabhängig von deinem Einkommen ist, dann wünsch ich dir viiiiel Glück! Eine Beziehung ohne gegenseitige Abhängigkeiten (nicht nur finanziell) gibts halt eben nur selten.

    (Ja, ich werde jetzt vermutlich übelst contra ernten.. aber das ist eben meine Meinung. Die meisten, die behaupten, dass ihre Frau unabhängig von deren Einkommen sind, sind sicherlich Heuchler/Träumer.)

    LG vom ling

  11. #170
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="280080
    Direkt gefragt, Micha, sollte eine Frau in Deutschland sich für Dich interessieren, muß Sie Deiner Logik zufolge Geldgierig....
    Ralf_aus_Do, das ist rein hypothetisch und was hat versorgt sein wollen bitteschön mit Geldgier zu tun ? Wieso taucht dieses Wort plötzlich auf ?

    Habe zudem Deine Theorie überhaupt noch nicht verstanden.

    Also frage ich noch mal, gemäß meiner hießigen Nicht-Erfolge dürfte ich Deiner Theorie nach über keine der von Dir genannten, positiven Eigenschaften vefügen, fehlendes Selbstbewusstsein mag gerne noch hinzu gerechnet werden. Das kann alles ganz gut möglich sein.

    Doch warum scheint das in Thailand nicht eine Frau zu stören, bzw. abzuschrecken ?

    Denkst Du vielleicht, Frauen in Thailand hätten völlig andere Präferenzen ?

    Ich denke, mit Sicherheit nicht. Die von Dir genannten, ach so wichtigen Eigenschaften dürften in Thailand genau so nebensächlich sein wie hier. Auch dort gilt allermeistens, die qualifiziertesten Versorger sieht man i.d.R. in Begleitung der jüngsten und attraktivsten Frauen - genau wie hier.

    PS: wie anders hätte sich auch sonst die Menschheit erfolgreich vermehrt und weiterentwickelt ?

Seite 17 von 24 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich gebe einer Thai Frau wieder eine Chance.
    Von odysseus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 28.06.11, 09:32
  2. Profil einer Thai-Frau aus dem Milieu
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 15.11.10, 20:48
  3. Frau lebt mit 2 Männern
    Von Bajok Tower im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.10.10, 16:38
  4. Wie lebt es sich in TH. mit einem Falang...
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.10.05, 10:14